Hugendubel.de - Das Lesen ist schön

Warenkorb

€ 0,00 0 Buch dabei,
portofrei
Bilder okkulter Siegel und Säulen. Der Münchner Kongress Pfingsten 1907 und seine Auswirkungen als Buch
PORTO-
FREI

Bilder okkulter Siegel und Säulen. Der Münchner Kongress Pfingsten 1907 und seine Auswirkungen

Aufsätze und Vorträge aus den Jahren 1907, 1909 und 1911. 'Rudolf Steiner Gesamtausgabe'.
Buch (gebunden)
Inhalt des Textbandes: I. Der Münchner Kongreß 1907: Ankündigungen und Berichte über den Kongreß sowie Vorträge und Ansprachen zum Kongreßthema und über die künstlerische Ausgestaltung des Kongreßsaales / Berichte über den Münchner Kongreß von Marie ... weiterlesen
Buch

170,00*

inkl. MwSt.
Portofrei
Sofort lieferbar
Bilder okkulter Siegel und Säulen. Der Münchner Kongress Pfingsten 1907 und seine Auswirkungen als Buch
Produktdetails
Titel: Bilder okkulter Siegel und Säulen. Der Münchner Kongress Pfingsten 1907 und seine Auswirkungen
Autor/en: Rudolf Steiner

ISBN: 3727428406
EAN: 9783727428401
Aufsätze und Vorträge aus den Jahren 1907, 1909 und 1911.
'Rudolf Steiner Gesamtausgabe'.
Herausgegeben von Hella Wiesberger, Rudolf Steiner Nachlassverwaltung
Rudolf Steiner Verlag

1993 - gebunden - 207 Seiten

Beschreibung

Inhalt des Textbandes: I. Der Münchner Kongreß 1907: Ankündigungen und Berichte über den Kongreß sowie Vorträge und Ansprachen zum Kongreßthema und über die künstlerische Ausgestaltung des Kongreßsaales / Berichte über den Münchner Kongreß von Marie Steiner, Mathilde Scholl und Ludwig Kleeberg / II. Auswirkungen des Münchner Kongresses: Der Modellbau in Malsch - Der Berliner Zweigraum - Das Stuttgarter Zweighaus / Abbildungen: Programmheft für den Münchner Kongreß 1907 / Entwürfe für Siegel- und Kapitälgestaltungen von Rudolf Steiner (Faksimile) / Abbildungen von den Räumen in München, Malsch und Stuttgart Lose Tafeln: Entwürfe Rudolf Steiners zu den apokalyptischen Siegeln / Die sieben apokalyptischen Siegel, gemalt von Clara Rettich (München 1907 und Stuttgart 1911) / Die sieben Säulenbilder, gemalt von Karl Stahl / Die sieben Planetensiegel / Entwürfe Rudolf Steiners für die Innengestaltung der Kuppelräume im Ersten Goetheanum / Innenansichten des Ersten Goetheanum, gezeichnet von Friedrich Bergmann

Portrait

Rudolf Steiner, geboren 1861, verstorben 1925 in Dornach, Studium der Mathematik, Naturwissenschaften und Philosophie in Wien. Anschluss 1902 der Theosophischen Gesellschaft, 1913 Trennung und Gründung der Anthroposophischen Gesellschaft sowie 1919 die erste Waldorfschule. Entfaltung des anthropos. Denkansatzes durch zahlreiche Veröffentlichungen und eine umfangreiche Lehrtätigkeit. Steiners Geisteswissenschaft ist keine bloße Theorie. Ihre Fruchtbarkeit zeigt sie vor allem in der Erneuerung aller Bereiche des Lebens: der Erziehung, der Medizin, der Kunst, der Religion, der Landwirtschaft, bis hin zu jener gesunden Dreigliederung des ganzen sozialen Organismus, in der Kultur, Rechtsleben und Wirtschaft sich genügend unabhängig voneinander entfalten können.
Servicehotline
089 - 70 80 99 47

Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 20.00 Uhr
Filialhotline
089 - 30 75 75 75

Mo. - Sa. 9.00 - 20.00 Uhr
Bleiben Sie in Kontakt:
Sicher & bequem bezahlen:
akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal
Zustellung durch:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
** im Vergleich zum dargestellten Vergleichspreis.