Warenkorb
€ 0,00 0 Buch dabei,
portofrei
Klick ins Buch Sexualität, Ehe und Familienleben in der jüdischen Moralliteratur (900-1900) als Buch
PORTO-
FREI

Sexualität, Ehe und Familienleben in der jüdischen Moralliteratur (900-1900)

'Jüdische Kultur. Studien zur Geistesgeschichte, Religion und Literatur'. 1. , Aufl. 1 Abbildungen.
Buch (gebunden)
Liebe und Triebhaftigkeit, Verlangen und Lust, Verliebtheit, Partnersuche und Mitgiftjagd, Eheglück und Ehekonflikte, Kindszeugung und Kindererziehung - zu all diesen Themen äußert sich ausführlich die traditionelle jüdische Moralliteratur, die hier … weiterlesen
Buch

49,00 *

inkl. MwSt.
Portofrei
Sofort lieferbar
Sexualität, Ehe und Familienleben in der jüdischen Moralliteratur (900-1900) als Buch

Produktdetails

Titel: Sexualität, Ehe und Familienleben in der jüdischen Moralliteratur (900-1900)
Autor/en: Ruth Berger

ISBN: 344704702X
EAN: 9783447047029
'Jüdische Kultur. Studien zur Geistesgeschichte, Religion und Literatur'.
1. , Aufl.
1 Abbildungen.
Harrassowitz Verlag

Januar 2003 - gebunden - VIII

Beschreibung

Liebe und Triebhaftigkeit, Verlangen und Lust, Verliebtheit, Partnersuche und Mitgiftjagd, Eheglück und Ehekonflikte, Kindszeugung und Kindererziehung - zu all diesen Themen äußert sich ausführlich die traditionelle jüdische Moralliteratur, die hier zum Geschlechts und Familienleben erstmals umfassend untersucht wird. Die verwendeten Quellen repräsentieren ein ganzes Jahrtausend jüdischer - und damit auch europäischer - Geistesgeschichte. Ihre Autoren erteilen praktischen Rat wie moralische Unterweisung. Sie stützen sich dabei auf die griechische Philosophie, die zeitgenössische Medizin und ihre eigene Lebenserfahrung nicht minder als auf die religiöse Überlieferung. Stets schreiben sie im Spannungsfeld zwischen Tradition und Erneuerung, zwischen literarischer Konvention und gesellschaftlicher Wirklichkeit, die oft in drastischer Plastizität greifbar wird und die selten ihren moralischen Ansprüchen genügte.

Portrait

Ruth Berger wurde 1967 in Kassel geboren und lebt heute als freie Autorin und Wissenschaftlerin in Frankfurt am Main.


Servicehotline
089 - 70 80 99 47

Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 20.00 Uhr
Filialhotline
089 - 30 75 75 75

Mo. - Sa. 9.00 - 20.00 Uhr
Bleiben Sie in Kontakt:
Sicher & bequem bezahlen:
akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal
Zustellung durch:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
** Deutschsprachige eBooks und Bücher dürfen aufgrund der in Deutschland geltenden Buchpreisbindung und/oder Vorgaben von Verlagen nicht rabattiert werden. Soweit von uns deutschsprachige eBooks und Bücher günstiger angezeigt werden, wurde bei diesen kürzlich von den Verlagen der Preis gesenkt oder die Buchpreisbindung wurde für diese Titel inzwischen aufgehoben. Angaben zu Preisnachlässen beziehen sich auf den dargestellten Vergleichspreis.