Warenkorb
€ 0,00 0 Buch dabei,
portofrei
Klick ins Buch Psychische Störungen und Sucht: Doppeldiagnosen als Buch
PORTO-
FREI

Psychische Störungen und Sucht: Doppeldiagnosen

'Fortschritte der Psychotherapie'. 1. Auflage 2004.
Buch (kartoniert)
Patienten mit psychischen Störungen und substanzgebundenem Suchtverhalten (Doppeldiagnose-Patienten) haben in den letzten Jahren im medizinischen und psychosozialen Versorgungssystem deutlich zugenommen. Patienten mit Doppeldiagnosen werfen eine… weiterlesen
Buch

19,95*

inkl. MwSt.
Portofrei
Sofort lieferbar
Psychische Störungen und Sucht: Doppeldiagnosen als Buch

Produktdetails

Titel: Psychische Störungen und Sucht: Doppeldiagnosen
Autor/en: Ruth Donati, Franz Moggi

ISBN: 3801713571
EAN: 9783801713577
'Fortschritte der Psychotherapie'.
1. Auflage 2004.
Hogrefe Verlag GmbH + Co.

1. Dezember 2003 - kartoniert - VII

Beschreibung

Patienten mit psychischen Störungen und substanzgebundenem Suchtverhalten (Doppeldiagnose-Patienten) haben in den letzten Jahren im medizinischen und psychosozialen Versorgungssystem deutlich zugenommen. Patienten mit Doppeldiagnosen werfen eine Vielzahl von Unsicherheiten hinsichtlich Diagnose, Indikation und Intervention auf und sind entsprechend für Fachleute des ambulanten und stationären Bereichs diagnostisch wie therapeutisch gleichermaßen anspruchsvoll. In diesem Band wird ein Überblick zu den wichtigsten Aspekten von Doppeldiagnosen gegeben. Er schließt damit eine seit langem bestehende Lücke im Bereich der psychologischen Behandlung. Epidemiologie, Ätiologie, Diagnostik und Indikation werden kurz und übersichtlich beschrieben. Es wird dargestellt, wie beide Störungen im ambulanten und im stationären Rahmen integrativ psychotherapeutisch behandelt werden können. Damit Doppeldiagnose-Patienten dauerhafte Verbesserungen im physischen, psychischen und sozialen Bereich erzielen, wird die Notwendigkeit zur interdisziplinären Zusammenarbeit aufgezeigt. Psychotherapeuten erhalten mit diesem Band wertvolle Richtlinien für ihre tägliche Arbeit.

Pressestimmen

"Ein knapp und übersichtlich gehaltenes, anschaulich und praxisnah geschriebenes Lehrbuch, in dem Psychotherapeuten schnell konkrete Hilfe finden können." sozialnet.de "Fazit: Eine lesenswerte, kurzweilige, praxisnah geschriebene Fachliteratur mit konkreten Indikationshinweisen sowie zu Hilfestellungen für die ambulante wie stationäre psychotherapeutische Arbeit!" Sucht, 5/04

Mehr aus dieser Reihe

zurück
Verhaltenssüchte - Pathologisches Kaufen, Spielsucht und Internetsucht
Buch (kartoniert)
von Astrid Müller, K…
Pathologisches Horten
Buch (kartoniert)
von Anne-Katrin Külz…
Psychosen
Buch (kartoniert)
von Tania Lincoln, E…
Arbeitswelt und psychische Störungen
Buch (kartoniert)
von Katharina Bode, …
Verbitterung und Posttraumatische Verbitterungsstörung
Buch (kartoniert)
von Michael Linden
vor
Servicehotline
089 - 70 80 99 47

Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 20.00 Uhr
Filialhotline
089 - 30 75 75 75

Mo. - Sa. 9.00 - 20.00 Uhr
Bleiben Sie in Kontakt:
Sicher & bequem bezahlen:
akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal
Zustellung durch:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
** im Vergleich zum dargestellten Vergleichspreis.