Warenkorb
€ 0,00 0 Buch dabei,
portofrei
Gewinnrealisierung und Rückstellungsbilanzierung bei Versicherungsunternehmen nach HGB und IFRS als Buch
PORTO-
FREI

Gewinnrealisierung und Rückstellungsbilanzierung bei Versicherungsunternehmen nach HGB und IFRS

Diss. Mit e. Geleitw. v. Michael Hommel. 'Gabler Edition Wissenschaft'. 'Rechnungswesen und…
Buch (kartoniert)
Die Rechnungslegung bestimmt sich nach dem zugrunde liegenden Leistungsprozess. Ein Blick in die versicherungswissenschaftliche Literatur zeigt, dass der Leistungsprozess für Versicherungsunternehmen keineswegs eindeutig geklärt ist. Verstärkt wird d … weiterlesen
Buch

59,99*

inkl. MwSt.
Portofrei
Sofort lieferbar
Gewinnrealisierung und Rückstellungsbilanzierung bei Versicherungsunternehmen nach HGB und IFRS als Buch

Produktdetails

Titel: Gewinnrealisierung und Rückstellungsbilanzierung bei Versicherungsunternehmen nach HGB und IFRS
Autor/en: Sabine Löw

ISBN: 3824479966
EAN: 9783824479962
Diss. Mit e. Geleitw. v. Michael Hommel.
'Gabler Edition Wissenschaft'. 'Rechnungswesen und Unternehmensüberwachung'.
Auflage 2003.
Book.
Deutscher Universitätsverlag

12. Dezember 2003 - kartoniert - 276 Seiten

Beschreibung

Die Rechnungslegung bestimmt sich nach dem zugrunde liegenden Leistungsprozess. Ein Blick in die versicherungswissenschaftliche Literatur zeigt, dass der Leistungsprozess für Versicherungsunternehmen keineswegs eindeutig geklärt ist. Verstärkt wird die kontroverse Diskussion durch die internationalen Entwicklungen in der Versicherungsbilanzierung.
Sabine Löw untersucht die in der Literatur vorgeschlagenen Leistungskonzeptionen und leitet hieraus handelsrechtlich bilanzierungsrelevante Kriterien ab, um bestehende Bilanzierungsregeln zu beurteilen und um neue zu erarbeiten. Eine verstärkte Orientierung an den IAS/IFRS macht es unumgänglich, auch die vorgeschlagene Bilanzierung für Versicherungsverträge nach dem in Erarbeitung befindlichen IFRS on Insurance Contracts in die Beurteilung mit einzubeziehen. Die Autorin kommt zu dem Ergebnis, dass weder die gängige Interpretation des Versicherungsvertrages als Dauerschuldverhältnis noch die daraus abgeleitete Gewinnrealisierung und Rückstellungsbilanzierung zwingend sind.

Inhaltsverzeichnis

Bilanzierung von versicherungstechnischen Rückstellungen im handelsrechtlichen Jahresabschluss

Handelrechtliche Gewinn- und Vermögensermittlungsprinzipien

Produktkonzeptionen - die Leistung des Versicherungsunternehmens


Künftige Bilanzierung von versicherungstechnischen Rückstellungen nach einem International Financial Reporting Standard (IFRS) on Insurance Contracts

Entwicklung eines IFRS on Insurance Contracts

Bedeutende Unterschiede des IFRS on Insurance Contracts zu anderen Standards und zur Bilanzierung nach deutschem Recht

Portrait

Dr. Sabine Löw war wissenschaftliche Mitarbeiterin bei Prof. Dr. Michael Hommel am Lehrstuhl für Rechnungslegung und Wirtschaftsprüfung der Universität Magdeburg. Sie ist als fachliche Mitarbeiterin bei KPMG Deutsche Treuhand-Gesellschaft Aktiengesellschaft Wirtschaftsprüfungsgesellschaft, Stabstelle Versicherungen, in Köln tätig.
Servicehotline
089 - 70 80 99 47

Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 20.00 Uhr
Filialhotline
089 - 30 75 75 75

Mo. - Sa. 9.00 - 20.00 Uhr
Bleiben Sie in Kontakt:
Sicher & bequem bezahlen:
akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal
Zustellung durch:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
** Deutschsprachige eBooks und Bücher dürfen aufgrund der in Deutschland geltenden Buchpreisbindung und/oder Vorgaben von Verlagen nicht rabattiert werden. Soweit von uns deutschsprachige eBooks und Bücher günstiger angezeigt werden, wurde bei diesen kürzlich von den Verlagen der Preis gesenkt oder die Buchpreisbindung wurde für diese Titel inzwischen aufgehoben. Angaben zu Preisnachlässen beziehen sich auf den dargestellten Vergleichspreis.