Warenkorb
€ 0,00 0 Buch dabei,
portofrei

Sarbanes-Oxley Act

Professionelles Management interner Kontrollen. 1. Auflage 2004. 44 Tabellen.
Buch (gebunden)
Der Band, der ausführlich die wesentlichen Bestimmungen und ihre Bedeutung beschreibt, dient als Unterstützung bei der Umsetzung der gesetzlichen Anforderungen an das interne Kontrollsystem und stellt die Vorgehensweise einer von PwC entwickelten und … weiterlesen
Buch

79,95*

inkl. MwSt.
Portofrei
Sofort lieferbar
Sarbanes-Oxley Act als Buch

Produktdetails

Titel: Sarbanes-Oxley Act

ISBN: 3791022849
EAN: 9783791022840
Professionelles Management interner Kontrollen.
1. Auflage 2004.
44 Tabellen.
Herausgegeben von Christof Menzies
Schäffer-Poeschel Verlag

13. Mai 2004 - gebunden - XVIII

Beschreibung

Der Band, der ausführlich die wesentlichen Bestimmungen und ihre Bedeutung beschreibt, dient als Unterstützung bei der Umsetzung der gesetzlichen Anforderungen an das interne Kontrollsystem und stellt die Vorgehensweise einer von PwC entwickelten und erprobten Methode zur Identifikation und Behebung von Kontrollschwächen dar. Dazu stellt SAP die gemeinsam mit PwC erarbeitete Applikation "Management of Internal Controls" (MIC) vor. Umfassende Praxisberichte namhafter deutscher Großunternehmen illustrieren, welche Bedeutung dem SOA beigemessen und wie ihm begegnet wird.

Inhaltsverzeichnis

Überzeugen Sie sich selbst vollumfänglich von den Inhalten des Angebots.

Portrait

Das Autorenteam stammt aus dem Bereich Process Improvement bei PricewaterhouseCoopers Advisory und ist im Rahmen von nationalen und internationalen Sarbanes-Oxley-Projekten tätig. Die Autoren begleiten Kunden bei der Umsetzung der Anforderungen in der Praxis ? von der Dokumentation und Bewertung des internen Kontrollsystems bis hin zur Einführung eines geeigneten Softwaretools.
Christof Menzies ist Partner und Mitglied des Leadership Teams des Expertenbereichs Process Improvement. Er befasst sich mit den Schwerpunkten Internal Control und Sarbanes-Oxley Act (SOA) und hat gemeinsam mit seinem Team die Umsetzungs-Methodologien hierzu entwickelt. In seinen Verantwortungsbereich fallen die PwC Solutions innerhalb von Operational Effectiveness - Kundenlösungen zu den Themen Geschäftsprozesse, Organisation, Outsourcing, Shared Services und Project Management.
Alan Martin ist Senior Manager und verfügt über langjährige Erfahrung im Management komplexer Finanz-, Prozess-, IT- und Organisationsprojekte. Er betreut eine Vielzahl führender internationaler Gesellschaften und ist durch seine leitende Rolle bei PwC's Sarbanes-Oxley Advisory Services mit dem Gesetz und dessen Auswirkungen auf Unternehmen vertraut.
Die Schwerpunkte von Catherine Jourdan, Managerin aus New York, liegen im Bereich Risk Management, Corporate Governance und Prozess- und Kontrollanalyse. Sie hat zu diesen Themen auf Konferenzen referiert und an der Entwicklung des COSO-Rahmenwerks zu Enterprise Risk Management mitgewirkt. Zur Umsetzung der Sarbanes-Oxley-Anforderungen hat sie verschiedene internationale Projekte geleitet.
Michael Koch berät führende Unternehmen in der Planung und Durchführung von SOA-Compliance-Projekten. Er verfügt über mehr als fünf Jahre Berufserfahrung in den Bereichen Softwarespezifikation, Geschäftsprozessoptimierung und Projektmanagement. Als Experte für Sarbanes-Oxley Tools hat er an der Spezifikation der SAP-Lösung Management of Internal Controls (MIC) mitgearbeitet und ist maßgeblich an MIC Roll-Out Projekten beteiligt.
Anja Strohm ist Consultant und verfügt über umfassende Erfahrungen im Bereich der Prozessanalyse, Kontrolldokumentation und -bewertung und unterstützt Unternehmen im nationalen und internationalen Umfeld bei der Umsetzung der SOA Anforderungen. Sie organisierte im Jahr 2003 die erste Sarbanes-Oxley-Expertenkonferenz in Deutschland, an der hochrangige Vertreter deutschsprachiger Unternehmen teilnahmen.
Thomas Heinze ist Consultant mit Berufserfahrung in den Bereichen IT, Software-Entwicklung, Controlling und Projektmanagement und Spezialist für interne Kontrollen der Finanzberichterstattung. Im Rahmen von Sarbanes-Oxley-Projekten beschäftigt er sich mit der Dokumentation, Analyse und Bewertung von Geschäftsprozessen und beurteilt die Effektivität von Kontrollen.

Leseprobe

Jetzt reinlesen: Leseprobe(pdf)

Pressestimmen

TOP TEN Deutschland: Das US-Gesetz, das für mehr Transparenz sorgen soll, um Börsenschwindel und Anlagebetrug zu vermeiden, ist auch für europäische Konzerne relevant. Financial Times Deutschland
Anhand umfassender Praxisberichte namhafter deutscher Großunternehmen zeigt dieses Buch, welche Bedeutung dem Sarbanes-Oxley Act beigemessen und wie dem Gesetz in Deutschland begegnet wird. Der Platow Brief
Das Buch kann als umfassende, anschauliche und detaillierte Einführung in das professionelle Management interner Kontrollen sehr empfohlen werden. agplan aid
Das vorliegende Buch ist das erste deutschsprachige Buch, das sich intensiv mit dem "Sarbanes-Oxley Act" beschäftigt. Es vermittelt einen guten strukturierten Überblick über die Entstehung, deren Bedeutung und Inhalt. RiskNET
Das Werk führt auch Anfänger in die komplexe Materie ein. Es ist Beratern, die auf dem Gebiet der Kontrollsysteme arbeiten, sehr zu empfehlen. Unternehmensberater
Mit dieser Neuerscheinung liegt, soweit bekannt, das erste umfassende deutschsprachige, von Experten geschriebene Buch vor. Insoweit füllt die Veröffentlichung auch eine spürbare Lücke. Die Auswirkungen des SOA reichen weltweit über die Grenzen der USA hinaus und betreffen auch zahlreiche Unternehmen in Deutschland, Österreich und in der Schweiz. controller magazin
Das Buch bietet gründliche Informationen mit hohem Praxisbezug für Experten. getAbstract
Das Buch bietet durch den theoretischen Einstieg eine hervorragende Möglichkeit, sich einen Überblick über die Thematik zu schaffen, um im Folgenden die Praxisbeispiele und Fallstudien besser nachvollziehen zu können. ControllerNews
Servicehotline
089 - 70 80 99 47

Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 20.00 Uhr
Filialhotline
089 - 30 75 75 75

Mo. - Sa. 9.00 - 20.00 Uhr
Bleiben Sie in Kontakt:
Sicher & bequem bezahlen:
akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal
Zustellung durch:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
** Deutschsprachige eBooks und Bücher dürfen aufgrund der in Deutschland geltenden Buchpreisbindung und/oder Vorgaben von Verlagen nicht rabattiert werden. Soweit von uns deutschsprachige eBooks und Bücher günstiger angezeigt werden, wurde bei diesen kürzlich von den Verlagen der Preis gesenkt oder die Buchpreisbindung wurde für diese Titel inzwischen aufgehoben. Angaben zu Preisnachlässen beziehen sich auf den dargestellten Vergleichspreis.