Warenkorb
€ 0,00 0 Buch dabei,
portofrei
Klick ins Buch Das Leben zur Kunst machen als Buch
PORTO-
FREI

Das Leben zur Kunst machen

Lebenskunst in Russland vom 16. bis zum 20. Jahrhundert. 'Theorie und Geschichte der Literatur und der Schönen…
Buch (kartoniert)
"Die Kunst ist die Kunst zu leben" - so bestimmte 1908 das symbolistische enfant terrible Andrej Belyj das Wesen der Kunst und brachte damit eine Poetik des Verhaltens auf den Punkt. In Russland beginnt diese Kunst zu leben mit der Lachfolter Ivans ... weiterlesen
Buch

75,00*

inkl. MwSt.
Portofrei
Sofort lieferbar
Das Leben zur Kunst machen als Buch

Produktdetails

Titel: Das Leben zur Kunst machen
Autor/en: Schamma Schahadat

ISBN: 3770539036
EAN: 9783770539031
Lebenskunst in Russland vom 16. bis zum 20. Jahrhundert.
'Theorie und Geschichte der Literatur und der Schönen Künste / Texte und Abhandlungen'.
1. , Aufl.
1 schwarz-weiße Abbildungen.
Fink Wilhelm GmbH + Co.KG

26. November 2004 - kartoniert - 492 Seiten

Beschreibung

"Die Kunst ist die Kunst zu leben" - so bestimmte 1908 das symbolistische enfant terrible Andrej Belyj das Wesen der Kunst und brachte damit eine Poetik des Verhaltens auf den Punkt. In Russland beginnt diese Kunst zu leben mit der Lachfolter Ivans des Schrecklichen , theoretisch ausformuliert wird sie dann in der Romantik und im Symbolismus. Das Buch untersucht jene Genres, die weder ganz Text noch ganz Körper sind: Lebenskunst: Lachgemeinschaften, die sich mithilfe inszenierter Gruppenver-anstaltungen und semiprivater Texte als kontradiktorische oder alternative Welt zur offiziellen Welt konstituieren; Lügenwelten, die aufgrund der Macht des Wortes ex nihilo entstehen; die literarische Mystifikation, bei der zwischen Autor und Text eine zusätzliche Autorebene eingeschoben wird; den Schlüsselroman, der Fakten und Fiktionen mischt und dabei das Ziel verfolgt, das eigene Leben zu finden oder zu erfinden. Dabei wird, anschließend an die Moskauer Kultursemiotik und die angloamerikanische poetics of culture, eine Theorie der Lebenskunst entwickelt.

Portrait

Schamma Schahadat (Prof. Dr.) lehrt Slavische Literatur- und Kulturwissenschaft an der Universität Tübingen.

Mehr aus dieser Reihe

zurück
Degeneration erzählen
Buch (gebunden)
von Riccardo Nicolos…
Schwangere Musen - Rebellische Helden
Buch (kartoniert)
von Aage A. Hansen-L…
Musik in Literatur und Poetik des Modernism: Lowell, Pound, Woolf
Buch (kartoniert)
von Sarah Fekadu
Figurationen
Buch (kartoniert)
von Regine Strätling
Literatur und moderne Bilderfahrung
Buch (kartoniert)
von Karolina Jeftic
vor
Servicehotline
089 - 70 80 99 47

Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 20.00 Uhr
Filialhotline
089 - 30 75 75 75

Mo. - Sa. 9.00 - 20.00 Uhr
Bleiben Sie in Kontakt:
Sicher & bequem bezahlen:
akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal
Zustellung durch:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
** im Vergleich zum dargestellten Vergleichspreis.