Warenkorb
€ 0,00 0 Buch dabei,
portofrei
Klick ins Buch Schlachtfelder als Buch
PORTO-
FREI

Schlachtfelder

Codierung von Gewalt im medialen Wandel. Reprint 2014. 36 Abbildungen.
Buch (gebunden)
Schlachtfelder haben ihren je spezifischen historischen Ort; sie sind eingesponnen in ein feines Netz kultureller Beziehungen, das die Codierung von Gewalt bestimmt. Die Aufsätze dieses Bandes verfolgen im Spannungsfeld der derzeitigen Diskussion in … weiterlesen
Buch

109,95*

inkl. MwSt.
Portofrei
Sofort lieferbar
Schlachtfelder als Buch

Produktdetails

Titel: Schlachtfelder

ISBN: 3050035870
EAN: 9783050035871
Codierung von Gewalt im medialen Wandel.
Reprint 2014.
36 Abbildungen.
Herausgegeben von Steffen Martus, Marina Münkler, Werner Röcke
Akademie Verlag GmbH

12. November 2003 - gebunden - 300 Seiten

Beschreibung

Schlachtfelder haben ihren je spezifischen historischen Ort; sie sind eingesponnen in ein feines Netz kultureller Beziehungen, das die Codierung von Gewalt bestimmt. Die Aufsätze dieses Bandes verfolgen im Spannungsfeld der derzeitigen Diskussion in den Geistes- und Kulturwissenschaften einige dieser Fäden. Sie versuchen damit einen Beitrag zur interdisziplinären
Verständigung zu leisten und eine spezifische Kulturleistung, auf die wir sicher alle gern verzichten würden, als Gegenstand zu konturieren.

Pressestimmen

"[D]er Berliner Sammelband [zeigt] die Bandbreite der theoretischen Zugangsweisen." (Zeitschrift für Historische Forschung, 34. Band (2007), Heft 3)
Servicehotline
089 - 70 80 99 47

Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 20.00 Uhr
Filialhotline
089 - 30 75 75 75

Mo. - Sa. 9.00 - 20.00 Uhr
Bleiben Sie in Kontakt:
Sicher & bequem bezahlen:
akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal
Zustellung durch:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
** Deutschsprachige eBooks und Bücher dürfen aufgrund der in Deutschland geltenden Buchpreisbindung und/oder Vorgaben von Verlagen nicht rabattiert werden. Soweit von uns deutschsprachige eBooks und Bücher günstiger angezeigt werden, wurde bei diesen kürzlich von den Verlagen der Preis gesenkt oder die Buchpreisbindung wurde für diese Titel inzwischen aufgehoben. Angaben zu Preisnachlässen beziehen sich auf den dargestellten Vergleichspreis.