Warenkorb
€ 0,00 0 Buch dabei,
portofrei
Selbstheilung von der Sucht als Buch
PORTO-
FREI

Selbstheilung von der Sucht

Auflage 2006.
Buch (kartoniert)
Wenn Menschen Sucht überwinden geschieht dies oftmals ohne professionelle Behandlung. Wir wissen, dass die Therapieangebote nur einen verschwindend kleinen Anteil der Betroffen mit Suchtproblemen erreichen oder von diesen angenommen werden. Dieses Bu … weiterlesen
Buch

64,99*

inkl. MwSt.
Portofrei
Sofort lieferbar
Selbstheilung von der Sucht als Buch

Produktdetails

Titel: Selbstheilung von der Sucht

ISBN: 3531148621
EAN: 9783531148625
Auflage 2006.
Herausgegeben von Harald Klingemann, Linda Carter Sobell
VS Verlag für Sozialw.

13. Juni 2006 - kartoniert - XII

Beschreibung

Wenn Menschen Sucht überwinden geschieht dies oftmals ohne professionelle Behandlung. Wir wissen, dass die Therapieangebote nur einen verschwindend kleinen Anteil der Betroffen mit Suchtproblemen erreichen oder von diesen angenommen werden. Dieses Buch bietet erstmals eine umfassende Übersicht über das so genannte Selbstheilungsphänomen im Suchtbereich aus psychologischer und soziologischer Sicht an. Neben den klassischen substanzgebundenen Süchten wie Alkoholismus und Drogenabhängigkeit wird die Leistungsfähigkeit dieses Ansatzes in verwandten Gebieten - etwa am Beispiel von Sprech- und Essstörungen sowie Jugenddevianz - illustriert. Dem Praktiker steht zusätzlich ein leistungsfähiger 'Werkzeugkasten' am Ende des Buches zum Rückgriff auf konkrete Hilfsmittel und eine vertiefende Lektüre zur Verfügung.

Inhaltsverzeichnis

Das Phänomen der Selbstheilung - Spontanremission bei Alkohol- und Substanzmissbrauch: Klassiker - Selbstheilung im Spiegel der Umfrageforschung - Selbstheilung im Spektrum devianter Verhaltensweisen - Die Rolle der Behandlung bei der Veränderung von Abhängigkeitsbeziehungen - Förderung der Selbstheilung in der Gemeinde - Gesellschaft und Selbstheilung - Werkzeugkasten

Portrait

Prof. Dr. Dr. h.c. Harald Klingemnann ist Forshcungsleiter an der Hochshcule für Sozialarbeit Bern an der Berner Fachhochschule.
Dr. Linda Sobell

Servicehotline
089 - 70 80 99 47

Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 20.00 Uhr
Filialhotline
089 - 30 75 75 75

Mo. - Sa. 9.00 - 20.00 Uhr
Bleiben Sie in Kontakt:
Sicher & bequem bezahlen:
akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal
Zustellung durch:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
** Deutschsprachige eBooks und Bücher dürfen aufgrund der in Deutschland geltenden Buchpreisbindung und/oder Vorgaben von Verlagen nicht rabattiert werden. Soweit von uns deutschsprachige eBooks und Bücher günstiger angezeigt werden, wurde bei diesen kürzlich von den Verlagen der Preis gesenkt oder die Buchpreisbindung wurde für diese Titel inzwischen aufgehoben. Angaben zu Preisnachlässen beziehen sich auf den dargestellten Vergleichspreis.