Warenkorb
€ 0,00 0 Buch dabei,
portofrei
Der grosse Schnee als Buch
PORTO-
FREI

Der grosse Schnee

Empfohlen von 4 bis 5 Jahren. Vierfarbig Illustriert. 24, 8 cm / 31, 8 cm / 1, 2 cm ( B/H/T ).
Buch (gebunden)
Flurina wird von einem gewaltigen Schneesturm überrascht. Ihr Bruder, der Schellen-Ursli, findet nach langem Suchen seine in Not geratene Schwester bei der geknickten Wettertanne und schleppt sie heil nach Hause.
Buch

29,00 *

inkl. MwSt.
Portofrei
Sofort lieferbar
Pünktlich zum Fest*
Der grosse Schnee als Buch

Produktdetails

Titel: Der grosse Schnee
Autor/en: Selina Chönz, Alois Carigiet

ISBN: 3280014433
EAN: 9783280014431
Empfohlen von 4 bis 5 Jahren.
Vierfarbig Illustriert.
24, 8 cm / 31, 8 cm / 1, 2 cm ( B/H/T ).
Illustriert von Alois Carigiet
Orell Fuessli Verlag

1. Januar 2006 - gebunden - 32 Seiten

Beschreibung

Flurina wird von einem gewaltigen Schneesturm überrascht. Ihr Bruder, der Schellen-Ursli, findet nach langem Suchen seine in Not geratene Schwester bei der geknickten Wettertanne und schleppt sie heil nach Hause.

Portrait

1945 erschien der »Uorsin« der Engadiner Dichterin und Kindergärtnerin Selina Chönz, der mit den Bildern des Malers Alois Carigiet zu Weltruhm gelangte. Ursli ist der Held der Geschichte aber Auszug und Heimkehr, über selbstständiges Handeln und Sich-Bewähren. Bald folgten die Bilderbücher über seine Schwester »Flurina« und über die Erlebnisse der beiden im »Grossen Schnee«. Gemessen am internationalen Erfolg ist Schellen-Ursli der kleine Bruder von Heidi. Doch mit Blick auf die Illustrationen von Alois Carigiet ist er ein Monument der Schweizer Grafik des 20. Jahrhunderts, eine Ikone des schweizerischen Bilderbuchschaffens und ein genuiner Botschafter alpiner Selbstbehauptung. So bereisen Touristen aus aller Welt Jahr für Jahr Urslis Heimat. Am wichtigsten jedoch ist und bleibt seine ungebrochene Beliebtheit als großer Held der kleinen Helden.

Pressestimmen

Neue Luzerner ZeitungMythos vom Asylland ist falsche Messlatte In der ausgewogenen, faktenbezogen Darstellung zeigt Stadelmann, was in der Flüchtlingspolitik der Schweiz im Zweiten Weltkrieg Licht, was Schatten war. Eine bemerkenswerte Publikation: Das ohne Anmerkungen und Hinweise rund 300 Seiten zählende Buch von Stadelmann enthält die wohl umfassendste Darlegung und Würdigung aller Aspekte der Schweizer Flüchtlingspolitik des Zweiten Weltkrieges. Seine differenzierte Darstellung wird dem brisanten Thema in seriöseer Weise gerecht.Neue Zürcher ZeitungDie Schweiz als überfordertes Asylland - Versuch einer Gesamtschau der Flüchtlingspolitik 1940-1945 Wer interessiert ist an einer faktenorientierten, unideologischen Darstellung der damaligen Schweizer Flüchtlingspolitik in all ihren Facetten und Widersprüchen, ist mit diesem Buch gut bedient.Tages-AnzeigerFluchtziel Schweiz Stadelmanns Werk birgt eine Fülle von historischen Dokumenten, ist leicht lesbar und grosszügig illustriert.
Servicehotline
089 - 70 80 99 47

Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 20.00 Uhr
Filialhotline
089 - 30 75 75 75

Mo. - Sa. 9.00 - 20.00 Uhr
Bleiben Sie in Kontakt:
Sicher & bequem bezahlen:
akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal
Zustellung durch:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
Artikel mit dem Hinweis "Pünktlich zum Fest" werden an Lieferadressen innerhalb Deutschlands rechtzeitig zum 24.12.2018 geliefert.
** Deutschsprachige eBooks und Bücher dürfen aufgrund der in Deutschland geltenden Buchpreisbindung und/oder Vorgaben von Verlagen nicht rabattiert werden. Soweit von uns deutschsprachige eBooks und Bücher günstiger angezeigt werden, wurde bei diesen kürzlich von den Verlagen der Preis gesenkt oder die Buchpreisbindung wurde für diese Titel inzwischen aufgehoben. Angaben zu Preisnachlässen beziehen sich auf den dargestellten Vergleichspreis.