Nachtragsband: Texte aus den Jahren 1885 bis 1938 als Buch
PORTO-
FREI

Nachtragsband: Texte aus den Jahren 1885 bis 1938

1. Auflage. 5 Abbildungen, 5Faks.
Buch (gebunden)
Die siebzehn Textbände der >Gesammelten Werke< Sigmund Freuds, der bisher umfassendsten Edition des...
Dieses Buch ist auch verfügbar als:
Buch

109,00 *

inkl. MwSt.
Portofrei
Sofort lieferbar
Nachtragsband: Texte aus den Jahren 1885 bis 1938 als Buch

Produktdetails

Titel: Nachtragsband: Texte aus den Jahren 1885 bis 1938
Autor/en: Sigmund Freud, Ilse Grubrich-Simitis

ISBN: 3100228057
EAN: 9783100228055
1. Auflage.
5 Abbildungen, 5Faks.
Herausgegeben von Angela Richards
FISCHER, S.

1. Januar 1987 - gebunden - 905 Seiten

Beschreibung

Die siebzehn Textbände der 'Gesammelten Werke' Sigmund Freuds, der bisher umfassendsten Edition des Oeuvres in der Originalsprache, sind zuerst zwischen 1940 und 1952 in Freuds Londoner Exilverlag erschienen, ehe S. Fischer sie 1960 übernahm. Aus verschiedenen Gründen fehlten gleichwohl wichtige Stücke des psychologisch-psychoanalytischen Werks. Einige Beispiele: die Beiträge Josef Breuers zu den 'Studien über Hysterie' (auf Freuds eigenen Wunsch); der frühe 'Entwurf einer Psychologie' (posthum zunächst im Rahmen der Fließ-Briefe veröffentlicht); die aufschlußreichen Notizen aus der Behandlung des als "Rattenmann" bekanntgewordenen Patienten (erstmals in den fünfziger Jahren erschlossen); der erst 1983 entdeckte Entwurf der zwölften metapsychologischen Abhandlung. Diese und viele andere Stücke, vor allem aus der Pionierzeit der Psychoanalyse, sammelt der mit umfangreichen editorischen Kommentaren ausgestattete 'Nachtragsband' - ein Quellenwerk ersten Ranges.

Portrait

Sigmund Freud, geb. 1856 in Freiberg (Mähren); Studium an der Wiener medizinischen Fakultät; 1885/86 Studienaufenthalt in Paris, unter dem Einfluss von J.-M. Charcot Hinwendung zur Psychopathologie; danach in der Wiener Privatpraxis Beschäftigung mit Hysterie und anderen Neurosenformen; Begründung und Fortentwicklung der Psychoanalyse als eigener Behandlungs- und Forschungsmethode sowie als allgemeiner, auch die Phänomene des normalen Seelenlebens umfassender Psychologie. 1938 emigrierte Freud nach London, wo er 1939 starb.

Mehr aus dieser Reihe

zurück
Gesamtregister der Bände 1-17
Buch (gebunden)
von Sigmund Freud, L…
Schriften aus dem Nachlaß 1892-1938
Buch (gebunden)
von Sigmund Freud
Werke aus den Jahren 1925-1931
Buch (gebunden)
von Sigmund Freud
Jenseits des Lustprinzips / Massenpsychologie und Ich-Analyse / Das Ich und das Es
Buch (gebunden)
von Sigmund Freud
Werke aus den Jahren 1917-1920
Buch (gebunden)
von Sigmund Freud
vor
Servicehotline
089 - 70 80 99 47

Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 20.00 Uhr
Filialhotline
089 - 30 75 75 75

Mo. - Sa. 9.00 - 20.00 Uhr
Bleiben Sie in Kontakt:
Sicher & bequem bezahlen:
akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal
Zustellung durch:
¹ Mängelexemplare sind Bücher mit leichten Beschädigungen, die das Lesen aber nicht einschränken. Mängelexemplare sind durch einen Stempel als solche ge-
kennzeichnet. Die frühere Buchpreisbindung ist aufgehoben.
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
** Deutschsprachige eBooks und Bücher dürfen aufgrund der in Deutschland geltenden Buchpreisbindung und/oder Vorgaben von Verlagen nicht rabattiert werden. Soweit von uns deutschsprachige eBooks und Bücher günstiger angezeigt werden, wurde bei diesen kürzlich von den Verlagen der Preis gesenkt oder die Buchpreisbindung wurde für diese Titel inzwischen aufgehoben. Angaben zu Preisnachlässen beziehen sich auf den dargestellten Vergleichspreis.