Warenkorb
€ 0,00 0 Buch dabei,
portofrei
Tabubruch und Entgrenzung als Buch
PORTO-
FREI

Tabubruch und Entgrenzung

Kindheit und Sexualität nach 1968. 'Beiträge zur Historischen Bildungsforschung'. Empfohlen Ab 16 Jahre. 15…
Buch (kartoniert)
Die Aufdeckung der Missbrauchsfälle an der Odenwaldschule und in katholischen Internaten im Jahr 2010 sowie die Debatten um Daniel Cohn-Bendits Buch "Der Große Basar" 2013 führten zu einem öffentlichen Interesse an den Diskursen über die Befreiung de … weiterlesen
Buch

40,00 *

inkl. MwSt.
Portofrei
Sofort lieferbar
Tabubruch und Entgrenzung als Buch

Produktdetails

Titel: Tabubruch und Entgrenzung
Autor/en: Sophinette Becker, Claudia Bundschuh, Tatjana Freytag, Jan-Henrik Friedrichs, Julia Gebrande

ISBN: 3412507938
EAN: 9783412507930
Kindheit und Sexualität nach 1968.
'Beiträge zur Historischen Bildungsforschung'.
Empfohlen Ab 16 Jahre.
15 s/w-Abbildungen.
Herausgegeben von Meike Sophia Baader, Christian Jansen, Julia König
Böhlau-Verlag GmbH

1. Juli 2017 - kartoniert - 330 Seiten

Beschreibung

Die Aufdeckung der Missbrauchsfälle an der Odenwaldschule und in katholischen Internaten im Jahr 2010 sowie die Debatten um Daniel Cohn-Bendits Buch "Der Große Basar" 2013 führten zu einem öffentlichen Interesse an den Diskursen über die Befreiung der Sexualität in den 1970er und 1980er Jahren. Diese werden in diesem Sammelband in breitere historische und politisch-kulturelle Kontexte eingeordnet, dabei wird auch die Geschichte des Verhältnisses von kindlicher und erwachsener Sexualität sowie der Wandel generationaler Ordnungen in den Blick genommen. Rekonstruiert werden die Auseinandersetzungen um Pädosexualität innerhalb der Sexualwissenschaft und der Erziehungswissenschaft, die Geschichte der Pädophilie-Bewegungen in nationaler und internationaler Perspektive, die Positionen der GRÜNEN, die Praktiken in antiautoritären Kinderläden, die Geschichte der Beratungsstellen sowie die sexualrechtlichen Rahmungen und Veränderungen jener Jahre. Fokussiert werden darüber hinaus auch theoretische Bezüge um 1968 sowie Diskurse über sexuelle Gewalt gegen Kinder und Jugendliche. Dies leisten international ausgewiesene Wissenschaftler_innen der Erziehungswissenschaft, der Psychoanalyse, der Geschichts- und Politikwissenschaft, der Soziologie und der Gender studies in inter- und transnationaler Perspektive.

Inhaltsverzeichnis

Jetzt reinlesen: Inhaltsverzeichnis(pdf)

Mehr aus dieser Reihe

zurück
Kinderseelenforscher
Buch (kartoniert)
von Nina Balcar
Kinder im Konzentrationslager Ravensbrück
Buch (kartoniert)
von Wiebke Hiemesch
Mädchenerziehung und Mission
Buch (kartoniert)
von Sara Aebi
Berthold Otto als pädagogischer Unternehmer
Buch (kartoniert)
von Klemens Ketelhut
Erinnerungskultur: Eine pädagogische und bildungspolitische Herausforderung
Buch (kartoniert)
vor
Servicehotline
089 - 70 80 99 47

Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 20.00 Uhr
Filialhotline
089 - 30 75 75 75

Mo. - Sa. 9.00 - 20.00 Uhr
Bleiben Sie in Kontakt:
Sicher & bequem bezahlen:
akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal
Zustellung durch:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
** Deutschsprachige eBooks und Bücher dürfen aufgrund der in Deutschland geltenden Buchpreisbindung und/oder Vorgaben von Verlagen nicht rabattiert werden. Soweit von uns deutschsprachige eBooks und Bücher günstiger angezeigt werden, wurde bei diesen kürzlich von den Verlagen der Preis gesenkt oder die Buchpreisbindung wurde für diese Titel inzwischen aufgehoben. Angaben zu Preisnachlässen beziehen sich auf den dargestellten Vergleichspreis.