Warenkorb
€ 0,00 0 Buch dabei,
portofrei
Sportökonomie als Buch
PORTO-
FREI

Sportökonomie

'ZfB Special Issue'. Auflage 2002. Book.
Buch (kartoniert)
Die wichtigste Nebensache der Welt - ökonomisch gesehen
Buch

69,99*

inkl. MwSt.
Portofrei
Lieferbar innerhalb von zwei bis drei Werktagen
Sportökonomie als Buch

Produktdetails

Titel: Sportökonomie

ISBN: 3409122826
EAN: 9783409122825
'ZfB Special Issue'.
Auflage 2002.
Book.
Herausgegeben von Horst Albach, Bernd Frick
Gabler Verlag

25. September 2002 - kartoniert - 280 Seiten

Beschreibung

Ziel dieses Beitrages ist es, Sportdienstleistungen einer okonomischen Betrachtung zugiing lich zu machen. Da es eine Theorie der Sportdienstleistungen und eine Theorie der Sporttiko nomie nicht gibt, werden zuniichst die Besonderheiten von Sportdienstleistungen herausge stellt. Die Integrativitiit und die Verhaltensunsicherheit sind konstitutive Merkmale von Sportdienstleistungen und begrtinden die Wichtigkeit des Risiko- und Vertragsmanagements. Weiterhin treten das Beziehungs-, Kundenbindungs- und Prozessmanagement, die Zeitpolitik sowie das Kapazitiits-, das Qualitiits- und das Verhandlungsmanagement in den Vordergrund der okonomischen Betrachtung. Die theoretischen Elemente sind in der Informationsokonomik, Institutionenokonomik, In dustrieokonomik, in den verhaltenswissenschaftlichen Ansiitzen des Marketing, in den Zeital lokationsmodellen, in der dienstleistungsbezogenen Standorttheorie, in dem Methodenpool des Kapazitiitsmanagement, in der Konflikttheorie, in der Spieltheorie und dem Methodenpool der Qualitiitsmessung begrtindet. Sportdienstleistungen sind in komplexe Marktstrukturen eingebettet, die auf den Geschiiftsmodellen "Kontaktanbahnung", "Vertragsvermittlung" und "Vertriebsiibemahme" beruhen. Die Geschiiftsmodelle helfen unterschiedliche Kundengruppen zu identifizieren, deren An sprtiche zu analysieren und die unterschiedlichen Interessen im Rahmen des kundenorientier ten Marketing abzuwiigen. Die Besonderheiten des Sportwettbewerbs fiihren zur Notwendig keit von Regeln bzw. Institutionen, urn den sportlichen Wettbewerb effizient zu ermoglichen. Summary This article focuses on sports services from an economic point of view. Since there is neither a theory of sports services nor a theory of sports economics, the particular features of sports servi ces will be discussed in a first step. Integration and uncertainty are constitutive characteristics of sports services and justify the relevance of risk and contract management.

Inhaltsverzeichnis

Inhall.- Unternehmenstheorie und Sportökonomie.- Theoretische Elemente einer ökonomischen Betrachtung von Sportdienstleistungen.- Making the majors Grundlegende institutionelle Innovationen in der Entwicklung des amerikanischen Teamsports und ihre ökonomische Logik.- Mitsprache und Kontrolle im professionellen Fußball: Überlegungen zu einer Corporate Governance.- Marketing im Sport.- Zentralvermarktung der Fernsehrechte an der Fußball-Bundesliga.- When the whole is less than the sum of the parts: The negative effects of central marketing of football television rights on fans, media concentration and small clubs.- Beschaffung im Sport.- Der Spielemarkt in der Fußball-Bundesliga.- Die neuen FIFA-Regeln zur Transferentschädigung.- Auswirkungen des neuen Transfersystems auf den Europäischen Fußball: Eine mikroökonomische Analyse.- Arbeitsmarktregulierung und nachvertraglicher Opportunismus: Die Verhaltensfolgen garantierter Handgeldzahlungen in der National Football League.- Sportlicher Erfolg und individuelle Entlohnung.- Sportlicher Erfolg in der Fußball-Bundesliga: eine Frage der Auf- oder der Einstellung?.- Salary Compression and Team Performance: Evidence from the National Hockey League.- Team Salaries and Playing Success in Sports: A Comparative Perspective.- Finanzierung im Sport.- Die Finanzierung von Fußballstadien Überlegungen am Beispiel des deutschen Profifußballs.

Portrait

Herausgeber: Prof. Dr. Dr. h.c. mult. Horst Albach ist em. o. Professor der Betriebswirtschaftslehre an der Humboldt-Universit¿zu Berlin und Honorarprofessor an der Otto-Beisheim-School for Corporate Management in Vallendar. Prof. Dr. rer. pol. Bernd Frick ist Professor der Betriebswirtschaftslehre an der Ernst-Moritz-Arndt-Universit¿Greifswald, Rechts- und Sozialwissenschaftliche Fakult¿
Servicehotline
089 - 70 80 99 47

Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 20.00 Uhr
Filialhotline
089 - 30 75 75 75

Mo. - Sa. 9.00 - 20.00 Uhr
Bleiben Sie in Kontakt:
Sicher & bequem bezahlen:
akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal
Zustellung durch:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
** Deutschsprachige eBooks und Bücher dürfen aufgrund der in Deutschland geltenden Buchpreisbindung und/oder Vorgaben von Verlagen nicht rabattiert werden. Soweit von uns deutschsprachige eBooks und Bücher günstiger angezeigt werden, wurde bei diesen kürzlich von den Verlagen der Preis gesenkt oder die Buchpreisbindung wurde für diese Titel inzwischen aufgehoben. Angaben zu Preisnachlässen beziehen sich auf den dargestellten Vergleichspreis.