Warenkorb
€ 0,00 0 Buch dabei,
portofrei
Stachel wider den Zeitgeist als Buch
PORTO-
FREI

Stachel wider den Zeitgeist

Kabarett, Flüsterwitz und Subversives. 'Schriftenreihe des Forschungsinstitutes für pol. -hist. Studien d.…
Buch (kartoniert)
Unter der Devise "Stachel wider den Zeitgeist" lassen sich vor allem drei Redeweisen und literarische Typen verstehen, denen dieser Band gewidmet ist. Das politische Kabarett, eine zugleich ätzende und gewichtige Instanz der Verspottung und Anklage, … weiterlesen
Buch

35,00*

inkl. MwSt.
Portofrei
Sofort lieferbar
Stachel wider den Zeitgeist als Buch

Produktdetails

Titel: Stachel wider den Zeitgeist

ISBN: 3205771990
EAN: 9783205771999
Kabarett, Flüsterwitz und Subversives.
'Schriftenreihe des Forschungsinstitutes für pol. -hist. Studien d. Haslauer-Bibliothek'.
Herausgegeben von Oswald Panagl, Robert Kriechbaumer
Boehlau Verlag

März 2004 - kartoniert - 216 Seiten

Beschreibung

Unter der Devise "Stachel wider den Zeitgeist" lassen sich vor allem drei Redeweisen und literarische Typen verstehen, denen dieser Band gewidmet ist. Das politische Kabarett, eine zugleich ätzende und gewichtige Instanz der Verspottung und Anklage, mit destruktiver Kritik agierend, aber von konstruktiver Sorge getragen, bildet dabei den einen Schwerpunkt. Der Flüsterwitz, also gleichsam ein anonymes und apokryphes Verfahren kollektiver Psychohygiene, ist ein weiteres, mit dem ersten Bereich bisweilen konvergierendes Sujet. Dazu kommen als Ergänzung und Bereicherung weitere "subversive Textsorten": politisch getönte Lyrik, aggressiv-polemische Literatur in offener Auflehnung oder vorsichtig chiffriert, auch der tastende Umgang einer jungen Autorengeneration mit einem neuen politischen System und seinen Repräsentanten. Der Referenzzeitraum der Beiträge reicht von der Antike bis in die unmittelbare Gegenwart. Das Bezugsfeld Österreich wird vor allem durch einen Blick auf Länder des ehemaligen Ostblocks erweitert. Grundsätzliche, auch heuristisch-theoretische Überlegungen stehen neben pointierten Fallstudien.
Mit Beiträgen von Dieter A. Binder, Ernst Hanisch, Cornelius Hell, Arnold Klaffenböck, Christian Müller, Karl Müller, Beatrix Müller-Kampel, Oswald Panagl, Markus Pausch, Christoph Wagner-Trenkwitz und Alois Woldan.

Portrait

Robert Kriechbaumer, geb. 1948 in Wels, Univ.-Prof. für Neuere Österreichische Geschichte, Seit 1992 Vorsitzender des Wissenschaftlichen Beirates der Dr.-Wilfried-Haslauer-Bibliothek.

Mehr aus dieser Reihe

zurück
Die Erste Republik
Buch (gebunden)
von Lothar Höbelt
Hitlers Jünger und Gottes Hirten
Buch (gebunden)
von Eva Maria Kaiser
Rudolf Ramek 1881-1941
Buch (gebunden)
von Franz Schausberg…
Der lange Umweg zur Macht
Buch (gebunden)
von Robert Kriechbau…
Verfassungsgerichtsbarkeit und Demokratie
Buch (kartoniert)
von Robert Kriechbau…
vor
Servicehotline
089 - 70 80 99 47

Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 20.00 Uhr
Filialhotline
089 - 30 75 75 75

Mo. - Sa. 9.00 - 20.00 Uhr
Bleiben Sie in Kontakt:
Sicher & bequem bezahlen:
akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal
Zustellung durch:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
** Deutschsprachige eBooks und Bücher dürfen aufgrund der in Deutschland geltenden Buchpreisbindung und/oder Vorgaben von Verlagen nicht rabattiert werden. Soweit von uns deutschsprachige eBooks und Bücher günstiger angezeigt werden, wurde bei diesen kürzlich von den Verlagen der Preis gesenkt oder die Buchpreisbindung wurde für diese Titel inzwischen aufgehoben. Angaben zu Preisnachlässen beziehen sich auf den dargestellten Vergleichspreis.