Hugendubel.de - Das Lesen ist schön

Warenkorb

€ 0,00 0 Buch dabei,
portofrei
50% und mehr sparen mit den eBook Schnäppchen der Woche >>
Ausarbeitung und Untersuchung einer Hypothese am Beispiel einer Hypothese über die Beteiligung von Fahranfängern an Verkehrsunfällen als Buch
PORTO-
FREI

Ausarbeitung und Untersuchung einer Hypothese am Beispiel einer Hypothese über die Beteiligung von Fahranfängern…

1. Auflage.
Buch
Studienarbeit aus dem Jahr 2007 im Fachbereich Ingenieurwissenschaften - Wirtschaftsingenieurwesen, Note: 1,7, Hochschule für Technik und Wirtschaft Berlin (Wirtschaftswissenschaften), Veranstaltung: Diplomandenseminar / Wissenschaftliches Arbei... weiterlesen
Dieses Buch ist auch verfügbar als:
Buch

11,99*

inkl. MwSt.
Portofrei
Lieferbar innerhalb von zwei bis drei Werktagen
Ausarbeitung und Untersuchung einer Hypothese am Beispiel einer Hypothese über die Beteiligung von Fahranfängern an Verkehrsunfällen als Buch
Produktdetails
Titel: Ausarbeitung und Untersuchung einer Hypothese am Beispiel einer Hypothese über die Beteiligung von Fahranfängern an Verkehrsunfällen
Autor/en: Stephan Osswald

ISBN: 3638780058
EAN: 9783638780056
1. Auflage.
GRIN Publishing

September 2007 - geheftet - 20 Seiten

Beschreibung

Studienarbeit aus dem Jahr 2007 im Fachbereich Ingenieurwissenschaften - Wirtschaftsingenieurwesen, Note: 1,7, Hochschule für Technik und Wirtschaft Berlin (Wirtschaftswissenschaften), Veranstaltung: Diplomandenseminar / Wissenschaftliches Arbeiten, 10 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: 1. Einleitung

Im Rahmen der Vorlesung "Diplomandenseminar / wissenschaftliches Arbeiten" bestand die Aufgabe darin, eine wissenschaftliche Hypothese aufzustellen, sowie die anschließende kritische Auseinandersetzung in Form einer wissenschaftlichen Arbeit zu verfassen.
2. Problembeschreibung

Verfügbare Statistiken zeigen ein weit überdurchschnittliches Unfallrisiko für Autofahrer unter 25 Jahren. Die Gruppe der jungen Erwachsenen zwischen 18 und 24 Jahren, machte im Jahre 2000 ca. 7,8 % der Bevölkerung aus. Wohingegen ihr prozentueller Anteil, bei den im Straßenverkehr getöteten, dagegen ca. 22,1 % betragen hat .
Hierbei stellt sich die Frage, ob diese Aussage als richtig zu bewerten ist und ob es vielleicht andere Faktoren gibt, die einen Einfluss auf diese Gruppe haben.
Servicehotline
089 - 70 80 99 47

Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 20.00 Uhr
Filialhotline
089 - 30 75 75 75

Mo. - Sa. 9.00 - 20.00 Uhr
Bleiben Sie in Kontakt:
Sicher & bequem bezahlen:
akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal
Zustellung durch:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
** im Vergleich zum dargestellten Vergleichspreis.