Warenkorb
€ 0,00 0 Buch dabei,
portofrei
Klick ins Buch Sucht und Männlichkeiten als Buch
PORTO-
FREI

Sucht und Männlichkeiten

Entwicklungen in Theorie und Praxis der Suchtarbeit. 'Studien Interdisziplinäre Geschlechterforschung'.…
Buch (kartoniert)
Entwicklungen in Theorie und Praxis der Suchtarbeit
Betrachtet man die Epidemiologie zur Verteilung der von psychoaktiven Substanzen abhängigen Menschen in Deutschland, fällt deutlich die vermehrte Betroffenheit bei Männern auf. Gleichzeitig bestehen … weiterlesen
Dieses Buch ist auch verfügbar als:
Buch

49,99*

inkl. MwSt.
Portofrei
Sofort lieferbar
Sucht und Männlichkeiten als Buch

Produktdetails

Titel: Sucht und Männlichkeiten

ISBN: 3531148494
EAN: 9783531148496
Entwicklungen in Theorie und Praxis der Suchtarbeit.
'Studien Interdisziplinäre Geschlechterforschung'.
Auflage 2006.
Herausgegeben von Jutta Jacob, Heino Stöver
VS Verlag für Sozialw.

25. April 2006 - kartoniert - 194 Seiten

Beschreibung

Betrachtet man die Epidemiologie zur Verteilung der von psychoaktiven Substanzen abhängigen Menschen in Deutschland, fällt deutlich die vermehrte Betroffenheit bei Männern auf. Gleichzeitig bestehen wenig Versorgungsangebote mit männerspezifischen Ansätzen. Der Zusammenhang von Suchtentwicklung und Männlichkeitskonzepten ist auch wissenschaftlich nur rudimentär ausgearbeitet. Diese Publikation zielt darauf, den Dialog zwischen Wissenschaft und Praxis zu fördern, um zu wissenschaftsgestützten, genderorientierten und lebensweltbezogenen Praxiskonzepten zu gelangen.

Inhaltsverzeichnis

Mit Beiträgen von Ilja Michels, Jutta Jacob, Heino Stöver, Detlef Pech, Mechthild Bereswill, Ingo Schäfer, Thomas Altgeld, Matthias Rudlof, Herbert Wulf, Arnulf Vosshagen, Ramazan Salman, Bernd Röben, Herbert Müller

Portrait

:Dr. Jutta Jacob ist Wissenschaftliche Mitarbeiterin in der Geschäftsführung des Zentrums für interdisziplinäre Frauen- und Geschlechterforschung an der Carl von Ossietzky Universität Oldenburg.
Dr. Heino Stöver ist Wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Carl von Ossietzky Universität Oldenburg und Lehrbeauftragter an der Universität Bremen.


Pressestimmen

"Die vorgestellten Beiträge sind nicht nur gut verständlich und leicht zu lesen. Sie ermöglichen zudem, sich schnell eine Übersicht über Ansätze des tastenden Suchens nach Erklärungsmodellen und Schlussfolgerungen für die praktische Arbeit zu erarbeiten." www.socialnet.de, 22.11.2006
"[...] ein höchst informatives Buch über den theoretischen und praktischen Stand der Männerfrage im Bereich der substanzbezogenen Abhängigkeiten in Deutschland [...]." Abhängigkeiten - Forschung und Praxis der Prävention und Behandlung, 02/2006

Mehr aus dieser Reihe

zurück
Heteronormativität
Buch (kartoniert)
vor
Servicehotline
089 - 70 80 99 47

Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 20.00 Uhr
Filialhotline
089 - 30 75 75 75

Mo. - Sa. 9.00 - 20.00 Uhr
Bleiben Sie in Kontakt:
Sicher & bequem bezahlen:
akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal
Zustellung durch:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
** Deutschsprachige eBooks und Bücher dürfen aufgrund der in Deutschland geltenden Buchpreisbindung und/oder Vorgaben von Verlagen nicht rabattiert werden. Soweit von uns deutschsprachige eBooks und Bücher günstiger angezeigt werden, wurde bei diesen kürzlich von den Verlagen der Preis gesenkt oder die Buchpreisbindung wurde für diese Titel inzwischen aufgehoben. Angaben zu Preisnachlässen beziehen sich auf den dargestellten Vergleichspreis.