Warenkorb
€ 0,00 0 Buch dabei,
portofrei
Stadtplanung im Geschlechterkampf als Buch
PORTO-
FREI

Stadtplanung im Geschlechterkampf

Stadt und Geschlecht in der Großstadtentwicklung des 19. und 20. Jahrhunderts. Diss. 'Stadt, Raum und…
Buch (kartoniert)
Das Buch untersucht die komplexe und spannungsreiche Wechselbeziehung von Stadt und Geschlecht in ihrer Bedeutung für die Großstadtentwicklung des 19. und 20. Jahrhunderts. Wollte man den Tenor der Forschungen zum Verhältnis von Stadt und Geschlecht … weiterlesen
Dieses Buch ist auch verfügbar als:
Buch

59,99 *

inkl. MwSt.
Portofrei
Sofort lieferbar
Pünktlich zum Fest*
Stadtplanung im Geschlechterkampf als Buch

Produktdetails

Titel: Stadtplanung im Geschlechterkampf
Autor/en: Susanne Frank

ISBN: 3810038539
EAN: 9783810038531
Stadt und Geschlecht in der Großstadtentwicklung des 19. und 20. Jahrhunderts. Diss.
'Stadt, Raum und Gesellschaft'.
VS Verlag für Sozialwissenschaften

30. Juni 2003 - kartoniert - 379 Seiten

Beschreibung

Das Buch untersucht die komplexe und spannungsreiche Wechselbeziehung von Stadt und Geschlecht in ihrer Bedeutung für die Großstadtentwicklung des 19. und 20. Jahrhunderts. Wollte man den Tenor der Forschungen zum Verhältnis von Stadt und Geschlecht in einem Satz zusammenfassen, so könnte dieser lauten: In der Imagination sind Städte weiblich - in der Realität sind Städte unweiblich. Dieses irritierend-faszinierende Bild ergibt sich aus der Gegenüberstellung von literatur- und kunstwissenschaftlichen Studien einerseits und soziologischen und planerischen Untersuchungen andererseits. 

Inhaltsverzeichnis

Das Chaos ist weiblich: Städtegründungen - Moderne Großstadt und neue Großstadterfahrung - Stadt Masse Frau Hure - "Neue Frauen" im "Abenteuer Stadt" - Stadtkrise und Geschlechterkrise "Domestiziere die wilde Frau!" - Kanalisation und Prostitution - Untergrund und Unterwelt - Stadtplanung im Geschlechterkampf - Suburbia: Gender Trouble in Paradise

Portrait

Dr. des. Susanne Frank, Juniorprofessorin für Stadtsoziologie, Institut für Sozialwissenschaften, Humboldt-Universität zu Berlin.  

Pressestimmen

"In der Anlage und Durchführung der Analyse zeigt sich die Autorin als souveräne Kennerin der internationalen Literatur, die eine neue Perspektive in der Verbindung von soziologischer Analyse der Stadtentwicklung und planungspraktischen Konzepten entwickelt." Soziologische Revue, 02/2007
Servicehotline
089 - 70 80 99 47

Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 20.00 Uhr
Filialhotline
089 - 30 75 75 75

Mo. - Sa. 9.00 - 20.00 Uhr
Bleiben Sie in Kontakt:
Sicher & bequem bezahlen:
akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal
Zustellung durch:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
Artikel mit dem Hinweis "Pünktlich zum Fest" werden an Lieferadressen innerhalb Deutschlands rechtzeitig zum 24.12.2018 geliefert.
** Deutschsprachige eBooks und Bücher dürfen aufgrund der in Deutschland geltenden Buchpreisbindung und/oder Vorgaben von Verlagen nicht rabattiert werden. Soweit von uns deutschsprachige eBooks und Bücher günstiger angezeigt werden, wurde bei diesen kürzlich von den Verlagen der Preis gesenkt oder die Buchpreisbindung wurde für diese Titel inzwischen aufgehoben. Angaben zu Preisnachlässen beziehen sich auf den dargestellten Vergleichspreis.