Warenkorb
€ 0,00 0 Buch dabei,
portofrei
Systemwechsel und Demokratisierung als Buch
PORTO-
FREI

Systemwechsel und Demokratisierung

Rußland und Mittel-Osteuropa nach dem Zerfall der Sowjetunion. Auflage 1997. Book.
Buch (kartoniert)
Das Ende des Kommunismus in Osteuropa hat eine Flut von Interpretationen und retrospektiven Erklärungsversuchen zur Folge gehabt, die aber häufig die Vorgeschichte dieses historischen Umbruchs vernachlässigen. Die Autoren dieses Buches unternehmen de … weiterlesen
Buch

39,99*

inkl. MwSt.
Portofrei
Lieferbar innerhalb von zwei bis drei Werktagen
Systemwechsel und Demokratisierung als Buch

Produktdetails

Titel: Systemwechsel und Demokratisierung

ISBN: 353113003X
EAN: 9783531130033
Rußland und Mittel-Osteuropa nach dem Zerfall der Sowjetunion.
Auflage 1997.
Book.
Herausgegeben von Gert-Joachim Glaeßner, Michael Reiman
VS Verlag für Sozialwissenschaften

21. Mai 1997 - kartoniert - 284 Seiten

Beschreibung

Das Ende des Kommunismus in Osteuropa hat eine Flut von Interpretationen und retrospektiven Erklärungsversuchen zur Folge gehabt, die aber häufig die Vorgeschichte dieses historischen Umbruchs vernachlässigen. Die Autoren dieses Buches unternehmen den Versuch, nach dem revolutionären Umbruch in Osteuropa und dem Zerfall der Sowjetunion eine Bilanz des Systemwechsels in diesen Ländern vorzulegen. Dabei geht es nicht nur um eine aktuelle Bestandsaufnahme, sondern auch um die historischen Voraussetzungen der verspäteten Systemreform. Die Autoren behandeln Strukturdefekte der Reformpolitik und des Systemwechsels, den Zerfall der Sowjetunion und seine Konsequenzen für die Nachfolgestaaten der UdSSR und für Mittel-Osteuropa und Probleme der Transition und der Konsolidierung der Demokratie in postkommunistischen Ländern.

Inhaltsverzeichnis

Von der Perestroika zur liberalen Demokratie? Strukturprobleme des Systemwechsels und der Demokratisierung im Postkommunismus
Weggabelungen auf der Straße der Transition. Rückblick und Perspektiven der russischen Entwicklung
Strukturdefekte und Reformpolitik - Ursachen und Auswirkungen der finalen Krise des sowjetischen Sozialismus
Das sowjetische politische System und das neue Rußland. Eine historisch-politologische Betrachtung
Von der Krise im Selbstverständnis in der russischen Intelligenzija
Der Zerfall der Sowjetunion und nationale Optionen
'Delegative', 'halbierte' und 'Nomenklatura'-Demokratien. Zu den Entstehungsbedingungen demokratischer Gemeinwesen in Osteuropa
Diktatur und Demokratie in Osteuropa
Sicherheitspolitische Konsequenzen des Endes der Sowjetunion im mitteleuropäischen Raum.

Portrait

Dr. Gert-Joachim Glaeßner ist Professor am FB Sozialwissenschaften, Institut für Politikwissenschaft der Humboldt-Universität Berlin.Dr. Michal Reiman ist Professor em. am FB Politische Wissenschaft der Freien Universität Berlin.
Servicehotline
089 - 70 80 99 47

Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 20.00 Uhr
Filialhotline
089 - 30 75 75 75

Mo. - Sa. 9.00 - 20.00 Uhr
Bleiben Sie in Kontakt:
Sicher & bequem bezahlen:
akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal
Zustellung durch:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
** Deutschsprachige eBooks und Bücher dürfen aufgrund der in Deutschland geltenden Buchpreisbindung und/oder Vorgaben von Verlagen nicht rabattiert werden. Soweit von uns deutschsprachige eBooks und Bücher günstiger angezeigt werden, wurde bei diesen kürzlich von den Verlagen der Preis gesenkt oder die Buchpreisbindung wurde für diese Titel inzwischen aufgehoben. Angaben zu Preisnachlässen beziehen sich auf den dargestellten Vergleichspreis.