Warenkorb
€ 0,00 0 Buch dabei,
portofrei
Systemwechsel zwischen Projekt und Prozeß als Buch
PORTO-
FREI

Systemwechsel zwischen Projekt und Prozeß

Analysen zu den Umbrüchen in Ostdeutschland. 'Transformationsprozesse: Schriftenreihe der Kommission für die…
Buch (kartoniert)
Buch

54,99*

inkl. MwSt.
Portofrei
Lieferbar innerhalb von zwei bis drei Werktagen
Systemwechsel zwischen Projekt und Prozeß als Buch

Produktdetails

Titel: Systemwechsel zwischen Projekt und Prozeß

ISBN: 3810016349
EAN: 9783810016348
Analysen zu den Umbrüchen in Ostdeutschland.
'Transformationsprozesse: Schriftenreihe der Kommission für die Erforschung des sozialen und politischen Wandels in den neuen Bundesländern (KSPW)'.
Auflage 1998.
Book.
Herausgegeben von Hans Bertram, Wolfgang Kreher, Irene Müller-Hartmann
VS Verlag für Sozialwissenschaften

31. Januar 1998 - kartoniert - 768 Seiten

Inhaltsverzeichnis

Nachwuchsförderung der KSPW: Das Beispiel "Publikation von Diplom- und Magisterarbeiten der Sozial- und Wirtschaftswissenschaften".
1 Die Wirtschaft der neuen Bundesländer: Zwischen Zusammenbruch und Aufschwung.
Politik und Wirtschaft am Ende der DDR und die Anfänge der neuen Bundesländer.
Regionale Wirtschaftsförderung in den neuen Bundesländern Ein Vergleich von Evaluationen und Weiterentwicklung der Förderung.
Ausländische Direktinvestitionen und Privatisierung mittelständischer Unternehmen in den neuen Bundesländern.
Die Erhaltung industrieller Kerne in den neuen Bundesländern: eine kritische Würdigung.
Kontrollierte Reaktionen? Zur Transformation der großchemischen Industrie in Sachsen-Anhalt: Eine Fallstudie.
2 Umbruch sozialer Lagen, deren Erleben und Bewältigung.
Determinanten subjektiven Wohlbefindens bei Jugendlichen. Eine Längsschnittuntersuchung.
Veränderungen der sozialen Lage von Partnerhaushalten mit Kindern in den neuen Bundesländern.
Ostdeutsche Frauen im Transformationsprozeß. Auswirkungen veränderter gesellschaftlicher Rahmenbedingungen auf das Geschlechterverhältnis.
Warum ostdeutsche Frauen auf dem Wunsch nach Erwerbsarbeit beharren - eine Betrachtung von Biographien.
Familiale Generationsbeziehungen als pädagogisches Verhältnis.
Zur Veränderung der sozialen Lage der älteren Bevölkerung in den neuen Bundesländern seit der Wiedervereinigung.
Die Auswirkungen von Arbeitslosigkeit und Arbeitsunsicherheit - Ausgewählte Ergebnisse einer Studie aus Dresden und Leipzig.
Soziale Schichtung und Mobilität im ostdeutschen Transformationsprozeß.
Im Schatten des Aufschwungs: Sozialstrukturelle Bedingungen und biographische Voraussetzungen der Transformation in einem mecklenburgischen Dorf.
Sozioökonomische Folgen der innerdeutschen Ost-West-Mobilität - die Westpendler und ihre Familienangehörigen.
3 Politik und Verwaltung im Übergang.
Der Koordinierungsausschuß zur Bildung des Landes Sachsen.
Die Ämterbildung in Brandenburg als politischer Prozeß.
Entwicklung landesspezifischer Legitimationsmuster am Beispiel der Kreisgebiets- und Gemeindereform in Brandenburg und Sachsen.
Zusammenarbeit an der deutsch-polnischen Grenze: Euroregionen, Interreg und Phare-CBC gefangen im Netz?.
Die Transformation der kommunalen politischen Elite in den neuen Bundesländern am Beispiel der Gemeindevertretung der Stadt Jena.
Von der Opposition zur Position: Das Politikverständnis bürgerbewegter Frauen der DDR vor und nach der deutschen Vereinigung.
Die Autoren des Bandes.
Servicehotline
089 - 70 80 99 47

Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 20.00 Uhr
Filialhotline
089 - 30 75 75 75

Mo. - Sa. 9.00 - 20.00 Uhr
Bleiben Sie in Kontakt:
Sicher & bequem bezahlen:
akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal
Zustellung durch:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
** Deutschsprachige eBooks und Bücher dürfen aufgrund der in Deutschland geltenden Buchpreisbindung und/oder Vorgaben von Verlagen nicht rabattiert werden. Soweit von uns deutschsprachige eBooks und Bücher günstiger angezeigt werden, wurde bei diesen kürzlich von den Verlagen der Preis gesenkt oder die Buchpreisbindung wurde für diese Titel inzwischen aufgehoben. Angaben zu Preisnachlässen beziehen sich auf den dargestellten Vergleichspreis.