Hugendubel.de - Das Lesen ist schön

Warenkorb

€ 0,00 0 Buch dabei,
portofrei
Bücher immer versandkostenfrei

Götterdämmerung

Roman.
Buch (gebunden)
Neil LaHaye, erfolgreicher amerikanischer Journalist, als Pulitzerpreisträger berühmt für seine systemkritischen Themen, steckt in einer Lebenskrise: seine Leser hat er verloren, seine Frau ihn verlassen. Nach einem gründlich miss... weiterlesen
Dieses Buch ist auch verfügbar als:
Buch

9,90*

inkl. MwSt.
Portofrei
Sofort lieferbar
Götterdämmerung als Buch
Produktdetails
Titel: Götterdämmerung
Autor/en: Tanja Kinkel

ISBN: 3627001095
EAN: 9783627001094
Roman.
Frankfurter Verlags-Anst.

August 2003 - gebunden - 448 Seiten

Beschreibung

Neil LaHaye, erfolgreicher amerikanischer Journalist, als Pulitzerpreisträger berühmt für seine systemkritischen Themen, steckt in einer Lebenskrise: seine Leser hat er verloren, seine Frau ihn verlassen. Nach einem gründlich missratenen Liebesabenteuer beschließt er, einen Bestseller über Aids, die Pest des 21ten Jahrhunderts zu schreiben. Gleich zu Beginn seiner Recherche stößt Neil auf merkwürdige Zusammenhänge, die auf einen gewissen verschollenen Dr. Sanchez und seinen Arbeitgeber, den mächtigen Pharmakonzern Livion hinweisen. Sein journalistischer Instinkt sagt ihm, dass er einem skandalösen Komplott der Pharmaindustrie auf der Spur ist.

Portrait

Tanja Kinkel, geboren 1969 in Bamberg, gewann bereits mit 18 Jahren ihre ersten Literaturpreise. Sie studierte in München Germanistik, Theater- und Kommunikationswissenschaft und promovierte über Aspekte von Feuchtwangers Auseinandersetzung mit dem Thema Macht. 1992 gründete sie die Kinderhilfsorganisation 'Brot und Bücher e.V', um sich so aktiv für eine humanere Welt einzusetzen (mehr Informationen: www.brotundbuecher.de). Tanja Kinkels Romane wurden in mehr als ein Dutzend Sprachen übersetzt; sie spannen den Bogen von der Gründung Roms bis zum Amerika des 21. Jahrhunderts. Zu ihren bekanntesten Werken gehören 'Die Löwin von Aquitanien' (1991), 'Die Puppenspieler' (1993), 'Mondlaub' (1995), 'Die Schatten von La Rochelle' (1996), 'Die Söhne der Wölfin' (2000), 'Götterdämmerung' (2003), 'Venuswurf' (2006), 'Säulen der Ewigkeit' (2008) und 'Im Schatten der Königin' (2010), 'Das Spiel der Nachtigall' (2011), 'Verführung' (2013). 'Ein brisanter Roman über die Gefahren der Gentechnik und über skrupellose Wissenschaftler, die die Vernichtung der Menschheit leichtfertig in Kauf nehmen.' HESSISCHER RUNDFUNK

Pressestimmen

Zum Glück ist das ja alles nur ein Buch. Sonst würde einem ja ganz anders werden, wenn das alles wahr wäre, was "die" so treiben. "Die", das sind die Bösen, also die Mächtigen, die sich im Namen der Terrorismusbekämpfung inzwischen alles erlauben dürfen. Wir also, die wir uns mit Tanja Kinkel zu den "Guten" zählen dürfen, haben keine Chance. Aber wir, das heißt unser Held, nutzen sie.
Neil LaHaye ist nämlich ein investigativer Journalist, der, mit vielen privaten Problem behaftet, am Tiefpunkt siner Karriere in eine überaus haarsträubende Geschichte hineingerät, in die viele angstbesetzte und angstmachende Themenkomplexe hineinlappen: Aids-Bekämpfung, CIA, Genmanipunlation, FBI, gefährliche Viren und so weiter. Solide recherchiert, denkt und fabuliert Tanja Kinkel lediglich zuende, was heute schon in Ansätzen möglich und sogar schon (heimlich?) praktiziert wird. Angst vor dunklen Machenschaften der Pharmaindustrie und Verschwörungstheorien haben insbesondere nach dem 11. September Konjunktur, insofern kommt "Götterdämmerung" gerade richtig.

Das Ganze liest sich flüssig, "Götterdämmerung" ist ein richtiger Thriller, ein ausgewachsener Pageturner. Die schwungvolle, eigenwillig logische Handlung liegt der Autorin griffig in der Hand; es wird spannend, und es gibt einen apokalytpischen Höhepunkt und damit eine dramatische Auflösung all der Verwicklungen.
Sprachlich betrachtet wimmelt es von Amerikanismen, und es ist auf jeder Seite deutlich zu spüren, dass Frau Dr. Kinkel all das viele, was sie überaus fleißig zusammenrecherchiert hat, unbedingt im Text beisetzen wollte. Sie weiß noch nicht, dass auch hier Weniger Mehr bedeuten kann. Aber sie ist ja noch jung, und "Götterdämmerung" ist ganz bestimmt nicht ihr letzter Roman.
Ihre Fan-Gemeinde wird's freuen.

© Andreas Reikowski

Servicehotline
089 - 70 80 99 47

Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 20.00 Uhr
Filialhotline
089 - 30 75 75 75

Mo. - Sa. 9.00 - 20.00 Uhr
Bleiben Sie in Kontakt:
Sicher & bequem bezahlen:
akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal
Zustellung durch:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
** im Vergleich zum dargestellten Vergleichspreis.