Warenkorb
€ 0,00 0 Buch dabei,
portofrei

Städtebauliche Sanierungs- und Entwicklungsmassnahmen

Ein Handbuch für die Praxis mit zahlreichen Mustern, Beispielen, Schemata und Übersichten. Kommunalverwaltungen,…
Buch (kartoniert)
Das Werk bietet eine praxisnahe Hilfestellung bei Vorbereitung und Durchführung städtebaulicher Sanierungs- und Entwicklungsmaßnahmen. Es zeigt Lösungsmöglichkeiten für die unterschiedlichen Aufgabenstellungen auf und hilft, typische Fehlerquellen zu … weiterlesen
Buch

57,00*

inkl. MwSt.
Portofrei
Sofort lieferbar
Städtebauliche Sanierungs- und Entwicklungsmassnahmen als Buch

Produktdetails

Titel: Städtebauliche Sanierungs- und Entwicklungsmassnahmen
Autor/en: Theodor Haag, Petra Menzel, Jürgen Katz

ISBN: 3170189697
EAN: 9783170189690
Ein Handbuch für die Praxis mit zahlreichen Mustern, Beispielen, Schemata und Übersichten.
Kommunalverwaltungen, Architekten, Bauingenieure, Stadtplaner, Anwälte, Gerichte, Kommunalberater, Studenten.
Kohlhammer W.

25. Oktober 2007 - kartoniert - XXXIII

Beschreibung

Das Werk bietet eine praxisnahe Hilfestellung bei Vorbereitung und Durchführung städtebaulicher Sanierungs- und Entwicklungsmaßnahmen. Es zeigt Lösungsmöglichkeiten für die unterschiedlichen Aufgabenstellungen auf und hilft, typische Fehlerquellen zu vermeiden. Das Handbuch macht den rechtlichen Rahmen für die praktische Umsetzung der Instrumente handhabbar und dient zugleich als ergiebiges Nachschlagewerk. Es gibt daneben einen bundesweiten Überblick über die städtebauliche Förderung einschließlich der Programme zum Stadtumbau und der Sozialen Stadt. Der Aufbau der Darstellung orientiert sich am zeitlichen Ablauf der städtebaulichen Sanierung und Entwicklung. Ca. 100 Beispiele, Muster, Schaubilder, Tabellen sowie farbige Original-Bilder und -Pläne aus der Sanierungspraxis veranschaulichen plastisch die Konzeption und Realisierung der Maßnahmen.

Inhaltsverzeichnis

Jetzt reinlesen: Inhaltsverzeichnis(pdf)

Portrait

Dr. Theodor Haag und Petra Menzel sind Geschäftsführer der LBBW Immobilien Kommunalentwicklung GmbH (KE), Jürgen Katz ist Leiter des Geschäftsbereichs "Sanierung und Projektmanagement" der KE.

Leseprobe

Jetzt reinlesen: Leseprobe(pdf)

Pressestimmen

"... dass das vorliegende Handbuch eine wichtige Lücke für das Handlungsfeld des bestandsorientierten Städtebaus schließt. Das Werk eignet sich auch ausgezeichnet als Nachschlagewerk, denn die differenzierte Gliederung sowie auch ein umfangreiches Glossar erleichtern das Auffinden der gesuchten Begriffe. Die Veröffentlichung kann als Standardwerk zunächst denjenigen uneingeschränkt empfohlen werden, die mit der Projektsteuerung und Durchführung von Sanierungs- und Entwicklungsmaßnahmen bei Treuhändern, Unternehmen oder Städten befasst sind. Darüber hinaus sollte es indessen auch zur Pflichtlektüre der Planer, Ingenieure, Juristen und Ökonomen gehören, die in derartige Maßnahmen involviert sind. Zugleich eignet sich das Werk gerade wegen seiner zahlreichen Praxisbeispiele auch für die Ausbildung an den Hochschulen". (Prof. Dr.-Ing. T. Kötter, in: FuB )

Mehr aus dieser Reihe

zurück
Der Insolvenzplan
Buch (kartoniert)
von Stefan Smid, Rol…
Maklerrecht
Buch (kartoniert)
von Wolfram Mutschle…
vor
Servicehotline
089 - 70 80 99 47

Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 20.00 Uhr
Filialhotline
089 - 30 75 75 75

Mo. - Sa. 9.00 - 20.00 Uhr
Bleiben Sie in Kontakt:
Sicher & bequem bezahlen:
akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal
Zustellung durch:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
** Deutschsprachige eBooks und Bücher dürfen aufgrund der in Deutschland geltenden Buchpreisbindung und/oder Vorgaben von Verlagen nicht rabattiert werden. Soweit von uns deutschsprachige eBooks und Bücher günstiger angezeigt werden, wurde bei diesen kürzlich von den Verlagen der Preis gesenkt oder die Buchpreisbindung wurde für diese Titel inzwischen aufgehoben. Angaben zu Preisnachlässen beziehen sich auf den dargestellten Vergleichspreis.