Hugendubel.de - Das Lesen ist schön

Warenkorb

€ 0,00 0 Buch dabei,
portofrei
50% und mehr sparen mit den eBook Schnäppchen der Woche >>
Der Schimmelreiter als Buch
PORTO-
FREI

Der Schimmelreiter

Texte, Entstehungsgeschichte, Quellen, Schauplätze, Aufnahme und Kritik. 'Editionen aus dem Storm-Haus'. 13. ,…
Buch (kartoniert)
Dieser Band enthält den vollständigen Text der "Schimmelreiter"-Novelle und einen Novellen-Kommentar, der die wichtigsten Ergebnisse der Storm-Forschung abdruckt. Neben detaillierten Worterklärungen wird die Entstehungsgeschichte der N... weiterlesen
Buch

6,40*

inkl. MwSt.
Portofrei
Sofort lieferbar
Der Schimmelreiter als Buch
Produktdetails
Titel: Der Schimmelreiter
Autor/en: Theodor Storm

ISBN: 3804202969
EAN: 9783804202962
Texte, Entstehungsgeschichte, Quellen, Schauplätze, Aufnahme und Kritik.
'Editionen aus dem Storm-Haus'.
13. , wiederum durchgesehene Auflage.
12 Abbildungen.
Illustriert von Gustav Olms, Hans Volkert
Herausgegeben von Karl Ernst Laage
Boyens Buchverlag

April 2009 - kartoniert - 160 Seiten

Beschreibung

Dieser Band enthält den vollständigen Text der "Schimmelreiter"-Novelle und einen Novellen-Kommentar, der die wichtigsten Ergebnisse der Storm-Forschung abdruckt. Neben detaillierten Worterklärungen wird die Entstehungsgeschichte der Novelle referiert, werden die Quellen und Dokumente, die der Dichter benutzt hat, zitiert, und lernt der Leser die Schauplätze des Novellengeschehens kennen, die der Dichter bei der Abfassung der Novelle vor Augen gehabt hat. Dabei verwertet der Herausgeber eigene Untersuchungsergebnisse, wenig bekannte Brief- und Tagebuchstellen und weithin unbekannt gebliebene Dokumente, wie z.B. den ursprünglichen, später gestrichenen Schluss der "Schimmelreiter"-Novelle.

Portrait

Theodor Storm, geb. am 14. September 1817 in Husum. Der Rechtsanwalt wurde 1852 von den Dänen wegen politischer Opposition ausgewiesen und kehrte 1864 als Landvogt in seine nun deutsch gewordene Heimatstadt zurück. Ab 1879 war Storm Amtsgerichtsrat. Er starb am 4. Juli 1888 in Hademarschen. Storm gilt als einer der wichtigsten Vertreter des poetischen Realismus. In seinem Werk ist Storm thematisch den Menschen und der Landschaft seiner Heimat zugewandt und als Künstler der Spätromantik verpflichtet, besonders in seiner liedhaft-innigen, formstrengen Natur- und Bekenntnislyrik. Seine Hauptleistung aber liegt in der Novelle. 58 solcher Novellen umfasst sein Werk, das von lyrisch gestimmten und wehmütig verklärenden Texten bis zu realistischen, stark handlungsbetonten Schicksals- und Chroniknovellen reicht. Immer wieder stellt Storm dabei die menschlichen Leidenschaften und den Kampf des einzelnen gegen überlegene Mächte mit herber, oft tragischer Gefasstheit dar.
Servicehotline
089 - 70 80 99 47

Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 20.00 Uhr
Filialhotline
089 - 30 75 75 75

Mo. - Sa. 9.00 - 20.00 Uhr
Bleiben Sie in Kontakt:
Sicher & bequem bezahlen:
akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal
Zustellung durch:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
** im Vergleich zum dargestellten Vergleichspreis.