Warenkorb
€ 0,00 0 Buch dabei,
portofrei
Der Schimmelreiter. Mit Materialien als Buch
PORTO-
FREI

Der Schimmelreiter. Mit Materialien

Novelle. 'Klassische Schullektüre'. 9. Auflage, Nachdruck. 10 Abbildungen.
Buch (kartoniert)



Diese lesefreundlichen Textausgaben sprechen die Schüler/-innen durch ihr Format, durch Illustrationen und Worterklärungen an. Zur Optimierung des Lektüreunterrichts enthalten sie Zusatzmaterialien und Arbeitsanregungen für die Erschließung der Pri … weiterlesen
Buch

6,75*

inkl. MwSt.
Portofrei
Sofort lieferbar
Der Schimmelreiter. Mit Materialien als Buch

Produktdetails

Titel: Der Schimmelreiter. Mit Materialien
Autor/en: Theodor Storm, Herbert Fuchs, Ekkehart Mittelberg

ISBN: 345452010X
EAN: 9783454520102
Novelle.
'Klassische Schullektüre'.
9. Auflage, Nachdruck.
10 Abbildungen.
Bearbeitet von Herbert Fuchs, Ekkehart Mittelberg
Herausgegeben von Ekkehart Mittelberg
Cornelsen Verlag GmbH

Juli 2009 - kartoniert - 127 Seiten

Beschreibung




Diese lesefreundlichen Textausgaben sprechen die Schüler/-innen durch ihr Format, durch Illustrationen und Worterklärungen an. Zur Optimierung des Lektüreunterrichts enthalten sie Zusatzmaterialien und Arbeitsanregungen für die Erschließung der Primärtexte.










Diese lesefreundlichen Textausgaben sprechen die Schüler/-innen durch ihr Format, durch Illustrationen und Worterklärungen an. Zur Optimierung des Lektüreunterrichts enthalten sie Zusatzmaterialien und Arbeitsanregungen für die Erschließung der Primärtexte.





Hervorragendes Merkmal der Reihe: die Handreichungen für den Unterricht. Werkinterpretationen und didaktische Analysen führen zu detaillierten Stundensequenzen und Tafelbildern, zu Vorschlägen für Hausaufgaben und Klassenarbeiten, Projekten und zentralen Prüfungen.


Inhaltsverzeichnis

Jetzt reinlesen: Gratis-Leseprobe (pdf)

Portrait

Theodor Storm, geb. am 14. September 1817 in Husum. Der Rechtsanwalt wurde 1852 von den Dänen wegen politischer Opposition ausgewiesen und kehrte 1864 als Landvogt in seine nun deutsch gewordene Heimatstadt zurück. Ab 1879 war Storm Amtsgerichtsrat. Er starb am 4. Juli 1888 in Hademarschen. Storm gilt als einer der wichtigsten Vertreter des poetischen Realismus. In seinem Werk ist Storm thematisch den Menschen und der Landschaft seiner Heimat zugewandt und als Künstler der Spätromantik verpflichtet, besonders in seiner liedhaft-innigen, formstrengen Natur- und Bekenntnislyrik. Seine Hauptleistung aber liegt in der Novelle. 58 solcher Novellen umfasst sein Werk, das von lyrisch gestimmten und wehmütig verklärenden Texten bis zu realistischen, stark handlungsbetonten Schicksals- und Chroniknovellen reicht. Immer wieder stellt Storm dabei die menschlichen Leidenschaften und den Kampf des einzelnen gegen überlegene Mächte mit herber, oft tragischer Gefasstheit dar.

Leseprobe

Jetzt reinlesen: Gratis-Leseprobe (pdf)

Mehr aus dieser Reihe

zurück
Effi Briest
Buch (kartoniert)
von Theodor Fontane,…
Emilia Galotti
Buch (kartoniert)
von Gotthold Ephraim…
Woyzeck. Mit Materialien
Buch (kartoniert)
von Georg Büchner, M…
Nora. Mit Materialien
Buch (kartoniert)
von Henrik Ibsen, Jo…
Das Fräulein von Scuderi. Mit Materialien
Buch (kartoniert)
von Ernst Theodor Am…
vor
Servicehotline
089 - 70 80 99 47

Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 20.00 Uhr
Filialhotline
089 - 30 75 75 75

Mo. - Sa. 9.00 - 20.00 Uhr
Bleiben Sie in Kontakt:
Sicher & bequem bezahlen:
akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal
Zustellung durch:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
** Deutschsprachige eBooks und Bücher dürfen aufgrund der in Deutschland geltenden Buchpreisbindung und/oder Vorgaben von Verlagen nicht rabattiert werden. Soweit von uns deutschsprachige eBooks und Bücher günstiger angezeigt werden, wurde bei diesen kürzlich von den Verlagen der Preis gesenkt oder die Buchpreisbindung wurde für diese Titel inzwischen aufgehoben. Angaben zu Preisnachlässen beziehen sich auf den dargestellten Vergleichspreis.