Warenkorb
€ 0,00 0 Buch dabei,
portofrei
Theorie der sozialen Ordnungspolitik als Buch
PORTO-
FREI

Theorie der sozialen Ordnungspolitik

Reprint 2016. HC runder Rücken kaschiert.
Buch (gebunden)
Frontmatter -- Bernhard Külp zum 70. Geburtstag -- Inhaltsverzeichnis -- I. Sozialpolitik als Ordnungspolitik -- Sozialpolitik als Technik? Die Entstehung einer ökonomischen Soziallehre und die Grenzen ihrer Anwendbarkeit - Lehren aus der Theoriegesc … weiterlesen
Buch

54,00*

inkl. MwSt.
Portofrei
Lieferbar innerhalb von zwei bis drei Werktagen
Theorie der sozialen Ordnungspolitik als Buch

Produktdetails

Titel: Theorie der sozialen Ordnungspolitik

ISBN: 3828202454
EAN: 9783828202450
Reprint 2016.
HC runder Rücken kaschiert.
Herausgegeben von Norbert Berthold, Elke Gundel
De Gruyter Oldenbourg

1. April 2003 - gebunden - 352 Seiten

Beschreibung

Frontmatter -- Bernhard Külp zum 70. Geburtstag -- Inhaltsverzeichnis -- I. Sozialpolitik als Ordnungspolitik -- Sozialpolitik als Technik? Die Entstehung einer ökonomischen Soziallehre und die Grenzen ihrer Anwendbarkeit - Lehren aus der Theoriegeschichte / Blümle, Gerold / Goldschmidt, Nils -- Die Verfassung der Freiheit: Zum Verhältnis von Liberalismus und Demokratie / Vanberg, Viktor J. -- Die Ambivalenz des Staates - Zur Rechtfertigung öffentlicher Daseinsvorsorge / Kirsch, Guy -- Europäisches Sozialrecht und Rechtsvergleich / Maydell, Bernd Baron von -- II. Ordnungspolitik und soziale Marktwirtschaft -- Die ethischen Grundlagen der Sozialen Marktwirtschaft / Lehmann, Karl -- Soziale Marktwirtschaft als Verpflichtung / Merkel, Angela -- Reformstau in der Sozialpolitik - Ein Beitrag zur Strukturierung der Diskussion / Homann, Karl -- Krise des Sozialstaates und die Nichtbeachtung ordnungsökonomischer Schranken / Görgens, Egon -- III. Soziale Ordnungspolitik und soziale Sicherung -- Die Sozialhilfe zwischen Effizienz und Gerechtigkeit - wie kann der Spagat gelingen? / Berthold, Norbert / Berchem, Sascha von -- Eigenverantwortung in der Sozialhilfe: Einführung einer Beweislastumkehr bei der Hilfe zur Arbeit / Boecken, Winfried -- Wie lassen sich mehr Wirtschaftlichkeit und Gerechtigkeit in der Sozialpolitik verwirklichen? Zur Notwendigkeit des Umbaus der Krankenversicherung / Knappe, Eckhard / Arnold, Robert / Hörter, Stefan -- Zur Rolle der (ökonomischen) Politikberatung am Beispiel des Gesundheitswesens / Oberender, Peter / Fleischmann, Jochen -- Ökonomische Effekte der demographischen Entwicklung und Folgen für die Alterssicherung / Roppel, Ulrich -- IV. Arbeitsmarktordnung und Arbeitslosigkeit -- Mehr Beschäftigung durch Bildungsreformen - vom Staats versagen zu mehr Wettbewerb / Funk, Lothar / Klös, Hans-Peter -- Regulierung statt Deregulierung - Die Crux deutscher Arbeitsrechtspolitik / Löwisch, Manfred -- Die Arbeitslosenversicherung zwischen Markt und Staat / Gundel, Elke / Kannengießer, Christoph -- V. Internationale Wirtschaftsordnung und Ordnungspolitik -- Wieviel Vertrauen braucht der Kapitalismus? / Hank, Rainer -- Ausgewählte Aspekte der Finanzmarktethik / Weidmann, Jens -- Die Rolle der Geldpolitik in Europa / Klöckers, Hans-Joachim -- Was hält eine Gesellschaft in Zeiten der Globalisierung zusammen? / Straubhaar, Thomas -- Verzeichnis der Autoren -- Backmatter

Inhaltsverzeichnis

I. Sozialpolitik als Ordnungspolitik
Gerold Blümle / Nils Goldschmidt
Sozialpolitik als Technik? Die Entstehung einer ökonomischen Soziallehre und die Grenzen ihrer Anwendbarkeit
- Lehren aus der Theoriegeschichte
Viktor J. Vanberg
Die Verfassung der Freiheit: Zum Verhältnis von Liberalismus und Demokratie
Guy Kirsch
Die Ambivalenz des Staates - Zur Rechtfertigung öffentlicher Daseinsvorsorge
Bernd von Maydell
Europäisches Sozialrecht und Rechtsvergleich

II. Ordnungspolitik und soziale Marktwirtschaft
Karl Lehmann
Die ethischen Grundlagen der Sozialen Marktwirtschaft
Angela Merkel
Soziale Marktwirtschaft als Verpflichtung
Karl Homann
Reformstau in der Sozialpolitik - Ein Beitrag zur Strukturierung der Diskussion
Egon Görgens
Krise des Sozialstaates und die Nichtbeachtung ordnungsökonomischer Schranken

III. Soziale Ordnungspolitik und soziale Sicherung
Norbert Berthold / Sascha von Berchem
Die Sozialhilfe zwischen Effizienz und Gerechtigkeit
- wie kann der Spagat gelingen?
Winfried Boecken
Eigenverantwortung in der Sozialhilfe: Einführung einer Beweislastumkehr bei der Hilfe zur Arbeit
Eckhard Knappe / Robert Arnold / Stefan Hörter
Wie lassen sich mehr Wirtschaftlichkeit und Gerechtigkeit in der Sozialpolitik verwirklichen? Zur Notwendigkeit des Umbaus der Krankenversicherung
Peter Oberender / Jochen Fleischmann
Zur Rolle der (ökonomischen) Politikberatung am Beispiel des Gesundheitswesens
Ulrich Roppel
Ökonomische Effekte der demographischen Entwicklung und Folgen für die Alterssicherung

IV. Arbeitsmarktordnung und Arbeitslosigkeit
Lothar Funk / Hans-Peter Klös
Mehr Beschäftigung durch Bildungsreformen
- vom Staatsversagen zu mehr Wettbewerb
Manfred Löwisch
Regulierung statt Deregulierung - Die Crux deutscher Arbeitsrechtspolitik
Elke Gundel / Christoph Kannengießer
Die Arbeitslosenversicherung zwischen Markt und Staat

V. Internationale Wirtschaftsordnung und Ordnungspolitik
Rainer Hank
Wieviel Vertrauen braucht der Kapitalismus?
Jens Weidmann
Ausgewählte Aspekte der Finanzmarktethik
Hans-Joachim Klöckers
Die Rolle der Geldpolitik in Europa
Thomas Straubhaar
Was hält eine Gesellschaft in Zeiten der Globalisierung zusammen?
Servicehotline
089 - 70 80 99 47

Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 20.00 Uhr
Filialhotline
089 - 30 75 75 75

Mo. - Sa. 9.00 - 20.00 Uhr
Bleiben Sie in Kontakt:
Sicher & bequem bezahlen:
akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal
Zustellung durch:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
** Deutschsprachige eBooks und Bücher dürfen aufgrund der in Deutschland geltenden Buchpreisbindung und/oder Vorgaben von Verlagen nicht rabattiert werden. Soweit von uns deutschsprachige eBooks und Bücher günstiger angezeigt werden, wurde bei diesen kürzlich von den Verlagen der Preis gesenkt oder die Buchpreisbindung wurde für diese Titel inzwischen aufgehoben. Angaben zu Preisnachlässen beziehen sich auf den dargestellten Vergleichspreis.