Warenkorb
€ 0,00 0 Buch dabei,
portofrei
Risiken im Bauvertrag als Buch
PORTO-
FREI

Risiken im Bauvertrag

Verteilung und Verlagerung. Auflage 2003. Book w. online files/update.
Buch (kartoniert)
Bauverträge ohne Risiko abschließen
Buch

49,99 *

inkl. MwSt.
Portofrei
Lieferbar innerhalb von zwei bis drei Werktagen
Risiken im Bauvertrag als Buch

Produktdetails

Titel: Risiken im Bauvertrag
Autor/en: Thomas Ax, Matthias Schneider, Patrick Amsberg

ISBN: 3528017589
EAN: 9783528017583
Verteilung und Verlagerung.
Auflage 2003.
Book w. online files/update.
Vieweg+Teubner Verlag

12. Dezember 2003 - kartoniert - 228 Seiten

Beschreibung

Der Sinn eines Vertrages liegt darin begründet, für jede Partei individuelle Risiken zu definieren und sie daran festzuhalten. In der Baupraxis tritt der Wille häufig hinter die Bestimmung des Vertragsinhaltes durch das Verkehrsübliche zurück, da die Zuordnung der Vertragsrisiken zum großen Teil vom Gesetz selbst vorgenommen ist. Im Bauvertrag, der eine Unterform des Werkvertrages darstellt, findet z. B. als Allgemeine Geschäftsbedingung die VOB/B Anwendung.

Die Autoren beschreiben ausführlich die Risikotragung und Risikoverlagerung beim Werkvertrag und VOB-Vertrag nach der neuen VOB 2002. Eine Entscheidungsübersicht von über 1000 Urteilen auf der CD-ROM gibt einen schnellen Zugriff auf die aktuelle Rechtsprechung.

Inhaltsverzeichnis

Teil 1: Die neue VOB 2002 - Neuerungen und Änderungen

VOB Teil A 2002 - VOB Teil B 2002 - Änderungen der VOB/B 2002 im Einzelnen -

Synoptische Darstellung

Teil 2: Risikotragung und Risikoverlagerung -

Risikoverteilung beim Werkvertrag - Die Risikosphäre des Bestellers und des Unternehmers - Verteilung von Vertragsrisiken bei Inanspruchnahme von Dritten - Risikoverteilung im VOB-Vertrag -

Der vertragliche Risikorahmen der Parteien - Abgrenzung des Beschreibungs- zum Kalkulationsrisiko - Verlagerung von Risiken durch die Art der Vertragsgestaltung - Pauschalvertrag - Verlagerung des Bestellerrisikos auf den Auftragnehmer durch Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) - Verteilung- und Verlagerung von speziellen Bauvertragsrisiken - Konzessionen - PPP als Instrument der partnerschaftlichen Risikotragung - Risikomanagement

Teil 3: Entscheidungsübersicht (auf CD-ROM).

Die CD-ROM enthält über 1100 kompetent kommentierte Gerichtsentscheidungen folgender Gerichte, Senate und Kammern: Europäischer Gerichtshof - Bundesgerichtshof - Vergabesenate - Oberlandesgerichte - Vergabekammern.

Eine exzellente Inhaltsübersicht und die Volltextsuche ermöglichen einen schnellen Zugriff auf die einzelnen Entscheidungen. Alle Entscheidungen und Auszüge können ausgedruckt werden

Portrait

Prof. Dr. jur. Thomas Ax, Maître en Droit (Paris x-Nanterre) ist
Rechtsanwalt in der Kanzlei Ax-Schneider & Kollegen, Neckargemünd und
Professor für Baurecht am Fachbereich Architektur und Bauwesen der FH
Karlsruhe - Hochschule für Technik. Er ist Gründer der Kanzlei und Leiter
des Instituts für deutsches und internationales Vergaberecht.
Matthias Schneider ist Rechtsanwalt in der Kanzlei Ax-Schneider &
Kollegen, Neckargemünd, und Lehrbeauftragter für Vertrags- und Urheberrecht
sowie Lehrbeauftragter für European Construction Law.
Patrick von Amsberg hat Bauingenieurswesen mit der Vertiefung
"Baubetrieb" studiert und ist bei einem großen deutschen Bauunternehmen
tätig.
Servicehotline
089 - 70 80 99 47

Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 20.00 Uhr
Filialhotline
089 - 30 75 75 75

Mo. - Sa. 9.00 - 20.00 Uhr
Bleiben Sie in Kontakt:
Sicher & bequem bezahlen:
akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal
Zustellung durch:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
** Deutschsprachige eBooks und Bücher dürfen aufgrund der in Deutschland geltenden Buchpreisbindung und/oder Vorgaben von Verlagen nicht rabattiert werden. Soweit von uns deutschsprachige eBooks und Bücher günstiger angezeigt werden, wurde bei diesen kürzlich von den Verlagen der Preis gesenkt oder die Buchpreisbindung wurde für diese Titel inzwischen aufgehoben. Angaben zu Preisnachlässen beziehen sich auf den dargestellten Vergleichspreis.