Elemente der Philosophie. Erste Abteilung: Der Körper. (Elementa Philosophica I) / Elemente der Philosophie. Erste Abteilung. Der Körper. als Buch
PORTO-
FREI

Elemente der Philosophie. Erste Abteilung: Der Körper. (Elementa Philosophica I) / Elemente der Philosophie. Erste…

(Elementa Philosophica I). 'Elemente der Philosophie. Erste Abteilung: Der Körper. (Elementa Philosophica I)'.…
Buch (gebunden)
Die vorliegende Neuübersetzung konstituiert unter Heranziehung sämtlicher Ausgaben sowie der einschlägigen Manuskripte und anderer zeitgenössischer Textquellen für jeden einzelnen Textabschnitt textkritisch die jeweils maßgebliche Fassung letzter Han … weiterlesen
Dieses Buch ist auch verfügbar als:
Buch

86,00 *

inkl. MwSt.
Portofrei
Lieferbar innerhalb von zwei bis drei Werktagen
Elemente der Philosophie. Erste Abteilung: Der Körper. (Elementa Philosophica I) / Elemente der Philosophie. Erste Abteilung. Der Körper. als Buch

Produktdetails

Titel: Elemente der Philosophie. Erste Abteilung: Der Körper. (Elementa Philosophica I) / Elemente der Philosophie. Erste Abteilung. Der Körper.
Autor/en: Thomas Hobbes, Karl Schuhmann

ISBN: 3787314598
EAN: 9783787314591
(Elementa Philosophica I).
'Elemente der Philosophie. Erste Abteilung: Der Körper. (Elementa Philosophica I)'.
Unveränderter Print-on-Demand-Nachdruck der Ausgabe von 1997.
Herausgegeben von Karl Schuhmann
Übersetzt von Karl Schuhmann
Felix Meiner Verlag

1. Januar 1997 - gebunden - 422 Seiten

Beschreibung

Die vorliegende Neuübersetzung konstituiert unter Heranziehung sämtlicher Ausgaben sowie der einschlägigen Manuskripte und anderer zeitgenössischer Textquellen für jeden einzelnen Textabschnitt textkritisch die jeweils maßgebliche Fassung letzter Hand, welche der Übersetzung zugrunde gelegt wird. In seiner Einleitung zeichnet der Herausgeber erstmals anhand zeitgenössischer Dokumente ein zuverlässiges Bild von der komplizierten Entstehungsgeschichte des Werkes. Alle inhaltlich bedeutsamen Textvarianten sind im textkritischen Apparat übersetzt. In diesem Apparat werden zusätzlich Anspielungen auf antike oder zeitgenössische Werke entschlüsselt sowie gegebenenfalls Realerklärungen geboten.

Portrait

Thomas Hobbes wird 1588 in Westport geboren. Nach dem Studium der Logik und Physik in Oxford folgen Jahre als Hauslehrer des Earl of Devonshire sowie als Sekretär Francis Bacons, für den er einige Schriften ins Lateinische übersetzt. Auf Reisen nach Paris und Pisa lernt er u.a. Descartes, Galilei und Mersenne kennen. Insbesondere Galilei beeinflußt sein Interesse an den Naturwissenschaften, was Hobbes ab 1637 zur Abfassung des dreiteiligen Systems der Elementa Philosophiae zu den Themen Natur, menschliche Natur und Natur des Staates bewegt.
Im Streit zwischen Krone und Parlament setzt er sich für die Rechte Karls I. ein und muß deshalb 1640 nach Paris ins Exil fliehen. Wegen seiner papstkritischen und radikalen Thesen in der Neubearbeitung seiner Staatsphilosophie im Leviathan muß Hobbes auch Frankreich wieder verlassen und kehrt elf Jahre später in das inzwischen unter dem Einfluß Cromwells stehende England zurück. Der Leviathan gilt bis heute als Hauptwerk der politischen Theorie in der erstmaligen Formulierung des Gesellschaftsvertrages. Die freiwillige Übertragung der Macht auf einen Souverän schützt die Menschen vor dem Kampf jedes gegen jeden im Naturzustand. Zu der starken Stellung des Staates formuliert Hobbes auch die Forderung nach einer einheitlichen Staatskirche und befaßt sich mit der institutionellen Ausgestaltung der anglikanischen Kirche.
Nach der Restauration der Monarchie gelingt es Hobbes durch Protektion einflußreicher Freunde, sein Leben unbehelligt seinen Studien widmen zu können. Er stirbt im hohen Alter von 91 Jahren in Hardwick.

Leseprobe

Jetzt reinlesen: Gratis-Leseprobe (pdf)

Mehr aus dieser Reihe

zurück
Vom besten Staat
Buch (kartoniert)
von Bernard Bolzano
Unterwegs zur Wahrheit
Buch (kartoniert)
von Williard van Orm…
Das Richtige und das Gute
Buch (kartoniert)
von William David Ro…
Patriarcha
Buch (gebunden)
von Robert Filmer
Einführender Kommentar zu Aristoteles' Politik
Buch (kartoniert)
von Gustav Adolf See…
vor
Servicehotline
089 - 70 80 99 47

Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 20.00 Uhr
Filialhotline
089 - 30 75 75 75

Mo. - Sa. 9.00 - 20.00 Uhr
Bleiben Sie in Kontakt:
Sicher & bequem bezahlen:
akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal
Zustellung durch:
¹ Mängelexemplare sind Bücher mit leichten Beschädigungen, die das Lesen aber nicht einschränken. Mängelexemplare sind durch einen Stempel als solche ge-
kennzeichnet. Die frühere Buchpreisbindung ist aufgehoben.
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
** Deutschsprachige eBooks und Bücher dürfen aufgrund der in Deutschland geltenden Buchpreisbindung und/oder Vorgaben von Verlagen nicht rabattiert werden. Soweit von uns deutschsprachige eBooks und Bücher günstiger angezeigt werden, wurde bei diesen kürzlich von den Verlagen der Preis gesenkt oder die Buchpreisbindung wurde für diese Titel inzwischen aufgehoben. Angaben zu Preisnachlässen beziehen sich auf den dargestellten Vergleichspreis.