Warenkorb
€ 0,00 0 Buch dabei,
portofrei
Buddenbrooks. Verfall einer Familie. (Frankfurter Ausgabe) als Buch
PORTO-
FREI

Buddenbrooks. Verfall einer Familie. (Frankfurter Ausgabe)

Gesammelte Werke in Einzelbänden. Frankfurter Ausgabe. 'Gesammelte Werke in Einzelbänden, Frankfurter Ausgabe'.…
Buch (gebunden)
»Es ist eine hervorragende Arbeit, redlich, positiv und reich«, urteilte S. Fischers Lektor Moritz Heimann nach der Lektüre des Manuskripts über Thomas Manns, ersten Roman, seinen wohl am meisten gelesenen, am meisten verbreiteten. >Verfall einer Fam … weiterlesen
Buch

44,00*

inkl. MwSt.
Portofrei
Sofort lieferbar
Buddenbrooks. Verfall einer Familie. (Frankfurter Ausgabe) als Buch

Produktdetails

Titel: Buddenbrooks. Verfall einer Familie. (Frankfurter Ausgabe)
Autor/en: Thomas Mann, Peter de Mendelssohn, Peter de Mendelssohn

ISBN: 3100482220
EAN: 9783100482228
Gesammelte Werke in Einzelbänden. Frankfurter Ausgabe.
'Gesammelte Werke in Einzelbänden, Frankfurter Ausgabe'.
4. Auflage.
Schuber, .
FISCHER, S.

25. April 2001 - gebunden - 814 Seiten

Beschreibung

»Es ist eine hervorragende Arbeit, redlich, positiv und reich«, urteilte S. Fischers Lektor Moritz Heimann nach der Lektüre des Manuskripts über Thomas Manns, ersten Roman, seinen wohl am meisten gelesenen, am meisten verbreiteten. >Verfall einer Familie< - sein Untertitel scheint ihn einzureihen in eine bestimmte Gattung, aber »der Zug zum Satirischen und Grottesken«, der darin steckt, hebt ihn zugleich davon ab, gibt ihm einen eigenen Charakter, eigene Wirkung bis in die Gegenwart. Thomas Mann erzählt nur wenig verschlüsselt die Geschichte seiner Familie und ihrer Stellung in der Vaterstadt Lübeck, soweit er sie nachvollziehen, in Einzelheiten überblicken konnte, ja sogar noch miterlebt hat. Verwandte, Honoratioren und markante Persönlichkeiten seiner Jugend werden integriert. Den meisten Raum nimmt das Leben Thomas Buddenbrooks ein - »ein modernes Heldenleben«; sein Sohn Hanno wird einen langen Strich unter die Genealogie der Familie setzen und sich rechtfertigen mit den Worten: »Ich glaubte ... ich glaubte ... es käme nichts mehr ...« In den mehr als hundert Jahren seit seinem ersten Erscheinen hat der Roman unzählige Menschen in seinen Bann gezogen und hat bis heute nichts an Charme und Aktualität eingebüßt.

Portrait

Thomas Mann, geb. 1875 in Lübeck, wohnte seit 1894 in München. 1933 verließ er Deutschland und lebte zuerst in der Schweiz am Zürichsee, dann in den Vereinigten Staaten, wo er 1938 eine Professur an der Universität in Princeton annahm. Später hatte er seinen Wohnsitz in Kalifornien, danach wieder in der Schweiz. Er starb in Zürich am 12. August 1955. Thomas Mann zählt zu den bedeutendsten Schriftstellern des 20. Jahrhunderts. Mit ihm erreichte der moderne deutsche Roman den Anschluss an die Weltliteratur. Manns umfangreiches und vielschichtiges Werk hat eine weltweit kaum zu übertreffende positive Resonanz gefunden. Für seinen ersten großen Roman Die Buddenbrooks erhielt er 1929 den Nobelpreis für Literatur.

Pressestimmen

Thomas Mann (1875 - 1955):
Jedes Buch ein kleiner Schlüsselroman. Und ein großes Meisterwerk. Die Litetaten-Ikone des letzten Jahrhunderts.

Buddenbrooks. Verfall einer Familie (1901)
Wie buchstabiert man Familienroman? B-U-D-D-E-N-B-R-O-O-K-S.
bücher - das unabhängige Magazin zum Lesen
www.buecher-magazin.de

Servicehotline
089 - 70 80 99 47

Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 20.00 Uhr
Filialhotline
089 - 30 75 75 75

Mo. - Sa. 9.00 - 20.00 Uhr
Bleiben Sie in Kontakt:
Sicher & bequem bezahlen:
akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal
Zustellung durch:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
** Deutschsprachige eBooks und Bücher dürfen aufgrund der in Deutschland geltenden Buchpreisbindung und/oder Vorgaben von Verlagen nicht rabattiert werden. Soweit von uns deutschsprachige eBooks und Bücher günstiger angezeigt werden, wurde bei diesen kürzlich von den Verlagen der Preis gesenkt oder die Buchpreisbindung wurde für diese Titel inzwischen aufgehoben. Angaben zu Preisnachlässen beziehen sich auf den dargestellten Vergleichspreis.