Warenkorb
€ 0,00 0 Buch dabei,
portofrei
Rafz als Buch
PORTO-
FREI

Rafz

Geschichte eines Zürcher Dorfes nördlich des Rheins. zahlreich.
Buch (gebunden)
«Man möchte kein Industrieort werden, sondern Bauerngemeinde bleiben.» So umschrieb der Rafzer Chronist Salomon Hänseler im Jahr 1917 die Stimmung in Rafz und drückte damit das Unbehagen der Bevölkerung über den raschen Wandel in einem seit Jahrhunde … weiterlesen
Buch

32,80*

inkl. MwSt.
Portofrei
Sofort lieferbar
Rafz als Buch

Produktdetails

Titel: Rafz
Autor/en: Thomas Neukom

ISBN: 3034007019
EAN: 9783034007016
Geschichte eines Zürcher Dorfes nördlich des Rheins.
zahlreich.
Chronos Verlag

15. November 2005 - gebunden - 496 Seiten

Beschreibung

«Man möchte kein Industrieort werden, sondern Bauerngemeinde bleiben.» So umschrieb der Rafzer Chronist Salomon Hänseler im Jahr 1917 die Stimmung in Rafz und drückte damit das Unbehagen der Bevölkerung über den raschen Wandel in einem seit Jahrhunderten der Landwirtschaft verpflichteten Dorf aus. Die Entwicklungen im 20. Jahrhundert sind ebenso Thema dieser Geschichte von Rafz wie die Ereignisse der vorangegangenen Jahrhunderte. Von der Ersterwähnung in einer gefälschten Urkunde aus dem Jahr 870 und der Herausbildung einer selbständigen Gemeinde im Mittelalter spannt die Ortsgeschichte einen weiten Bogen über die Reformationszeit und den Umbruch der helvetischen Revolution bis hin zu den grundlegenden Veränderungen der letzten zweihundert Jahre. Das Buch bringt politische, wirtschaftliche und gesellschaftliche Entwicklungen zur Sprache und zeigt, dass Rafz lange Zeit im Spannungsfeld verschiedener Herrschaften stand. Obwohl politisch und kirchlich seit der Wende zum 16. Jahrhundert unter dem starken Einfluss der Stadt Zürich, blieb die Gemeinde wirtschaftlich weit darüber hinaus im Bannkreis der Stadt Schaffhausen, und die Grafen von Sulz besassen bis ins 17. Jahrhundert hoheitliche Rechte auf dem Rafzerfeld. Die Lage an zwei wichtigen Strassen und die Stellung als Grenzort nördlich des Rheins stellten das Dorf im «alten Klettgau» bisweilen vor spezielle Aufgaben, sei dies nun als Aussenposten im Krieg oder als Quarantänestation in Seuchenzeiten. Ein weiteres Thema der Ortsgeschichte ist der Alltag der Einwohner von Rafz. Das Buch beleuchtet sowohl die verschiedenen Lebensstationen wie Geburt, Taufe, Jugend, Heirat und Tod als auch die Gegensätze zwischen Arm und Reich und die tägliche Arbeit in Landwirtschaft und Handwerk.
Servicehotline
089 - 70 80 99 47

Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 20.00 Uhr
Filialhotline
089 - 30 75 75 75

Mo. - Sa. 9.00 - 20.00 Uhr
Bleiben Sie in Kontakt:
Sicher & bequem bezahlen:
akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal
Zustellung durch:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
** Deutschsprachige eBooks und Bücher dürfen aufgrund der in Deutschland geltenden Buchpreisbindung und/oder Vorgaben von Verlagen nicht rabattiert werden. Soweit von uns deutschsprachige eBooks und Bücher günstiger angezeigt werden, wurde bei diesen kürzlich von den Verlagen der Preis gesenkt oder die Buchpreisbindung wurde für diese Titel inzwischen aufgehoben. Angaben zu Preisnachlässen beziehen sich auf den dargestellten Vergleichspreis.