Warenkorb
€ 0,00 0 Buch dabei,
portofrei

Einstieg in Unity

2D- und 3D-Spiele entwickeln. Ideal für Programmieranfänger ohne Vorwissen. Mit 15 kompletten Games aus allen…
Buch (kartoniert)
Mit Unity ganz ohne Vorkenntnisse eigene Spiele entwickeln - so geht's!
2D- und 3D-Spiele entwickeln - auch für ProgrammiereinsteigerC#-Programmierkurs für Unity15 vollständig entwickelte Spiele aus vielen Genres Nutzen Sie die geniale Game Engine Un … weiterlesen
Dieses Buch ist auch verfügbar als:
Buch

29,90 *

inkl. MwSt.
Portofrei
Sofort lieferbar
Einstieg in Unity als Buch

Produktdetails

Titel: Einstieg in Unity
Autor/en: Thomas Theis

ISBN: 3836242923
EAN: 9783836242929
2D- und 3D-Spiele entwickeln. Ideal für Programmieranfänger ohne Vorwissen. Mit 15 kompletten Games aus allen Spielegenres.
'Rheinwerk Computing'.
Rheinwerk Verlag GmbH

März 2017 - kartoniert - 448 Seiten

Beschreibung

Mit Unity ganz ohne Vorkenntnisse eigene Spiele entwickeln - so geht's!
  • 2D- und 3D-Spiele entwickeln - auch für Programmiereinsteiger
  • C#-Programmierkurs für Unity
  • 15 vollständig entwickelte Spiele aus vielen Genres
Nutzen Sie die geniale Game Engine Unity 5, um eigene Spiele zu entwickeln! Von der ersten Scene bis zum komplexen Multiplayer-Spiel zeigt Ihnen Erfolgsautor Thomas Theis Schritt für Schritt, wie es geht. Mit dem integrierten C#-Kurs lernen Sie ohne Vorkenntnisse und ohne externe Software alle Objekte und Befehle direkt so kennen, wie Sie in Unity-Skripten aussehen. Unity bietet eine Fülle von Techniken und Effekten, die Sie nur einzubinden brauchen. Ob es um Zusammenstöße, Flugkurven, Explosionen oder die Kameraperspektive geht: Lernen Sie erst mit 2D- und dann mit 3D-Spielen, die mächtigen Werkzeuge zu nutzen und Ihre eigenen Ideen umzusetzen. Mit über 15 vollständigen Spieleprojekten aus vielen Genres.

Schritt für Schritt zum eigenen Spiel

  • Unity installieren
  • Projekte, Scenes und Assets verwalten
  • Flummi oder Stahlkugel? Objekteigenschaften festlegen
  • Kräfte und Drehmomente nutzen
  • Skripte schreiben und gut strukturieren
  • Collider und Trigger einsetzen
  • Sound und Animation hinzufügen
  • Materialien gestalten und Texturen verwenden
  • Mit Kameras und Perspektiven umgehen
  • Jump 'n Run, Breakout, Multiplayer, Shooter, Geschicklichkeitsspiel, Gedächtnistraining, Rennen, Adventure u.v.m.

Galileo Press heißt jetzt Rheinwerk Verlag.

Inhaltsverzeichnis

Einführung ... 17


1. Das erste 2D-Projekt ... 24


1.1 ... Erstellung eines neuen Projekts ... 24


1.2 ... Wichtige Bereiche im Unity Editor ... 25


1.3 ... Das Spielobjekt »Main Camera« ... 27


1.4 ... Assets importieren ... 27


1.5 ... Spielobjekte einfügen ... 28


1.6 ... Ändern der Hierarchie ... 29


1.7 ... Eine Szene speichern ... 30


1.8 ... Die Komponente »Transform« ... 31


1.9 ... Die Ansicht in der Scene View ... 34


2. Spielen Sie ein 2D-Jump&Run-Spiel ... 38


2.1 ... Starten Sie das Spiel ... 38


2.2 ... Wie geht das Spiel? ... 39


2.3 ... Unsere ersten Unity-Elemente ... 40


3. Entwickeln Sie ein 2D-Jump&Run-Spiel ... 47


3.1 ... Erzeugen Sie Projekt und Assets ... 47


3.2 ... Fügen Sie Spielobjekte ein ... 48


3.3 ... Erstellen Sie den Spielablauf ... 53


3.4 ... Gestalten Sie die Benutzeroberfläche ... 70


3.5 ... Erzeugen Sie eine ausführbare Version ... 89


3.6 ... Projekte umbenennen oder kopieren ... 91


4. Ein 2D-Breakout-Spiel ... 93


4.1 ... Führen Sie das Spiel aus ... 93


4.2 ... Erzeugen Sie Projekt und Assets ... 94


4.3 ... Fügen Sie Spielobjekte ein ... 99


4.4 ... Erstellen Sie den Spielablauf ... 104


4.5 ... Gestalten Sie die Benutzeroberfläche ... 114


5. Ein 2D-Spiel für zwei Spieler ... 127


5.1 ... Führen Sie das Spiel aus ... 127


5.2 ... Bereiten Sie das Spiel vor ... 129


5.3 ... Erstellen Sie den Spielablauf ... 134


5.4 ... Künstliche Intelligenz ... 144


6. Ein Gedächtnistrainer als 2D-Projekt ... 146


6.1 ... Führen Sie das Training aus ... 146


6.2 ... Bereiten Sie das Training vor ... 147


6.3 ... Das Training für drei Zahlen ... 148


6.4 ... Die Erweiterung des Trainings ... 156


7. Ein 2D-Space-Shooter ... 164


7.1 ... Bereiten Sie das Spiel vor ... 165


7.2 ... Erstellen Sie den Spielablauf ... 170


8. Das erste 3D-Projekt ... 184


8.1 ... Grundlagen eines 3D-Projekts ... 184


8.2 ... Verschieben und Drehen ... 190


9. Eine 3D-Animation ... 200


9.1 ... Schaffen Sie die Voraussetzungen ... 200


9.2 ... Erstellen Sie die Animation ... 202


9.3 ... Arbeiten Sie mit dem Animator Controller ... 207


9.4 ... Fügen Sie das C#-Script hinzu ... 210


10. Ein 3D-Balancer ... 213


10.1 ... Führen Sie das Spiel aus ... 213


10.2 ... Bereiten Sie das Spiel vor ... 214


10.3 ... Erstellen Sie den Spielablauf ... 218


11. Ein 3D-Tetris ... 225


11.1 ... Führen Sie das Spiel aus ... 225


11.2 ... Bereiten Sie das Spiel vor ... 226


11.3 ... Erstellen Sie den Spielablauf ... 228


12. Ein Kopfrechentrainer als 3D-Projekt ... 237


12.1 ... Führen Sie das Training aus ... 237


12.2 ... Bereiten Sie das Training vor ... 238


12.3 ... Erstellen Sie den Trainingsablauf ... 239


13. Golf spielen auf einem 3D-Terrain ... 250


13.1 ... Führen Sie das Spiel aus ... 250


13.2 ... Bereiten Sie das Spiel vor ... 251


13.3 ... Erstellen Sie den Spielablauf ... 261


13.4 ... Ein weiteres Terrain ... 268


14. Jagen auf einem 3D-Terrain ... 275


14.1 ... Führen Sie das Spiel aus ... 275


14.2 ... Bereiten Sie das Spiel vor ... 278


14.3 ... Erstellen Sie den Spielablauf ... 287


15. Eine Schlange aus 3D-Joints ... 299


15.1 ... Führen Sie das Spiel aus ... 299


15.2 ... Bereiten Sie das Spiel vor ... 300


15.3 ... Erstellen Sie den Spielablauf ... 303


16. Ein Renntraining und ein Autorennen ... 313


16.1 ... Führen Sie das Renntraining aus ... 313


16.2 ... Führen Sie das Autorennen aus ... 315


16.3 ... Bereiten Sie das Renntraining vor ... 317


16.4 ... Erstellen Sie den Ablauf des Renntrainings ... 321


16.5 ... Erweitern Sie das Renntraining zum Autorennen ... 332


17. Erkunden Sie das Verlies ... 343


17.1 ... Führen Sie das Spiel aus ... 343


17.2 ... Bereiten Sie das Spiel vor ... 347


17.3 ... Erstellen Sie den Spielablauf ... 356


18. Ein Programmierkurs in C# ... 375


18.1 ... Das Unity-Projekt »Programmierkurs« ... 375


18.2 ... Grundlagen ... 377


18.3 ... Datenfelder ... 390


18.4 ... Zeichenketten ... 394


18.5 ... Methoden ... 396


18.6 ... Generische Listen ... 401


18.7 ... Daten auf der Festplatte ... 404


18.8 ... Objektorientierung ... 408


19. Speichern Sie eine Highscore-Liste ... 414


19.1 ... Definition der eigenen Klasse ... 414


19.2 ... Nutzung der eigenen Klasse ... 416


20. Arbeiten Sie mit mehreren Szenen ... 424


20.1 ... Der Ablauf des Projekts ... 424


20.2 ... Der Aufbau der ersten Szene ... 425


20.3 ... Weitere Szenen ... 429


21. Weitere Plattformen ... 431


21.1 ... Installieren Sie Unity unter macOS Sierra ... 431


21.2 ... Erstellen Sie eine Browser-Anwendung ... 433


21.3 ... Erstellen Sie eine Android-App ... 434


21.4 ... Bereiten Sie eine iOS-App vor ... 440


Index ... 442

Portrait

Thomas Theis ist Dipl.-Ing. für Technische Informatik und arbeitet als Berater und Trainer. Seit vielen Jahren gibt er als EDV-Dozent Kurse in verschiedenen Programmiersprachen. Er ist Autor vieler erfolgreicher Fachbücher.

Pressestimmen

»Wenn Sie in die Spieleentwicklung mit Unity einsteigen möchten, bietet Ihnen Thomas Theis mit diesem Buch eine ideale Anleitung.« SCREENGUIDE 201707
Servicehotline
089 - 70 80 99 47

Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 20.00 Uhr
Filialhotline
089 - 30 75 75 75

Mo. - Sa. 9.00 - 20.00 Uhr
Bleiben Sie in Kontakt:
Sicher & bequem bezahlen:
akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal
Zustellung durch:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
** Deutschsprachige eBooks und Bücher dürfen aufgrund der in Deutschland geltenden Buchpreisbindung und/oder Vorgaben von Verlagen nicht rabattiert werden. Soweit von uns deutschsprachige eBooks und Bücher günstiger angezeigt werden, wurde bei diesen kürzlich von den Verlagen der Preis gesenkt oder die Buchpreisbindung wurde für diese Titel inzwischen aufgehoben. Angaben zu Preisnachlässen beziehen sich auf den dargestellten Vergleichspreis.