Warenkorb
€ 0,00 0 Buch dabei,
portofrei
Tugenden der Medienkultur als Buch
PORTO-
FREI

Tugenden der Medienkultur

Zu Sinn und Sinnverlust tugendhaften Handelns in der medialen Kommunikation. 'Medienethik'. 8 Schwarz-Weiß-…
Buch (kartoniert)
Kommunikation bzw. soziale Interaktion findet heute zu einem Großteil indirekt, also über Medien, statt. Wird in der medialen Kommunikation tugendhaftes Handeln noch als sinnvoll erachtet? Findet ein Paradigmenwechsel bei den Tugenden der Medienkultu … weiterlesen
Buch

24,00*

inkl. MwSt.
Portofrei
Sofort lieferbar
Tugenden der Medienkultur als Buch

Produktdetails

Titel: Tugenden der Medienkultur

ISBN: 3515087990
EAN: 9783515087995
Zu Sinn und Sinnverlust tugendhaften Handelns in der medialen Kommunikation.
'Medienethik'.
8 Schwarz-Weiß- Abbildungen.
Herausgegeben von Petra Grimm, Rafael Capurro
Steiner Franz Verlag

30. September 2005 - kartoniert - 182 Seiten

Beschreibung

Kommunikation bzw. soziale Interaktion findet heute zu einem Großteil indirekt, also über Medien, statt. Wird in der medialen Kommunikation tugendhaftes Handeln noch als sinnvoll erachtet? Findet ein Paradigmenwechsel bei den Tugenden der Medienkultur statt? Die in den Theorien der Tugendethik bislang völlig ausgesparte Bedeutung der Medien wird hier in den Mittelpunkt gerückt. Erstmals wird aus medienethischer Perspektive ein reflektierter Zugang zum Thema geboten. "Tugendkataloge" lassen sich heute angesichts der sozial ausdifferenzierten Gesellschaft nicht mehr normativ vorschreiben. Das heißt jedoch nicht, dass es keinen Bedarf an Tugenden gäbe. In den sozialen und kommunikativen Praktiken entscheiden die Akteure, welche Tugenden Orientierung und gelingendes Handeln ermöglichen. Die AutorInnen legen in ihren Beiträgen unterschiedliche Schwerpunkte: Das erste Kapitel beinhaltet die medienethischen "Kardinaltugenden" Kritik und Besonnenheit, das zweite Kapitel befasst sich mit den kommunikativen Aspekten Höflichkeit und Gefühl für Nähe und Distanz, im dritten Kapitel werden aktuelle Praxisformen der Tugenden behandelt. Mit Beiträgen von Wolfgang Wunden, Rafael Capurro, Jean-Pierre Wils, Wolfgang Sützl, Joachim R. Höflich, Felix Weil, Anja Ebersbach / Richard Heigl, Martin Büsser, Annette Kleinfeld

Mehr aus dieser Reihe

zurück
Erzählen im Internet, Geschichten über das Internet
Buch (kartoniert)
Anonymität und Transparenz in der digitalen Gesellschaft
Buch (kartoniert)
Ökonomisierung der Wertesysteme
Buch (kartoniert)
SocialMania
Buch (kartoniert)
Gender im medienethischen Diskurs
Buch (kartoniert)
vor
Servicehotline
089 - 70 80 99 47

Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 20.00 Uhr
Filialhotline
089 - 30 75 75 75

Mo. - Sa. 9.00 - 20.00 Uhr
Bleiben Sie in Kontakt:
Sicher & bequem bezahlen:
akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal
Zustellung durch:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
** Deutschsprachige eBooks und Bücher dürfen aufgrund der in Deutschland geltenden Buchpreisbindung und/oder Vorgaben von Verlagen nicht rabattiert werden. Soweit von uns deutschsprachige eBooks und Bücher günstiger angezeigt werden, wurde bei diesen kürzlich von den Verlagen der Preis gesenkt oder die Buchpreisbindung wurde für diese Titel inzwischen aufgehoben. Angaben zu Preisnachlässen beziehen sich auf den dargestellten Vergleichspreis.