Warenkorb
€ 0,00 0 Buch dabei,
portofrei
Tusculum slavicum als Buch
PORTO-
FREI

Tusculum slavicum

Festschrift für Peter Thiergen. 'Basler Studien zur Kulturgeschichte Osteuropas'. 1. , Aufl.
Buch (gebunden)
Der Sammelband vereinigt 52 zum größten Teil literaturwissenschaftliche Beiträge, die von Kollegen und Schülern anlässlich von Peter Thiergens 65. Geburtstag verfasst wurden. Sie decken ein weites Spektrum der Slavia ab. Stark vertreten sind Beiträge … weiterlesen
Buch

37,00*

inkl. MwSt.
Portofrei
Sofort lieferbar
Tusculum slavicum als Buch

Produktdetails

Titel: Tusculum slavicum

ISBN: 390757687X
EAN: 9783907576878
Festschrift für Peter Thiergen.
'Basler Studien zur Kulturgeschichte Osteuropas'.
1. , Aufl.
Herausgegeben von Elisabeth von Erdmann, Aschot Isaakjan, Roland Marti
Pano Verlag

Januar 2005 - gebunden - 737 Seiten

Beschreibung

Der Sammelband vereinigt 52 zum größten Teil literaturwissenschaftliche Beiträge, die von Kollegen und Schülern anlässlich von Peter Thiergens 65. Geburtstag verfasst wurden. Sie decken ein weites Spektrum der Slavia ab. Stark vertreten sind Beiträge zur russischen Literatur (insbesondere des 19. und 20. Jahrhunderts), aber auch zu west- und südslavischen Literaturen. Daran schließen sich Abhandlungen zu Wechselbeziehungen an, mit einem Schwerpunkt zum deutsch-slavischen (literarischen) Kontakt. Abgerundet wird die Festschrift durch sprachwissenschaftliche und im weiteren Sinne kulturkundliche Beiträge. Der Band spiegelt die weiten Interessen des Geehrten und gibt gleichzeitig ein Bild von der Vielfältigkeit slavistischer Forschung. Insbesondere macht er deutlich, welcher Reichtum in den slavischen Kulturen versammelt ist, und er fordert dadurch indirekt die Forschung außerhalb der slavischsprachigen Länder auf, diesen Reichtum zu erschließen.

Portrait

Dr. Daniel Schümann, Jahrgang 1973, ist Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl für Slavische Literaturwissenschaft an der Otto-Friedrich-Universität Bamberg. Prof. Dr. Roland Marti, Jahrgang 1953, ist Inhaber des Lehrstuhls für slavische Sprachwissenschaft an der Universität des Saarlandes Saarbrücken. CSc Aschot Isaakjn, Jahrgang 1950, arbeitet als Lektor für besondere Aufgaben/Lektor für Russisch am Lehrstuhl für Slavische Literaturwissenschaft an der Otto-Friedrich-Universität Babmerg. Prof. Dr. Elisabeth von Erdmann, Jahrgang 1956, ist Professorin für slavische Literaturwissenschaft an der Universität Erlangen-Nürnberg.

Mehr aus dieser Reihe

zurück
Recht und Moral
Buch (gebunden)
von Anita Schlüchter
Von der Küche auf den Roten Platz
Buch (gebunden)
von Anke Stephan
Zwischen Militanz, Verzweiflung und Disziplinierung
Buch (gebunden)
von Monica Wellmann
Nikolaj Nekrasov
Buch (gebunden)
von Annette Luisier
Auf Biegen und Brechen
Buch (gebunden)
von Daniela Tschudi
vor
Servicehotline
089 - 70 80 99 47

Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 20.00 Uhr
Filialhotline
089 - 30 75 75 75

Mo. - Sa. 9.00 - 20.00 Uhr
Bleiben Sie in Kontakt:
Sicher & bequem bezahlen:
akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal
Zustellung durch:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
** Deutschsprachige eBooks und Bücher dürfen aufgrund der in Deutschland geltenden Buchpreisbindung und/oder Vorgaben von Verlagen nicht rabattiert werden. Soweit von uns deutschsprachige eBooks und Bücher günstiger angezeigt werden, wurde bei diesen kürzlich von den Verlagen der Preis gesenkt oder die Buchpreisbindung wurde für diese Titel inzwischen aufgehoben. Angaben zu Preisnachlässen beziehen sich auf den dargestellten Vergleichspreis.