Hugendubel.de - Das Lesen ist schön

Warenkorb

€ 0,00 0 Buch dabei,
portofrei
Bundesnaturschutzgesetz. Kommentar als Buch
PORTO-
FREI

Bundesnaturschutzgesetz. Kommentar

Kommentar. 1. Auflage.
Buch (gebunden)
Planungsvorhaben und Bauprojekte sind nicht realisierbar, ohne dass widerstreitendes Naturschutzrecht zu prüfen ist. Die Instrumente zur Verwirklichung von Naturschutz sind reichhaltig: konkreter Schutz bestimmter Gebiete, allgemeiner Schutz der... weiterlesen
Buch

59,00*

inkl. MwSt.
Portofrei
Sofort lieferbar
Bundesnaturschutzgesetz. Kommentar als Buch
Produktdetails
Titel: Bundesnaturschutzgesetz. Kommentar
Autor/en: Ulf Marzig, Thomas Wilrich

ISBN: 378908316X
EAN: 9783789083167
Kommentar.
1. Auflage.
Nomos Verlagsges.MBH + Co

21. Januar 2004 - gebunden - XXX

Beschreibung

Planungsvorhaben und Bauprojekte sind nicht realisierbar, ohne dass widerstreitendes Naturschutzrecht zu prüfen ist. Die Instrumente zur Verwirklichung von Naturschutz sind reichhaltig: konkreter Schutz bestimmter Gebiete, allgemeiner Schutz der gesamten Landschaft, Planungsverfahren, vorsorgliche Einbeziehung von Naturschutzinteressen.

Zum ersten Mal seit seinem Erlass ist wegen der rasch fortschreitenden Rechtsentwicklung das BNatSchG umfassend novelliert worden. Der Kommentar stellt die zahlreichen Neuregelungen dar und erläutert die alten Vorschriften unter Heranziehung der bisher hierzu veröffentlichten Rechtsprechung und Literatur.
Die Autoren setzen dabei Schwerpunkte für die Praxis der einzelnen Bundesländer u.a. in den Bereichen
n Verhältnis des Naturschutzes zur Land- und Forstwirtschaft
n Biotopverbund
n Vertragsnaturschutz
n Naturschutzrechtliche Eingriffsregelung
n Schutzgebietsausweisungen und europäisches Netz »Natura 2000«
n Verträglichkeitsprüfung nach FFH- und Vogelschutzrichtlinie
n Vereinsbeteiligung und -klage
und greifen damit die bis zum April 2005 zu erfüllenden Umsetzungsverpflichtungen der Länder auf.

Die Vorteile des neuen Kommentars:
n Kompetenz aus erster Hand: Ulf Marzik ist Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Fachbereich Rechtswissenschaft und im Studiengang Umweltmanagement der Freien Universität Berlin; Dr. Thomas Wilrich ist Rechtsanwalt im Bereich Bau-, Planungs- und Umweltrecht, White&Case, Feddersen, Frankfurt
n Praktische Hinweise für alle, die bei der Verwirklichung konkreter Bauprojekte mit dem Naturschutzrecht zu tun haben
n Berücksichtigt sind im Bereich der naturschutzrechtlichen Eingriffsregelung die von den Bundes- und Länderministerien, den Landesämtern für Natur- und Umweltschutz sowie von den Verbänden herausgegebenen Arbeitshilfen, Leitfäden und Praxishinweise sowie
n die höchstrichterliche Rechtsprechung, an der sich die Akteure im Bereich des Naturschutzes orientieren müssen
n Handlich und preisgünstig

Der Kommentar wendet sich an Behörden, Verbände, Investoren und Unternehmer, Landschaftsplaner und Rechtsanwälte.

Inhaltsverzeichnis

Aus dem Inhalt:
Einleitung
Entwicklung des Naturschutzrechts
Das Reichsnaturschutzgesetz von 1935
Naturschutzrecht in der DDR
Entstehungsgeschichte des BNatSchG
Änderungen des BNatSchG
Ziele des BNatSchGNeuregG
Aufbau des BNatSchG
Geltungsbereich des Gesetzes
Rahmengesetzgebungskompetenz des Bundes und Umsetzungspflichten der Bundesländer
Völkerrechtlicher Naturschutz

Portrait

Dr. Thomas Wilrich ist Rechtsanwalt der Sozietät White & Case, Feddersen im Bereich Bau-, Planungs- und Umweltrecht in Berlin und Frankfurt am Main.

Mehr aus dieser Reihe

zurück
Das neue Geldwäschegesetz
Buch (kartoniert)
von Dagmar Busch, He…
vor
Servicehotline
089 - 70 80 99 47

Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 20.00 Uhr
Filialhotline
089 - 30 75 75 75

Mo. - Sa. 9.00 - 20.00 Uhr
Bleiben Sie in Kontakt:
Sicher & bequem bezahlen:
akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal
Zustellung durch:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
** im Vergleich zum dargestellten Vergleichspreis.