Warenkorb
€ 0,00 0 Buch dabei,
portofrei
Kunst und Kulturindustrie bei Adorno und Habermas als Buch
PORTO-
FREI

Kunst und Kulturindustrie bei Adorno und Habermas

Perspektiven kritischer Theorie. Auflage 2001. Book.
Buch (kartoniert)
Ulrich Paetzel analysiert den Paradigmenwechsel von Adorno zu Habermas, weist eine "Leerstelle" im Werk Habermas' nach und prüft, ob und wie diese zu schließen ist.
Dieses Buch ist auch verfügbar als:
Buch

79,99 *

inkl. MwSt.
Portofrei
Sofort lieferbar
Kunst und Kulturindustrie bei Adorno und Habermas als Buch

Produktdetails

Titel: Kunst und Kulturindustrie bei Adorno und Habermas
Autor/en: Ulrich Paetzel

ISBN: 3824444720
EAN: 9783824444724
Perspektiven kritischer Theorie.
Auflage 2001.
Book.
Deutscher Universitätsverlag

29. Oktober 2001 - kartoniert - 304 Seiten

Beschreibung

Ulrich Paetzel analysiert den Paradigmenwechsel von Adorno zu Habermas, weist eine "Leerstelle" im Werk Habermas' nach und prüft, ob und wie diese zu schließen ist.

Inhaltsverzeichnis

Adornos Theorie der Kulturindustrie und der Ästhetik - Kritik der Kritik der Kulturindustrie - Der Paradigmenwechsel in der kritischen Theorie: die Theorie des kommunikativen Handelns - Die ästhetische und kulturindustrielle Leerstelle im Habermasschen Werk - Kritisch-konstruktive Integration: Kulturindustrie neu interpretiert in den Rahmen der Theorie des kommunikativen Handelns

Portrait

Dr. Ulrich Paetzel promovierte bei Prof. Dr. W. Müller-Jentsch an der Ruhr-Universität Bochum. Er leitet heute die Abteilung Öffentlichkeitsarbeit/ Marketing der PROSOZ Herten GmbH und ist Lehrbeauftragter und Dozent an verschiedenen Institutionen.
Servicehotline
089 - 70 80 99 47

Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 20.00 Uhr
Filialhotline
089 - 30 75 75 75

Mo. - Sa. 9.00 - 20.00 Uhr
Bleiben Sie in Kontakt:
Sicher & bequem bezahlen:
akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal
Zustellung durch:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
** Deutschsprachige eBooks und Bücher dürfen aufgrund der in Deutschland geltenden Buchpreisbindung und/oder Vorgaben von Verlagen nicht rabattiert werden. Soweit von uns deutschsprachige eBooks und Bücher günstiger angezeigt werden, wurde bei diesen kürzlich von den Verlagen der Preis gesenkt oder die Buchpreisbindung wurde für diese Titel inzwischen aufgehoben. Angaben zu Preisnachlässen beziehen sich auf den dargestellten Vergleichspreis.