50% und mehr sparen mit den eBook Schnäppchen der Woche** >>
Papierarbeiter als Buch
PORTO-
FREI

Papierarbeiter

Autoren und ihre Archive. ca. 200, z. T. farbige. KART.
Buch (kartoniert)
Ein Blick ins Archiv: was Nachlässe über Autoren verraten.

"Vorläufig studiere ich meine Manuskripte, d.h. ich lese mich selbst und muß sagen, daß es im Positiven und Negativen viel fruchtbarer ist als sonstige Lektüre ..." Ohne seine wohlsortierten P … weiterlesen
Buch

29,90 *

inkl. MwSt.
Portofrei
Sofort lieferbar
Papierarbeiter als Buch

Produktdetails

Titel: Papierarbeiter
Autor/en: Ulrich von Bülow

ISBN: 3835333615
EAN: 9783835333611
Autoren und ihre Archive.
ca. 200, z. T. farbige.
KART.
Wallstein Verlag GmbH

3. Dezember 2018 - kartoniert - 351 Seiten

Beschreibung

Ein Blick ins Archiv: was Nachlässe über Autoren verraten.

"Vorläufig studiere ich meine Manuskripte, d.h. ich lese mich selbst und muß sagen, daß es im Positiven und Negativen viel fruchtbarer ist als sonstige Lektüre ..." Ohne seine wohlsortierten Papiere konnte Martin Heidegger kaum arbeiten. Andere Schriftsteller dagegen kümmerten sich wenig um ihre alten Manuskripte. Doch ob als Chaos hinterlassen oder für die Nachwelt präpariert: Persönliche Archive sind unersetzliche Quellen zum besseren Verständnis der Autoren und ihrer Werke.
Ulrich von Bülow, Leiter der Archivabteilung des Deutschen Literaturarchivs Marbach, entwirft eine Hermeneutik des schriftstellerischen Nachlasses und interpretiert auf ihrer Grundlage in 16 exemplarischen, reich bebilderten Studien Archive und Archivalien von Schriftstellern und Philosophen des 20. Jahrhunderts. Unter ihnen: Rainer Maria Rilke, Rudolf Alexander Schröder, Rudolf Pannwitz, Stefan Zweig, Martin Heidegger, Nelly Sachs, Karl Löwith, Hans-Georg Gadamer, Max Kommerell, Martin Walser, Peter Handke und W. G. Sebald.

Pressestimmen

»Ein detail- und kenntnisreicher Einblick in die Archivarbeit und die Arbeit von Autoren, für Bibliotheken an Hochschulstandorten.« (Simone Roth, ekz.bibliotheksservice, 18.02.2019)»Eine rundum spannende Lektüre und dank der sorgfältigen Buchgestaltung mit zahlreichen Abbildungen auch ein ästhetischer Genuss.« (Evelyne Polt-Heinzl, www.literaturhaus.at, 07.03.2019)
Servicehotline
089 - 70 80 99 47

Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 20.00 Uhr
Filialhotline
089 - 30 75 75 75

Mo. - Sa. 9.00 - 20.00 Uhr
Bleiben Sie in Kontakt:
Sicher & bequem bezahlen:
akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal
Zustellung durch:
¹ Mängelexemplare sind Bücher mit leichten Beschädigungen, die das Lesen aber nicht einschränken. Mängelexemplare sind durch einen Stempel als solche ge-
kennzeichnet. Die frühere Buchpreisbindung ist aufgehoben.
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
** Deutschsprachige eBooks und Bücher dürfen aufgrund der in Deutschland geltenden Buchpreisbindung und/oder Vorgaben von Verlagen nicht rabattiert werden. Soweit von uns deutschsprachige eBooks und Bücher günstiger angezeigt werden, wurde bei diesen kürzlich von den Verlagen der Preis gesenkt oder die Buchpreisbindung wurde für diese Titel inzwischen aufgehoben. Angaben zu Preisnachlässen beziehen sich auf den dargestellten Vergleichspreis.