Hugendubel.de - Das Lesen ist schön

Warenkorb

€ 0,00 0 Buch dabei,
portofrei
Klick ins Buch Der Weg aus der Zwangserkrankung als Buch
PORTO-
FREI

Der Weg aus der Zwangserkrankung

Bericht einer Betroffenen für ihre Leidensgefährten. 'Transparent'. 4. Auflage.
Buch (kartoniert)
Transparent - Die Taschenbuchreihe aus Psychologie und Theologie

Ulrike S. schildert die Entstehung ihrer Zwänge und vor allem die vielen Einschränkungen, die mit der Krankheit verbunden sind - im Beruf, in der Partnerschaft, der... weiterlesen
Buch

18,00*

inkl. MwSt.
Portofrei
Lieferbar innerhalb von ein bis zwei Wochen
Der Weg aus der Zwangserkrankung als Buch
Produktdetails
Titel: Der Weg aus der Zwangserkrankung
Autor/en: Ulrike S., Gerhard Crombach, Hans Reinecker

ISBN: 3525017243
EAN: 9783525017241
Bericht einer Betroffenen für ihre Leidensgefährten.
'Transparent'.
4. Auflage.
Vandenhoeck + Ruprecht Gm

12. Juli 2003 - kartoniert - 122 Seiten

Beschreibung

Transparent - Die Taschenbuchreihe aus Psychologie und Theologie

Ulrike S. schildert die Entstehung ihrer Zwänge und vor allem die vielen Einschränkungen, die mit der Krankheit verbunden sind - im Beruf, in der Partnerschaft, der Familie, dem sozialen Umfeld. Dann berichtet sie im Detail über die Schritte der Veränderung in der Verhaltenstherapie, heraus aus dem Gefängnis ihrer Zwänge zu einem normalen Leben.
Gerhard Crombach, ihr Verhaltenstherapeut, erklärt die einzelnen Stufen ihrer Therapie aus seiner Sicht.
Hans Reinecker stellt grundsätzliche Merkmale der Verhaltenstherapie von Zwangsstörungen dar.
Das Buch macht Betroffenen Mut zur Therapie und zur Veränderung ihrer Lebenseinstellungen.

Die Autoren
Ulrike S. litt an einer schweren Zwangsstörung. Durch eine Verhaltenstherapie hat sie das Leiden überwunden. Um ihre Angehörigen vor zudringlichen Fragen zu schützen, veröffentlicht sie ihren Bericht nicht unter ihrem richtigen Namen.
Dr. Gerhard Crombach ist Facharzt für Psychiatrie und Neurologie sowie Psychotherapeut in Innsbruck.
Dr. Hans Reinecker ist Psychotherapeut und Professor für Psychologie an der Universität Bamberg.

Portrait

Prof. Dr. Hans Reinecker, Universität Bamberg, Lehrstuhl Klinische Psychologie/Psychotherapie. Forschungsschwerpunkt: Angst- und Zwangstörungen, Grundlagen und Methoden der Verhaltenstherapie. Kontinuierliche Tätigkeit an der psychotherapeutischen Ambulanz des Lehrstuhls.
Servicehotline
089 - 70 80 99 47

Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 20.00 Uhr
Filialhotline
089 - 30 75 75 75

Mo. - Sa. 9.00 - 20.00 Uhr
Bleiben Sie in Kontakt:
Sicher & bequem bezahlen:
akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal
Zustellung durch:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
** im Vergleich zum dargestellten Vergleichspreis.