Warenkorb
€ 0,00 0 Buch dabei,
portofrei
Stadtpalais und Belvedere des Prinzen Eugen als Buch
PORTO-
FREI

Stadtpalais und Belvedere des Prinzen Eugen

Entstehung, Gestalt, Funktion und Bedeutung. SW- und 18 farbige Abbildungen.
Buch (gebunden)
Die beiden Wiener Bauten des Prinzen Eugen von Savoyen, das Stadtpalais in der Himmelpfortgasse und die Vorstadtanlage Belvedere, wurden bislang, ungeachtet des gemeinsamen Auftraggebers, nicht als Einheit behandelt, stammen sie doch von zwei verschi … weiterlesen
Buch

44,99*

inkl. MwSt.
Portofrei
Sofort lieferbar
Stadtpalais und Belvedere des Prinzen Eugen als Buch

Produktdetails

Titel: Stadtpalais und Belvedere des Prinzen Eugen
Autor/en: Ulrike Seeger

ISBN: 3205771907
EAN: 9783205771906
Entstehung, Gestalt, Funktion und Bedeutung.
SW- und 18 farbige Abbildungen.
Boehlau Verlag

November 2004 - gebunden - 508 Seiten

Beschreibung

Die beiden Wiener Bauten des Prinzen Eugen von Savoyen, das Stadtpalais in der Himmelpfortgasse und die Vorstadtanlage Belvedere, wurden bislang, ungeachtet des gemeinsamen Auftraggebers, nicht als Einheit behandelt, stammen sie doch von zwei verschiedenen prominenten Barock-Architekten, Johann Bernhard Fischer von Erlach und Johann Lukas von Hildebrandt. Ausgangspunkt der gemeinsamen Betrachtung im vorliegenden Werk ist die Frage nach der von Prinz Eugen intendierten Selbstdarstellung. Dazu hat die Autorin anhand der gut erhaltenen Anlagen selbst und von Stichen Salomon Kleiners, die die Innenausstattung dokumentieren, die Raumfolgen, die Ausstattung der Räume und den konzeptionellen Zusammenhang von Wohngebäuden und Garten gleichberechtigt mit der Architektur untersucht und so die Bau- und Ausstattungsgeschichte der beiden Anlagen erhellt. Daraus ergibt sich u. a., dass sich Prinz Eugen zwar den Wiener Gegebenheiten und Traditionen einordnete, dabei aber nicht auf die ihm aus seiner Pariser Jugendzeit vertrauten französischen Wohn- und Ausstattungserrungenschaften verzichtete.

Portrait

Ulrike Seeger, geb. 1964,Dr. phil habil., ist Kunsthistorikerin mit Forschungsschwerpunkten in der Architektur des Mittelalters und der europäischen Residenzkultur der Frühen Neuzeit. Sie arbeitet als Privatdozentin an der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg und ist Lehrbeauftragte an der Universität Stuttgart.


Servicehotline
089 - 70 80 99 47

Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 20.00 Uhr
Filialhotline
089 - 30 75 75 75

Mo. - Sa. 9.00 - 20.00 Uhr
Bleiben Sie in Kontakt:
Sicher & bequem bezahlen:
akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal
Zustellung durch:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
** Deutschsprachige eBooks und Bücher dürfen aufgrund der in Deutschland geltenden Buchpreisbindung und/oder Vorgaben von Verlagen nicht rabattiert werden. Soweit von uns deutschsprachige eBooks und Bücher günstiger angezeigt werden, wurde bei diesen kürzlich von den Verlagen der Preis gesenkt oder die Buchpreisbindung wurde für diese Titel inzwischen aufgehoben. Angaben zu Preisnachlässen beziehen sich auf den dargestellten Vergleichspreis.