Warenkorb
€ 0,00 0 Buch dabei,
portofrei
Umbruch und Aufbruch Das Archivwesen nach 1800 in Süddeutschland und im Rheinland als Buch
PORTO-
FREI

Umbruch und Aufbruch Das Archivwesen nach 1800 in Süddeutschland und im Rheinland

Tagung zum 200-jährigen Bestehen des Generallandesarchivs Karlsruhe am 18. /19. September 2003 in Karlsruhe.…
Buch (gebunden)
Die an der Wende zum 19. Jahrhundert von Frankreich ausgehende Umgestaltung Mitteleuropas musste auch die Archive betreffen, die bei Erlöschen von Territorien den neuen Herren zufielen und deren Archivorganisation vor große Herausforderungen stellte. … weiterlesen
Buch

39,00*

inkl. MwSt.
Portofrei
Lieferbar innerhalb von ein bis zwei Wochen
Umbruch und Aufbruch Das Archivwesen nach 1800 in Süddeutschland und im Rheinland als Buch

Produktdetails

Titel: Umbruch und Aufbruch Das Archivwesen nach 1800 in Süddeutschland und im Rheinland

ISBN: 3170187627
EAN: 9783170187627
Tagung zum 200-jährigen Bestehen des Generallandesarchivs Karlsruhe am 18. /19. September 2003 in Karlsruhe.
'Werkhefte der Staatlichen Archivverwaltung Baden-Württemberg / Serie A Landesarchivdirektion'.
Herausgegeben von Volker Rödel
Kohlhammer

30. Juni 2005 - gebunden - 438 Seiten

Beschreibung

Die an der Wende zum 19. Jahrhundert von Frankreich ausgehende Umgestaltung Mitteleuropas musste auch die Archive betreffen, die bei Erlöschen von Territorien den neuen Herren zufielen und deren Archivorganisation vor große Herausforderungen stellte. Vor diesem Hintergrund trat 1803 das Generallandesarchiv Karlsruhe als Archiv des vor allem durch Säkularisationsgewinne stark vergrößerten badischen Staatswesens ins Leben. Die in diesem Buch veröffentlichten Referate beschreiben und feiern nicht nur das seinerzeit für das badische Archivwesen Geleistete, sondern nehmen das Archivwesen des Rheinlands und ganz Süddeutschlands bis hin nach Bayern in den Blick. Wie das spätaufklärerische Denken die auftretenden Organisations- und Rechtsprobleme zu meistern wusste, wie die Archive der Mittelstaaten als Hort neuen Selbstverständnisses, aber auch als Quell für die Geschichtsschreibung begriffen wurden, ist Teil der Landes-, Sozial- und Geistesgeschichte. Der Herausgeber: Professor Dr. Volker Rödel leitet das Generallandesarchiv Karlsruhe.
Servicehotline
089 - 70 80 99 47

Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 20.00 Uhr
Filialhotline
089 - 30 75 75 75

Mo. - Sa. 9.00 - 20.00 Uhr
Bleiben Sie in Kontakt:
Sicher & bequem bezahlen:
akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal
Zustellung durch:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
** Deutschsprachige eBooks und Bücher dürfen aufgrund der in Deutschland geltenden Buchpreisbindung und/oder Vorgaben von Verlagen nicht rabattiert werden. Soweit von uns deutschsprachige eBooks und Bücher günstiger angezeigt werden, wurde bei diesen kürzlich von den Verlagen der Preis gesenkt oder die Buchpreisbindung wurde für diese Titel inzwischen aufgehoben. Angaben zu Preisnachlässen beziehen sich auf den dargestellten Vergleichspreis.