Warenkorb
€ 0,00 0 Buch dabei,
portofrei
Unkonventionelle Gedanken über die Ursachen des Ersten Weltkrieges als Buch
PORTO-
FREI

Unkonventionelle Gedanken über die Ursachen des Ersten Weltkrieges

Unter besonderer Berücksichtigung des russischen Flottengesetzes von 1912. Paperback.
Buch (kartoniert)
Die Frage nach den Ursachen des Ersten Weltkrieges ist - so der Autor des
vorliegenden Buches - von der Geschichtswissenschaft trotz zahlreicher
Untersuchungen bislang noch nicht erschöpfend beantwortet worden. Der Verfasser
lenkt in seiner Untersuchung … weiterlesen
Buch

17,79*

inkl. MwSt.
Portofrei
Sofort lieferbar
Unkonventionelle Gedanken über die Ursachen des Ersten Weltkrieges als Buch

Produktdetails

Titel: Unkonventionelle Gedanken über die Ursachen des Ersten Weltkrieges

ISBN: 3932492188
EAN: 9783932492181
Unter besonderer Berücksichtigung des russischen Flottengesetzes von 1912.
Paperback.
Verlag Neue Wissenschaft

10. August 1999 - kartoniert - 128 Seiten

Beschreibung

Die Frage nach den Ursachen des Ersten Weltkrieges ist - so der Autor des
vorliegenden Buches - von der Geschichtswissenschaft trotz zahlreicher
Untersuchungen bislang noch nicht erschöpfend beantwortet worden. Der Verfasser
lenkt in seiner Untersuchung das Augenmerk auf einen Ansatzpunkt, der von
der Wissenschaft bisher kaum beachtet wurde: das russische Flottengesetz
und seine Rezeption im Deutschen Kaiserreich. In seine Betrachtungen bezieht
der Autor auch verschiedene Überlegungen zum angeblichen Rüstungswettlauf
und zu dem Attentat in Sarajewo mit ein.


Servicehotline
089 - 70 80 99 47

Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 20.00 Uhr
Filialhotline
089 - 30 75 75 75

Mo. - Sa. 9.00 - 20.00 Uhr
Bleiben Sie in Kontakt:
Sicher & bequem bezahlen:
akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal
Zustellung durch:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
** Deutschsprachige eBooks und Bücher dürfen aufgrund der in Deutschland geltenden Buchpreisbindung und/oder Vorgaben von Verlagen nicht rabattiert werden. Soweit von uns deutschsprachige eBooks und Bücher günstiger angezeigt werden, wurde bei diesen kürzlich von den Verlagen der Preis gesenkt oder die Buchpreisbindung wurde für diese Titel inzwischen aufgehoben. Angaben zu Preisnachlässen beziehen sich auf den dargestellten Vergleichspreis.