Warenkorb
€ 0,00 0 Buch dabei,
portofrei
Klick ins Buch Die Zukunft sieht alt aus als Buch
PORTO-
FREI

Die Zukunft sieht alt aus

Herausforderungen des demografischen Wandels für das Personalmanagement. Auflage 2007.
Buch (kartoniert)
In den nächsten 40 Jahren steigt das Durchschnittsalter in den Industrieländern dramatisch an. Unternehmen müssen aufältere Mitarbeiter zurückgreifen, wenn sie ihr Geschäft erfolgreich in ihren Heimatländern betreiben wollen. Auf Unternehmer- wie Arb… weiterlesen
Buch

54,99*

inkl. MwSt.
Portofrei
Sofort lieferbar
Die Zukunft sieht alt aus als Buch

Produktdetails

Titel: Die Zukunft sieht alt aus
Autor/en: Uwe Brandenburg, Jörg-Peter Domschke

ISBN: 3834901237
EAN: 9783834901231
Herausforderungen des demografischen Wandels für das Personalmanagement.
Auflage 2007.
Gabler, Betriebswirt.-Vlg

13. September 2007 - kartoniert - 228 Seiten

Beschreibung

In den nächsten 40 Jahren steigt das Durchschnittsalter in den Industrieländern dramatisch an. Unternehmen müssen aufältere Mitarbeiter zurückgreifen, wenn sie ihr Geschäft erfolgreich in ihren Heimatländern betreiben wollen. Auf Unternehmer- wie Arbeitnehmerseite ist ein Mentalitätswandel notwendig.Mit besonderem Blick auf Potenziale und Risiken beiälteren Fach- und Führungskräften beleuchtet das Autorenteam betriebliche Handlungsfelder wie Personalbeschaffung, Personalentwicklung, Vergütung, Arbeitsplatzgestaltung und -organisation, Gesundheit und Mitarbeiterführung.Ein gelungenes Plädoyer für einen Abschied von geliebten (Denk-)Gewohnheiten. Mit vielen konkreten Handlungsempfehlungen und Berichten aus der betrieblichen Praxis.

Inhaltsverzeichnis

Worauf müssen sich Unternehmen in Zukunft einstellen

Alterserscheinungen - Was verändert sich bei Menschen in Abhängigkeit vom Alter

Betriebliche Handlungsfelder

Kommunikation und Bewusstseinswandel

Personalbeschaffung

Personalentwicklung- und qualifizierung

Total Rewards: Vergütung und andere Leistungen

Personaleinsatz und Arbeitsplatzgestaltung

Gesundheitsschutz und -förderung

Mitarbeiterführung

Portrait

Dr. Uwe Brandenburg ist Leiter Arbeitswissenschaft bei der Volkswagen AG in Wolfsburg. Jörg-Peter Domschke ist Principal bei Towers Perrin HR Services in Deutschland mit Sitz in Frankfurt/Main.

Pressestimmen

"Alle wesentlichen demographischen Tatsachen werden knapp und präzise umrissen, und es gibt eine Fülle guter Grafiken und Tabellen." Managementkompass Human Capital Management (F.A.Z.-Institut), September 2008

"[...] eine gute Einführung in das Thema Demografie und die Auswirkungen auf das Personalmanagement." Börsen-Zeitung, 30.05.2008

"Alle wesentlichen demographischen Tatsachen werden knapp und präzise umrissen und es gibt eine schier erschlagende Fülle von eindrücklichen Grafiken und Tabellen. [...] als Überblick für Einsteiger in das Thema sehr gut geeignet. [...] Insgesamt zeichnet sich der Band durch eine [...] ausgewogene Argumentation aus. Es werden sowohl die möglicherweise steigenen Ansprüche der älteren Arbeitnehmer an die Unternehmen als auch umgekehrt die steigenden Ansprüche der Unternehmen an die älteren Arbeitnehmer thematisiert. Die Autoren [...] hätten wohl für beide Seiten eine maßgeschneiderte Beratungsstrategie parat, je nachdem ob eher der Betriebsrat oder eher das Management die Unternehmenskultur dominiert." www.webcritics.de, 14.02.2008
Servicehotline
089 - 70 80 99 47

Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 20.00 Uhr
Filialhotline
089 - 30 75 75 75

Mo. - Sa. 9.00 - 20.00 Uhr
Bleiben Sie in Kontakt:
Sicher & bequem bezahlen:
akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal
Zustellung durch:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
** Deutschsprachige eBooks und Bücher dürfen aufgrund der in Deutschland geltenden Buchpreisbindung und/oder Vorgaben von Verlagen nicht rabattiert werden. Soweit von uns deutschsprachige eBooks und Bücher günstiger angezeigt werden, wurde bei diesen kürzlich von den Verlagen der Preis gesenkt oder die Buchpreisbindung wurde für diese Titel inzwischen aufgehoben. Angaben zu Preisnachlässen beziehen sich auf den dargestellten Vergleichspreis.