Warenkorb
€ 0,00 0 Buch dabei,
portofrei
Versailles als Buch
PORTO-
FREI

Versailles

Die Sonne Frankreichs. 62 Abbildungen, davon 40 in Farbe, 2 Pl.
Buch (gebunden)
Diese reich bebilderte Geschichte von Versailles verbindet Kunst und Pracht einer weltweit einzigartigen Schloßanlage mit dem Schicksal von Monarchen, Mätressen, Aristokraten und letztlich der gesamten französischen Nation seit den Tagen des Sonnenkö … weiterlesen
Buch

19,90*

inkl. MwSt.
Portofrei
Sofort lieferbar
Versailles als Buch

Produktdetails

Titel: Versailles
Autor/en: Uwe Schultz

ISBN: 3406487262
EAN: 9783406487262
Die Sonne Frankreichs.
62 Abbildungen, davon 40 in Farbe, 2 Pl.
Beck C. H.

27. März 2002 - gebunden - 192 Seiten

Beschreibung

Diese reich bebilderte Geschichte von Versailles verbindet Kunst und Pracht einer weltweit einzigartigen Schloßanlage mit dem Schicksal von Monarchen, Mätressen, Aristokraten und letztlich der gesamten französischen Nation seit den Tagen des Sonnenkönigs bis ins 20. Jahrhundert. Auf die Frage Ludwigs XV. "Wie finden Sie meine Feste in Versailles?" wagte sein Finanzminister Abbé Terray die Antwort: "Majestät, ich finde sie ... unbezahlbar." Unbezahlbar war im Grunde genommen bereits die gesamte Anlage des Schlosses, die von Ludwig XIV., dem Sonnenkönig, ins Werk gesetzt wurde und deren Pracht der Stadt Versailles bis in unsere Tage zu Weltruhm verhelfen sollte. Uwe Schultz erzählt die faszinierende Geschichte eines einzigartigen Ensembles von Gebäuden und Gärten, aber natürlich auch die Geschichte von Herrschern, höfischen Intrigen und Politik, von einer im Fest gefesselten Aristokratie, von Kunst und Kurtisanen. Der Autor führt durch die Prunkgemächer und Parks, vorbei an Wasserspielen und Grotten und beschreibt, wie sehr diese Anlagen, geboren aus dem Geist machtvoller Repräsentation, mit Glanz und Elend der Mächtigen Frankreichs für Jahrhunderte aufs engste verwoben waren. So bietet diese Geschichte von Versailles zugleich eine kleine französische Geschichte - ein Lesevergnügen für jeden, der sich für Geschichte und Kultur unserer französischen Nachbarn interessiert...

Portrait

Uwe Schultz, Dr. phil., war von 1976 bis 1994 Leiter der Hauptabteilung Kulturelles Wort beim Hessischen Rundfunk in Frankfurt am Main. 1966 erhielt er den Kurt-Magnus-Preis der Deutschen Rundfunkanstalten, 1999 den Preis des deutsch- französischen Kulturrats für Essayistik. Er arbeitet heute freiberuflich in Paris. Von ihm ist im Verlag C.H.Beck lieferbar: "Das Fest" (1988); "Mit dem Zehnten fing es an" (31992); "Die Hauptstädte der Deutschen" (1993); "Große Prozesse" (32000); "Große Verschwörungen" (1998).
Servicehotline
089 - 70 80 99 47

Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 20.00 Uhr
Filialhotline
089 - 30 75 75 75

Mo. - Sa. 9.00 - 20.00 Uhr
Bleiben Sie in Kontakt:
Sicher & bequem bezahlen:
akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal
Zustellung durch:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
** Deutschsprachige eBooks und Bücher dürfen aufgrund der in Deutschland geltenden Buchpreisbindung und/oder Vorgaben von Verlagen nicht rabattiert werden. Soweit von uns deutschsprachige eBooks und Bücher günstiger angezeigt werden, wurde bei diesen kürzlich von den Verlagen der Preis gesenkt oder die Buchpreisbindung wurde für diese Titel inzwischen aufgehoben. Angaben zu Preisnachlässen beziehen sich auf den dargestellten Vergleichspreis.