Warenkorb
€ 0,00 0 Buch dabei,
portofrei
Lichtflut als Buch
PORTO-
FREI

Lichtflut

Reisenotizen. Lyrik und Prosa. 2. Auflage. Paperback.
Buch (kartoniert)
Wenn einer eine Reise tut, kann er dann was erzählen? Müssen Reisen in die Ferne führen oder genügt der aufmerksame Blick dort, wo man zu Hause ist? Geht die Sonne über Paris anders auf, in der Sehnsucht eines Lichtrauschs, auf den Boulevards, in der … weiterlesen
Buch

9,90*

inkl. MwSt.
Portofrei
Lieferbar innerhalb von zwei bis drei Werktagen
Lichtflut als Buch

Produktdetails

Titel: Lichtflut
Autor/en: Vera Hewener

ISBN: 3831114935
EAN: 9783831114931
Reisenotizen. Lyrik und Prosa.
2. Auflage.
Paperback.
Books on Demand

16. Juli 2014 - kartoniert - 100 Seiten

Beschreibung

Wenn einer eine Reise tut, kann er dann was erzählen? Müssen Reisen in die Ferne führen oder genügt der aufmerksame Blick dort, wo man zu Hause ist? Geht die Sonne über Paris anders auf, in der Sehnsucht eines Lichtrauschs, auf den Boulevards, in der Rue de Rivoli, gefangen in der Erotik eines Nachmittags? Ist der Sommer am Atlantik heißer als an der Nordsee? Wo findet man noch Wintermärchen? Bilder des Alltags werden zu Sonntagseindrücken, Ausflüge zu Fernreisen. Eine poetische Reise direkt ins Herz. Das Buch "Lichtflut" wurde 2001 in Italien beim Internationalen Literaturwettbewerb Shakespeare der Associazione Culturale "Avvenire D'Abruzzo in Luco dei Marsi (AQ) mit dem Literaturpreis "Segnalazione di Merito" (Sparte B raccolta di poesie) ausgezeichnet. 2. erw. Auflage 2014.Pressesplitter"Mit leichtem Gepäck - Stift und Papier genügen - macht sich die Autorin aus Püttlingen auf zur literarischen Weltbeobachtung. Ihre Reisegedichte führen auf die Pariser Boulevards, in den Bois de Boulogne und an den Atlantik. Sonnenstrahlen, Strand, Wolken und Worte begegnen dem Leser. Die Luft riecht nach Sonnenmilch, Kokos und Palmöl. Das Leben ist sorglos. ....Auch in Saarbrücken schaut sie sehr genau hin, entdeckt Graffiti an Brückenpfeilern, Glanzpunkte, Ordnung und ungetrübten Wildwuchs. Vera Hewener sieht hin und hört zu. Sie lauscht den leichtlebigen Klängen der Singvögel und registriert die Lärmwelle, die sich durch eine Hochstraße quält...." Saarbrücker Zeitung vom 18.12.2001

Portrait

Vera Hewener, *1955 in Saarwellingen, studierte Betriebswirtschaft, Sozialarbeit und Sozialpädagogik, lebt in Püttlingen, arbeitet in Saarbrücken. Durch die Begegnung mit Gerhard Stebner erste Veröffentlichungen und Publikation des ersten Buches "Vermisstenanzeige". Für ihr literarisches Werk erhielt Vera Hewener mehrere internationale Literaturpreise und Auszeichnungen, u.a. den Superpremio Cultura Lombarda vom Centro Europeo di Cultura Rom (I) 2001, den Grand Prix Européen de Poésie vom Centre Européen pour la Promotion des Arts et des Lettres Thionville (F) 2005, zuletzt Goethepreis 2013.Pressestimmen"Anspruchsvoll und ungewöhnlich zugleich." (SZ 25./26.11.2000) In ihrer Gegenwartslyrik "hagelt es sogar so viele Wortgags, dass man gerne bei manchen verweilen möchte. Sie ist eine politische Autorin." (SZ, 17.11.2003) "In Heweners Gedichten überlagern sich die Zeiten und Epochen. Die Vergangenheit ist in ihren Zeilen ebenso nah wie die Gegenwart. Die Gedichte sind im wahren Sinne des Wortes farbenfroh." (SZ, 29.07.2009) "Jedes Wort schillert und ruft ein Bild hervor... Vera Hewener baut aus dem, was sie sieht, kleine Wortkunstwerke. (07.11.2011)
Entdecken Sie mehr
Servicehotline
089 - 70 80 99 47

Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 20.00 Uhr
Filialhotline
089 - 30 75 75 75

Mo. - Sa. 9.00 - 20.00 Uhr
Bleiben Sie in Kontakt:
Sicher & bequem bezahlen:
akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal
Zustellung durch:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
** Deutschsprachige eBooks und Bücher dürfen aufgrund der in Deutschland geltenden Buchpreisbindung und/oder Vorgaben von Verlagen nicht rabattiert werden. Soweit von uns deutschsprachige eBooks und Bücher günstiger angezeigt werden, wurde bei diesen kürzlich von den Verlagen der Preis gesenkt oder die Buchpreisbindung wurde für diese Titel inzwischen aufgehoben. Angaben zu Preisnachlässen beziehen sich auf den dargestellten Vergleichspreis.