Warenkorb
€ 0,00 0 Buch dabei,
portofrei
Verletztes Gedächtnis als Buch
PORTO-
FREI

Verletztes Gedächtnis

Erinnerungskultur und Zeitgeschichte im Konflikt.
Buch (kartoniert)
Der Band greift ein in die Debatte über das Verhältnis von öffentlicher Erinnerungskultur und wissenschaftlicher Erforschung der Zeitgeschichte. Die Beiträge verdeutlichen, dass die Kultivierung von Betroffenheit durch Zeitzeugen sowie die mediengere … weiterlesen
Buch

29,90 *

inkl. MwSt.
Portofrei
Sofort lieferbar
Verletztes Gedächtnis als Buch

Produktdetails

Titel: Verletztes Gedächtnis

ISBN: 3593370239
EAN: 9783593370231
Erinnerungskultur und Zeitgeschichte im Konflikt.
Herausgegeben von Konrad H. Jarausch, Martin Sabrow
Campus Verlag GmbH

16. September 2002 - kartoniert - 275 Seiten

Beschreibung

Der Band greift ein in die Debatte über das Verhältnis von öffentlicher Erinnerungskultur und wissenschaftlicher Erforschung der Zeitgeschichte. Die Beiträge verdeutlichen, dass die Kultivierung von Betroffenheit durch Zeitzeugen sowie die mediengerechte Präsentation der Vergangenheit Gefahr laufen, verzerrte Bilder hervorzubringen. Dennoch bedarf die zeithistorische Forschung eindringlicher Schilderungen und Bilder, um die menschliche Dimension ihrer Problemstellung wiederzugewinnen.

Portrait

Konrad H. Jarausch ist Professor für European Civilization an der University of North Carolina und Direktor des Zentrums für Zeithistorische Forschung in Potsdam, Martin Sabrow, Dr. phil., habil., ist dort Projektleiter.
Servicehotline
089 - 70 80 99 47

Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 20.00 Uhr
Filialhotline
089 - 30 75 75 75

Mo. - Sa. 9.00 - 20.00 Uhr
Bleiben Sie in Kontakt:
Sicher & bequem bezahlen:
akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal
Zustellung durch:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
** Deutschsprachige eBooks und Bücher dürfen aufgrund der in Deutschland geltenden Buchpreisbindung und/oder Vorgaben von Verlagen nicht rabattiert werden. Soweit von uns deutschsprachige eBooks und Bücher günstiger angezeigt werden, wurde bei diesen kürzlich von den Verlagen der Preis gesenkt oder die Buchpreisbindung wurde für diese Titel inzwischen aufgehoben. Angaben zu Preisnachlässen beziehen sich auf den dargestellten Vergleichspreis.