Hugendubel.de - Das Lesen ist schön

Warenkorb

€ 0,00 0 Buch dabei,
portofrei
Flexible Integration in der Europäischen Union als Buch
PORTO-
FREI

Flexible Integration in der Europäischen Union

Neue Dynamik oder Gefährdung der Rechtseinheit?. 'Schriften zum Europäischen Recht'.
Buch (kartoniert)
Im Vertrag von Amsterdam wurde mit der verstärkten Zusammenarbeit erstmals eine Generalklausel für flexible Integration in der EU geschaffen - ein Schritt, bei dem von einem Paradigmenwechsel gesprochen wurde. Neben der verstärkten Zus... weiterlesen
Buch

88,00*

inkl. MwSt.
Portofrei
Sofort lieferbar
Flexible Integration in der Europäischen Union als Buch
Produktdetails
Titel: Flexible Integration in der Europäischen Union
Autor/en: Veronika Grieser

ISBN: 3428111370
EAN: 9783428111374
Neue Dynamik oder Gefährdung der Rechtseinheit?.
'Schriften zum Europäischen Recht'.
Herausgegeben von Siegfried Magiera, Detlef Merten
Duncker & Humblot GmbH

3. Dezember 2003 - kartoniert - 279 Seiten

Beschreibung

Im Vertrag von Amsterdam wurde mit der verstärkten Zusammenarbeit erstmals eine Generalklausel für flexible Integration in der EU geschaffen - ein Schritt, bei dem von einem Paradigmenwechsel gesprochen wurde. Neben der verstärkten Zusammenarbeit finden sich in den Verträgen von der Währungsunion über Schengen bis hin zur konstruktiven Enthaltung in der GASP zahlreiche weitere Formen von Flexibilität.
Die genaue Darstellung dieser Regelungen - unter Berücksichtigung der durch den Vertrag von Nizza vorgenommenen Änderungen - zeigt, ob sich in der EU tatsächlich ein Wandel von Uniformität zu Diversität vollzieht, der die Rechtseinheit gefährden könnte. Der Schwerpunkt der Untersuchung liegt bei den Vorschriften über die verstärkte Zusammenarbeit. Auch opt-outs einzelner Mitgliedstaaten, etwa in der Währungsunion und im Schengen-Protokoll, sowie flexible Regelungen in anderen Politikbereichen werden eingehend analysiert und im Hinblick auf die Einheitlichkeit der Rechtsordnung miteinander verglichen.

Inhaltsverzeichnis

Inhaltsübersicht: Einleitung: Hintergründe flexibler Integration - Ziel der Untersuchung - Erstes Kapitel: Grundlagen: Abgrenzung des Untersuchungsgegenstands - Systematisierung verschiedener Formen flexibler Integration - Grundlagen der Diskussion über flexible Integration - Zweites Kapitel: Die verstärkte Zusammenarbeit: Überblick - Allgemeine Voraussetzungen im Vertrag von Amsterdam - Spezielle Voraussetzungen für den EGV im Vertrag von Amsterdam - Spezielle Voraussetzungen für die PJZ im Vertrag von Amsterdam - Durch den Vertrag von Nizza vorgesehene Änderungen - Das Verfahren im Vertrag von Amsterdam - Das Verfahren im Vertrag von Nizza - Die Durchführung verstärkter Zusammenarbeit - Anwendungsfelder verstärkter Zusammenarbeit - Aufnahme zunächst nicht beteiligter Mitgliedstaaten - Ausscheiden eines Mitgliedstaats - Beendigung der verstärkten Zusammenarbeit - Justiziabilität - Zusammenarbeit außerhalb der Verträge - Fazit - Drittes Kapitel: Case-by-case-Flexibilität: Konstruktive Enthaltung in der GASP - Case-by-case-Flexibilität in der gemeinsamen Sicherheits- und Verteidigungspolitik - Nationale Schutzklauseln - Übereinkommen im Rahmen der PJZ-Opt-in für gerichtliche Kontrolle in der PJZ - Viertes Kapitel: Konkrete Flexibilität: Die Wirtschafts- und Währungsunion, WWU - Der Schengen-Besitzstand - Sonderregelungen in Titel IV EGV - Das opt-out Dänemarks in der Verteidigungspolitik - Fünftes Kapitel: Flexible Integration - eine Abkehr von der Einheitlichkeit der Rechtsordnung?: Der Grundsatz der Einheitlichkeit der Rechtsordnung - Die Erscheinungsformen flexibler Integration vor dem Hintergrund der Einheitlichkeit der Rechtsordnung - Fazit - Ausblick - Literaturverzeichnis - Stichwortverzeichnis

Mehr aus dieser Reihe

zurück
Haftung bei verbundenen Non-Profit-Vereinen
Buch (kartoniert)
von Malte Schwab
Der Öffentliche Auftraggeber im Vergaberecht.
Buch (kartoniert)
von Nikolai Wessendo…
Der Schutz von Ehe und Familie in der Europäischen Grundrechtecharta
Buch (kartoniert)
von Viktor Rogalla
Europäisierung und Internationalisierung der nationalen Verwaltungen im Vergleich
Buch (kartoniert)
Rechtsgrundlagen europäischer Agenturen im Verhältnis vertikaler Gewaltenteilung.
Buch (kartoniert)
von Nicolas Sölter
vor
Servicehotline
089 - 70 80 99 47

Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 20.00 Uhr
Filialhotline
089 - 30 75 75 75

Mo. - Sa. 9.00 - 20.00 Uhr
Bleiben Sie in Kontakt:
Sicher & bequem bezahlen:
akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal
Zustellung durch:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
** im Vergleich zum dargestellten Vergleichspreis.