Sinnhorizonte. Weltphilosophien zur Bildbarkeit des Menschen als Buch
PORTO-
FREI

Sinnhorizonte. Weltphilosophien zur Bildbarkeit des Menschen

15, 2 cm / 22, 6 cm / 1, 5 cm ( B/H/T ).
Buch (kartoniert)
Inhaltsverzeichnis
Claudia Bickmann
Vorwort

I. Was ist das, die Philosophie ... und was nicht?
Bilder und Begriffe philosophischen Denkens in interkultureller Perspektive

Claudia Bickmann
Verkörperung der Freiheit im Wesen der individuellen Natur -
Heidegge … weiterlesen
Buch

20,00 *

inkl. MwSt.
Portofrei
Sofort lieferbar
Sinnhorizonte. Weltphilosophien zur Bildbarkeit des Menschen als Buch

Produktdetails

Titel: Sinnhorizonte. Weltphilosophien zur Bildbarkeit des Menschen
Autor/en: Viktoria Burkert

ISBN: 3883097497
EAN: 9783883097497
15, 2 cm / 22, 6 cm / 1, 5 cm ( B/H/T ).
Herausgegeben von Claudia Bickmann, Markus Wirtz
Bautz, Traugott

1. November 2012 - kartoniert - 204 Seiten

Beschreibung

Inhaltsverzeichnis
Claudia Bickmann
Vorwort

I. Was ist das, die Philosophie ... und was nicht?
Bilder und Begriffe philosophischen Denkens in interkultureller Perspektive

Claudia Bickmann
Verkörperung der Freiheit im Wesen der individuellen Natur -
Heidegger, Schelling und Platon

Kwang-Sun Joo
Gegenseitige Abhängigkeit in Nagarjurnas Denken als Paradigma für Interkulturaltät?

Björn Karg
Die Philosophie als "Weisheit der Liebe". Der Dritte als Urheber des gerechten Diskurses im Denken von Emmanuel Levinas

Anja Solbach
Metaphorik und Metaphysik. Ästhetik nach Heidegger und Ricoeur im Rahmen eines hermeneutischen Philosophiebegriffs

Silja Graupe
Wozu wissen? Zur Bedeutung der (interkulturellen) Philosophie in der modernen Wissensgesellschaft

Markus Wirtz
Philosophie als Medium universeller Versöhnung im Denken

II. Weltphilosophien zur Frage der Bildungsfähigkeit des Menschen

Kai Hochscheid
Das Bild des Denkens im Kontext kultureller Bildung

Özgür Aktok
Unverborgenheit als die Grundleistung der Ideen. Heideggers Auslegung von Platons Höhlengleichnis

Tanehisa Otabe
Die Kunst des alten Japan im "Weltstrom".
Zur Kulturphilosophie des frühen Tetsuro Watsuji

Po Cheng Huang
Der Bildungsbegriff bei Mengzi und Hegel

Verzeichnis der Autorinnen und Autoren

Inhaltsverzeichnis

Inhaltsverzeichnis
Claudia Bickmann
Vorwort
I. Was ist das, die Philosophie ... und was nicht?
Bilder und Begriffe philosophischen Denkens in interkultureller Perspektive
Claudia Bickmann
Verkörperung der Freiheit im Wesen der individuellen Natur -
Heidegger, Schelling und Platon
Kwang-Sun Joo
Gegenseitige Abhängigkeit in Nagarjurnas Denken als Paradigma für Interkulturaltät?
Björn Karg
Die Philosophie als "Weisheit der Liebe". Der Dritte als Urheber des gerechten Diskurses im Denken von Emmanuel Levinas
Anja Solbach
Metaphorik und Metaphysik. Ästhetik nach Heidegger und Ricoeur im Rahmen eines hermeneutischen Philosophiebegriffs
Silja Graupe
Wozu wissen? Zur Bedeutung der (interkulturellen) Philosophie in der modernen Wissensgesellschaft
Markus Wirtz
Philosophie als Medium universeller Versöhnung im Denken
II. Weltphilosophien zur Frage der Bildungsfähigkeit des Menschen
Kai Hochscheid
Das Bild des Denkens im Kontext kultureller Bildung
Özgür Aktok
Unverborgenheit als die Grundleistung der Ideen. Heideggers Auslegung von Platons Höhlengleichnis
Tanehisa Otabe
Die Kunst des alten Japan im "Weltstrom".
Zur Kulturphilosophie des frühen Tetsuro Watsuji
Po Cheng Huang
Der Bildungsbegriff bei Mengzi und Hegel
Verzeichnis der Autorinnen und Autoren

Mehr aus dieser Reihe

zurück
Grenzen in ihrer Vielfalt
Buch (kartoniert)
Die Idee vom höchsten Gut.
Buch (kartoniert)
von Florian Bohde, V…
vor
Servicehotline
089 - 70 80 99 47

Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 20.00 Uhr
Filialhotline
089 - 30 75 75 75

Mo. - Sa. 9.00 - 20.00 Uhr
Bleiben Sie in Kontakt:
Sicher & bequem bezahlen:
akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal
Zustellung durch:
¹ Mängelexemplare sind Bücher mit leichten Beschädigungen, die das Lesen aber nicht einschränken. Mängelexemplare sind durch einen Stempel als solche ge-
kennzeichnet. Die frühere Buchpreisbindung ist aufgehoben.
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
** Deutschsprachige eBooks und Bücher dürfen aufgrund der in Deutschland geltenden Buchpreisbindung und/oder Vorgaben von Verlagen nicht rabattiert werden. Soweit von uns deutschsprachige eBooks und Bücher günstiger angezeigt werden, wurde bei diesen kürzlich von den Verlagen der Preis gesenkt oder die Buchpreisbindung wurde für diese Titel inzwischen aufgehoben. Angaben zu Preisnachlässen beziehen sich auf den dargestellten Vergleichspreis.