Warenkorb
€ 0,00 0 Buch dabei,
portofrei
Improvisationstechniken für Pädagogik, Therapie und Theater als Buch
PORTO-
FREI

Improvisationstechniken für Pädagogik, Therapie und Theater

Originaltitel: Improvisation for the Theater. 8. , unveränderter Nachdruck 2010. 4 Abbildungen.
Buch (kartoniert)
Von Geburt an spielen wir; und das Theaterspielen entwickelt sich natürlich aus dem Spielen in unserer Kindheit. Viola Spolin hat diese Energiequelle angezapft und die Spielform auf Theatertechniken übertragen. So gelangte sie zu ihren Thea… weiterlesen
Buch

39,00*

inkl. MwSt.
Portofrei
Sofort lieferbar
Improvisationstechniken für Pädagogik, Therapie und Theater als Buch

Produktdetails

Titel: Improvisationstechniken für Pädagogik, Therapie und Theater
Autor/en: Viola Spolin

ISBN: 3873872099
EAN: 9783873872097
Originaltitel: Improvisation for the Theater.
8. , unveränderter Nachdruck 2010.
4 Abbildungen.
Übersetzt von Michael Sauerbrei
Junfermann Verlag

1. Januar 1997 - kartoniert - 396 Seiten

Beschreibung

Von Geburt an spielen wir; und das Theaterspielen entwickelt sich natürlich aus dem Spielen in unserer Kindheit. Viola Spolin hat diese Energiequelle angezapft und die Spielform auf Theatertechniken übertragen. So gelangte sie zu ihren Theaterspielen (Theater Games), die eine weite Anerkennung gefunden haben. Ihr Workshop-Programm eröffnet für Menschen aller Altersgruppen und Interessenrichtungen in jeder Form von Gemeinschaft einen Weg zur Theatererfahrung - durch die Spielstruktur. Improvisation durch Theaterspiele führt Autoren, Darsteller, Regisseure, Mitarbeiter und Zuschauer zusammen, reißt Barrieren nieder, macht alle zu Mitspielern. Die Theaterspiele erlauben ein Experimentieren, welches über bloßes beliebiges Agieren, ungeprobte Dialoge und ungeplante Bühnenaktivität hinausgeht. Der größte Teil dieses einzigartigen Handbuches besteht aus über 200 Theaterspielen. Es wird gezeigt, wie ein Leiter oder dramatischer Trainer die Freisetzung der inneren Kreativität fördern kann. Dieses Buch ist ein wertvoller Führer für jede Form von Laientheater wie auch für professionelle Theatergruppen: es kann im pädagogischen und im therapeutischen Bereich angewandt werden. Programme in Schulen, in Freizeiteinrichtungen, in Kindergärten, Krankenhäusern, Therapiegruppen etc. können damit bereichert werden. Eine wahre Fundgrube an Wissen und Spielen für Pädagogik, Therapie und Theater.

Inhaltsverzeichnis

Theorie und Grundlagen Sieben Aspekte der Spontaneität Anleitungen für Arbeitsgruppen Übungen Orientierung Wo Mit dem gesamten Körper agieren Selbstständige Formgebung (nondirektives Blocking) auf der Bühne Schärfung der Bewußtheit Sprache, Radio und technische Effekte Entwicklung von Material für Situationen Abrundungsübungen Emotion Charakterdarstellung Kinder und das Theater Das Kind verstehen Grundlagen der Arbeit mit Kindern Arbeitsgruppen für Sechs- bis Achtjährige Formales Theater und Improvisationstheater Proben und Aufführung Post-Mortem und spezielle Probleme

Portrait

Viola Spolin (1906-1994) arbeitete in den 30er Jahren des 20. Jh. in sozialen Projekten in Chicago. Hier entdeckte sie das Potential von Spielen. In den 40er Jahren entwickelte sie eine spielerische Form der Theaterarbeit - zunächst mit Kindern. Sie hat danach an verschiedensten Theaterprojekten (u.a. mit ihrem Sohn Paul Sills) mitgewirkt und arbeitete auch für Film- und Fernsehproduktionen.
Servicehotline
089 - 70 80 99 47

Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 20.00 Uhr
Filialhotline
089 - 30 75 75 75

Mo. - Sa. 9.00 - 20.00 Uhr
Bleiben Sie in Kontakt:
Sicher & bequem bezahlen:
akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal
Zustellung durch:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
** Deutschsprachige eBooks und Bücher dürfen aufgrund der in Deutschland geltenden Buchpreisbindung und/oder Vorgaben von Verlagen nicht rabattiert werden. Soweit von uns deutschsprachige eBooks und Bücher günstiger angezeigt werden, wurde bei diesen kürzlich von den Verlagen der Preis gesenkt oder die Buchpreisbindung wurde für diese Titel inzwischen aufgehoben. Angaben zu Preisnachlässen beziehen sich auf den dargestellten Vergleichspreis.