Warenkorb
€ 0,00 0 Buch dabei,
portofrei
Der Hof des Basler Bischofs Johannes von Venningen (1458-1478) als Buch
PORTO-
FREI

Der Hof des Basler Bischofs Johannes von Venningen (1458-1478)

Verwaltung und Kommunikation, Wirtschaftsführung und Konsum. 'Residenzenforschung'. 1. , Aufl.
Buch (gebunden)
Auf der Grundlage einer systematischen Erfassung der Rechnungsüberlieferung zeichnet der Verfasser ein klares Bild vom Leben und Arbeiten an einem kleineren geistlichen Fürstenhof des späten Mittelalters. Dabei werden Zustände und Verhältnisse ebenso … weiterlesen
Buch

44,00*

inkl. MwSt.
Portofrei
Sofort lieferbar
Der Hof des Basler Bischofs Johannes von Venningen (1458-1478) als Buch

Produktdetails

Titel: Der Hof des Basler Bischofs Johannes von Venningen (1458-1478)
Autor/en: Volker Hirsch

ISBN: 3799545166
EAN: 9783799545167
Verwaltung und Kommunikation, Wirtschaftsführung und Konsum.
'Residenzenforschung'.
1. , Aufl.
Thorbecke Jan Verlag

März 2004 - gebunden - 349 Seiten

Beschreibung

Auf der Grundlage einer systematischen Erfassung der Rechnungsüberlieferung zeichnet der Verfasser ein klares Bild vom Leben und Arbeiten an einem kleineren geistlichen Fürstenhof des späten Mittelalters. Dabei werden Zustände und Verhältnisse ebenso beleuchtet wie die Aufgaben der den Hof bildenden Personen. Aus einer Vielzahl von aus den Quellen erhobenen Sachdetails schöpfend, aber ohne der Materialfülle zu erliegen, gibt die exemplarische Arbeit Gelegenheit, verbreitete Pauschalurteile über das Spätmittelalter und die Lebensweisen seines Adels zu überprüfen.
Servicehotline
089 - 70 80 99 47

Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 20.00 Uhr
Filialhotline
089 - 30 75 75 75

Mo. - Sa. 9.00 - 20.00 Uhr
Bleiben Sie in Kontakt:
Sicher & bequem bezahlen:
akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal
Zustellung durch:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
** Deutschsprachige eBooks und Bücher dürfen aufgrund der in Deutschland geltenden Buchpreisbindung und/oder Vorgaben von Verlagen nicht rabattiert werden. Soweit von uns deutschsprachige eBooks und Bücher günstiger angezeigt werden, wurde bei diesen kürzlich von den Verlagen der Preis gesenkt oder die Buchpreisbindung wurde für diese Titel inzwischen aufgehoben. Angaben zu Preisnachlässen beziehen sich auf den dargestellten Vergleichspreis.