Warenkorb
€ 0,00 0 Buch dabei,
portofrei
"Serbien ist judenfrei" als Buch
PORTO-
FREI

"Serbien ist judenfrei"

Militärische Besatzungspolitik und Judenvernichtung in Serbien 1941/42. 'Beiträge zur Militärgeschichte'. 2.…
Buch (kartoniert)
Die Wehrmacht verübte unvorstellbare Massaker auf dem Balkan. Manoschek belegt dies minutiös und analysiert die Motive der Verbrechen, ihre Methoden und Wirkungen. Nicht erst der gegen die Sowjetunion geführte Krieg, sondern bereits die Mordaktionen … weiterlesen
Dieses Buch ist auch verfügbar als:
Buch

29,95*

inkl. MwSt.
Portofrei
Lieferbar innerhalb von zwei bis drei Werktagen
"Serbien ist judenfrei" als Buch

Produktdetails

Titel: "Serbien ist judenfrei"
Autor/en: Walter Manoschek

ISBN: 3486561375
EAN: 9783486561371
Militärische Besatzungspolitik und Judenvernichtung in Serbien 1941/42.
'Beiträge zur Militärgeschichte'.
2. Auflage.
Paperback.
De Gruyter Oldenbourg

19. April 1995 - kartoniert - 212 Seiten

Beschreibung

Die Wehrmacht verübte unvorstellbare Massaker auf dem Balkan. Manoschek belegt dies minutiös und analysiert die Motive der Verbrechen, ihre Methoden und Wirkungen. Nicht erst der gegen die Sowjetunion geführte Krieg, sondern bereits die Mordaktionen in Serbien zeigen unübersehbare Symptome eines ideologischen Vernichtungskrieges. Die Aufarbeitung des "Holocaust auf dem Balkan" füllt eine lang beklagte Forschungslücke.
Servicehotline
089 - 70 80 99 47

Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 20.00 Uhr
Filialhotline
089 - 30 75 75 75

Mo. - Sa. 9.00 - 20.00 Uhr
Bleiben Sie in Kontakt:
Sicher & bequem bezahlen:
akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal
Zustellung durch:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
** Deutschsprachige eBooks und Bücher dürfen aufgrund der in Deutschland geltenden Buchpreisbindung und/oder Vorgaben von Verlagen nicht rabattiert werden. Soweit von uns deutschsprachige eBooks und Bücher günstiger angezeigt werden, wurde bei diesen kürzlich von den Verlagen der Preis gesenkt oder die Buchpreisbindung wurde für diese Titel inzwischen aufgehoben. Angaben zu Preisnachlässen beziehen sich auf den dargestellten Vergleichspreis.