Warenkorb
€ 0,00 0 Buch dabei,
portofrei
Der Weg zum Richtplatz als Buch
PORTO-
FREI

Der Weg zum Richtplatz

Die letzte Hinrichtung im Appenzellerland. 4. , Aufl.
Buch (gebunden)
Am 1. Juli 1862 fand auf dem Richtplatz "Gfeld" in Trogen die letzte Hinrichtung im Appenzellerland statt. Ein Ereignis, das mehr als viertausend Neugierige aus nah und fern anzulocken vermochte. Wer war dieser Raubmörder Schläpfer? Warum kam es zu d … weiterlesen
Buch

39,80*

inkl. MwSt.
Portofrei
Sofort lieferbar
Der Weg zum Richtplatz als Buch

Produktdetails

Titel: Der Weg zum Richtplatz
Autor/en: Walter Züst

ISBN: 3858823074
EAN: 9783858823076
Die letzte Hinrichtung im Appenzellerland.
4. , Aufl.
Appenzeller Medienhaus

März 2001 - gebunden - 311 Seiten

Beschreibung

Am 1. Juli 1862 fand auf dem Richtplatz "Gfeld" in Trogen die letzte Hinrichtung im Appenzellerland statt. Ein Ereignis, das mehr als viertausend Neugierige aus nah und fern anzulocken vermochte. Wer war dieser Raubmörder Schläpfer? Warum kam es zu dieser sinnlosen Tat, die er mit dem Tod unter dem Schwert des Scharfrichters büssen musste? Diesem Geheimnis geht Walter Züst nach. Spannend schildert er den wechselvollen Lebensweg des Metzgers Schläpfer. Beschreibt die abenteuerlichen Stationen in diesem verpfuschten Leben, das nach hoffnungsvollen Anfängen schliesslich in den Winkelwirtschaften endet. Dort, wo all die gescheiterten Existenzen zusammenkommen. Die Leserschaft erhält Einblick in die kleine, schillernde Welt jener bescheidenen Leute, zu denen auch das Opfer des Mörders gehört.
Servicehotline
089 - 70 80 99 47

Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 20.00 Uhr
Filialhotline
089 - 30 75 75 75

Mo. - Sa. 9.00 - 20.00 Uhr
Bleiben Sie in Kontakt:
Sicher & bequem bezahlen:
akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal
Zustellung durch:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
** Deutschsprachige eBooks und Bücher dürfen aufgrund der in Deutschland geltenden Buchpreisbindung und/oder Vorgaben von Verlagen nicht rabattiert werden. Soweit von uns deutschsprachige eBooks und Bücher günstiger angezeigt werden, wurde bei diesen kürzlich von den Verlagen der Preis gesenkt oder die Buchpreisbindung wurde für diese Titel inzwischen aufgehoben. Angaben zu Preisnachlässen beziehen sich auf den dargestellten Vergleichspreis.