Warenkorb
€ 0,00 0 Buch dabei,
portofrei
Weimarer Nietzsche-Bibliographie in 5 Bänden. Bd.2 als Buch
PORTO-
FREI

Weimarer Nietzsche-Bibliographie in 5 Bänden. Bd.2

Sekundärliteratur 1867-1998: Allgemeine Grundlagen und Hilfsmittel; Leben und Werke im Allgemeinen;.
Buch (gebunden)
Die Weimarer Nietzsche-Bibliographie erfasst die zwischen 1867 und 1998 erschienene Primär- und Sekundärliteratur aller Sprachen und Länder. Ziel ist es, ein zuverlässiges bibliographisches Grundlagenwerk zu Leben, Werk und Wirkung Nietzsches für die … weiterlesen
Buch

149,90*

inkl. MwSt.
Portofrei
Lieferbar innerhalb von ein bis zwei Wochen
Weimarer Nietzsche-Bibliographie in 5 Bänden. Bd.2 als Buch

Produktdetails

Titel: Weimarer Nietzsche-Bibliographie in 5 Bänden. Bd.2

ISBN: 3476016471
EAN: 9783476016478
Sekundärliteratur 1867-1998: Allgemeine Grundlagen und Hilfsmittel; Leben und Werke im Allgemeinen;.
Herausgegeben von Stiftung Weimarer Klassik/Herzogin Anna Amalia Bibliothek
Metzler

12. April 2002 - gebunden - 500 Seiten

Beschreibung

Die Weimarer Nietzsche-Bibliographie erfasst die zwischen 1867 und 1998 erschienene Primär- und Sekundärliteratur aller Sprachen und Länder. Ziel ist es, ein zuverlässiges bibliographisches Grundlagenwerk zu Leben, Werk und Wirkung Nietzsches für die internationale Einzelforschung und darüber hinaus für die Geisteswissenschaften insgesamt zu schaffen. Angestrebt wird ein hoher Grad an Vollständigkeit. Bei der Verzeichnung der Sekundärliteratur wird neben der eigentlichen Forschungsliteratur besonderes Augenmerk auf die Literatur zur Wirkungsgeschichte gelegt. Die Titelbeschreibung erfolgt weitgehend aufgrund der vorliegenden Originalquelle. An der Herzogin Anna Amalia Bibliothek ist mit der Privatbibliothek Friedrich Nietzsches und mit der Bibliothek des Nietzsche-Archivs, das bis 1945 seine Wirkungsstätte in Weimar hatte, ein Grundbestand der Nietzsche-Literatur vorhanden, der seit 1990 systematisch ausgebaut wird. Auf diesem Bestand konnte das Projekt einer umfassenden retrospektiven Personalbibliographie zu Friedrich Nietzsche aufbauen. Die Bibliographie erschließt die Literatur systematisch über Annotationen sowie über Register (Personen-, Sach- und Werkregister). Das Werk erscheint in fünf Bänden. Band 1 liegt bereits vor. Die übrigen vier Bände mit der Forschungsliteratur und der Literatur zur Wirkungsgeschichte folgen im April 2002. Insgesamt werden über 20.000 Dokumente verzeichnet. Die Weimarer Nietzsche-Bibliographie bildet die Plattform für jede Beschäftigung mit der internationalen Wirkung Nietzsches.

Portrait

Die Bearbeiter
Susanne Jung und Clemens Wahle sind Diplom-Bibliothekare; Erdmann von Wilamowitz-Moellendorff und Dr. Wolfram Wojtecki sind wissenschaftliche Mitarbeiter an der Herzogin Anna Amalia Bibliothek; Dr. Frank Simon-Ritz war bis 1999 Wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Herzogin Anna Amalia Bibliothek und ist jetzt Direktor der Bibliothek der Bauhaus-Universität Weimar.
Die Herausgeber
Dr. Michael Knoche ist Direktor der Herzogin Anna Amalia Bibliothek in Weimar; Reinhart Tgahrt leitet die Bibliothek des Deutschen Literaturarchivs in Marbach.


Servicehotline
089 - 70 80 99 47

Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 20.00 Uhr
Filialhotline
089 - 30 75 75 75

Mo. - Sa. 9.00 - 20.00 Uhr
Bleiben Sie in Kontakt:
Sicher & bequem bezahlen:
akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal
Zustellung durch:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
** Deutschsprachige eBooks und Bücher dürfen aufgrund der in Deutschland geltenden Buchpreisbindung und/oder Vorgaben von Verlagen nicht rabattiert werden. Soweit von uns deutschsprachige eBooks und Bücher günstiger angezeigt werden, wurde bei diesen kürzlich von den Verlagen der Preis gesenkt oder die Buchpreisbindung wurde für diese Titel inzwischen aufgehoben. Angaben zu Preisnachlässen beziehen sich auf den dargestellten Vergleichspreis.