Warenkorb
€ 0,00 0 Buch dabei,
portofrei
Klick ins Buch Von Kabul nach Shanghai als Buch
PORTO-
FREI

Von Kabul nach Shanghai

Bericht über die Afghanistan-Mission 1915/16 und die Rückkehr über das Dach der Welt und durch die Wüsten Chinas.…
Buch (gebunden)
Das in Kurzschrift geführte Originaltagebuch, das der Diplomat von Hentig auf der Rückreise von Afghanistan begonnen hatte, wurde 1945 von amerikanischem Militär konfisziert und gilt als verschollen. überdauert hat eine Maschinena… weiterlesen
Buch

29,90*

inkl. MwSt.
Portofrei
Sofort lieferbar
Von Kabul nach Shanghai als Buch

Produktdetails

Titel: Von Kabul nach Shanghai
Autor/en: Werner Otto von Hentig

ISBN: 3909081371
EAN: 9783909081370
Bericht über die Afghanistan-Mission 1915/16 und die Rückkehr über das Dach der Welt und durch die Wüsten Chinas.
2. Auflage.
mit 1 Kte der Reiseroute in der Inenseite des Umschlags, 17 schwarz-weiße Abbildungen.
Herausgegeben von Hans Wolfram Hentig
Libelle Verlag AG

März 2009 - gebunden - 288 Seiten

Beschreibung

Das in Kurzschrift geführte Originaltagebuch, das der Diplomat von Hentig auf der Rückreise von Afghanistan begonnen hatte, wurde 1945 von amerikanischem Militär konfisziert und gilt als verschollen. überdauert hat eine Maschinenabschrift, die hier erstmals publiziert wird. Zusammen mit detaillierten, lebendig geschriebenen Privatbriefen aus Asien und dem Abschlussbericht für das Auswärtige Amt ist eine umsichtig gestaltete Dokumentation eines faszinierenden Kapitels europäisch-asiatischer Begegnung entstanden: Werner Otto v. Hentigs Strapazen, Kämpfe und gelassene Beobachtungen während seiner diplomatischen Mission, die ihn übe Istanbul, durch die Salzwßsten Mittelpersiens bis zum Emir in Kabul führte, sein neunmonatiger Aufenthalt in Afghanistan und die gefahrvolle, siebenmonatige Rückreise über den Pamir bis in die Provinz Honan.
Das unveröffentlichte Tagebuch einer geheimen Mission. Ein Grundlagentext über die schwierigen Anfänge der deutsch-afghanischen Beziehungen.


Portrait

Werner Otto von Hentig (18861984) war ab 1911 als Attaché an der deutschen Gesandtschaft in Peking und und Konstantinopel und lernte die asiatischen Weiten auf dem Ritt zu seiner Stelle als Legationssekretär in Teheran (1913) kennen. Nach Ausbruch des Weltkriegs nahm er an der Winterschlacht in den Masuren teil. In einer geheimen diplomatischen Mission er 1915 in das von der Außenwelt isolierte Afghanistan entsandt: ein Aufstand der Patschunen soll den Unabhängigkeitskampf Indiens entzünden und das englische Empire im Krieg schwächen. Das "afghanische Abenteuer" von Hentigs dauert zwei Jahre und begründet letztlich ein besonderes deutsch-afghanisches Verhältnis. Erst im Juni 1917 ist der deutsche Diplomat wieder in Berlin zurück.
Servicehotline
089 - 70 80 99 47

Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 20.00 Uhr
Filialhotline
089 - 30 75 75 75

Mo. - Sa. 9.00 - 20.00 Uhr
Bleiben Sie in Kontakt:
Sicher & bequem bezahlen:
akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal
Zustellung durch:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
** im Vergleich zum dargestellten Vergleichspreis.