Hugendubel.de - Das Lesen ist schön

Warenkorb

€ 0,00 0 Buch dabei,
portofrei
Colonia Corrupta als Buch
PORTO-
FREI

Colonia Corrupta

Globalisierung, Privatisierung und Korruption im Schatten des Kölner Klüngels. 8. Auflage.
Buch (kartoniert)
Köln ist für seinen "Klüngel" nicht erst der neuesten Affäre um die
SPD und die Müllverbrennungsanlage berühmt. Der Kölner Publizist Werner Rügemer, der
bereits 1995 auf die korruptiven Umstände ... weiterlesen
Buch

19,90*

inkl. MwSt.
Portofrei
vorbestellbar
Colonia Corrupta als Buch
Produktdetails
Titel: Colonia Corrupta
Autor/en: Werner Rügemer

ISBN: 3896915258
EAN: 9783896915252
Globalisierung, Privatisierung und Korruption im Schatten des Kölner Klüngels.
8. Auflage.
Westfaelisches Dampfboot

Oktober 2015 - kartoniert - 214 Seiten

Beschreibung

Köln ist für seinen "Klüngel" nicht erst der neuesten Affäre um die
SPD und die Müllverbrennungsanlage berühmt. Der Kölner Publizist Werner Rügemer, der
bereits 1995 auf die korruptiven Umstände um die Kölner Müllverbrennungsanlage verwies,
legt in seinem Aufsatzband die horrenden Insidergeschäfte des legendären
Oberbürgermeisters Konrad Adenauer dar. Er weiß von Verwicklungen des NS Bankiers Kurt
von Schröder, des Industriellen Wolff von Amerongen, des Regierungspräsidenten Franz-
Josef Antwerpes und anderer Prominenter zu berichten - seine Liste reicht bis in die
Gegenwart. Dabei enthüllt er auch den lokalen Einfluss regionaler Monopole: Kölner
Stadtanzeiger, Bankhaus Oppenheim, Müllhändler Trienekens/RWE - sie alle sind
Protagonisten im "Filz"-Geschäft. Und ihr Einfluss beschränkt sich keineswegs auf Köln; sie
sind "global player" in der Mittelstandsmaske.
Werner Rügemer zeigt das ganze Spektrum der "legalisierten Korruption". Dabei zeigt sich,
dass der "Kölner Klüngel" eine folkloristische Verharmlosung einer systemischen
Erscheinung ist - Korruption in der deutschen Kommune.

Portrait

Werner Rügemer, geboren 1941, Philosoph und Publizist, Mitglied von Transparency International (TI), Business Crime Control (BCC) und des Deutschen Schriftstellerverbandes (DVS). Rundfunk- und Fernsehsendungen.

Entdecken Sie mehr

Servicehotline
089 - 70 80 99 47

Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 20.00 Uhr
Filialhotline
089 - 30 75 75 75

Mo. - Sa. 9.00 - 20.00 Uhr
Bleiben Sie in Kontakt:
Sicher & bequem bezahlen:
akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal
Zustellung durch:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
** im Vergleich zum dargestellten Vergleichspreis.